mit dem Furminator an die Wolle

Hallo Ihr Lieben,

seit Mai 2016 haben wir zwei neue Hausbewohner, nämlich Zoe und Garry. Zoe ist ein echt bayrisches Mädel und eine Wilde. Nicht in ihrer Art, sondern von ihrer Rasse. In ihr steckt eine halbe norwegische Wildkatze, wobei der Papa unbekannt ist. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt sind beide von der Fellart sehr unterschieldlich und so benötigt Zoe doch immer wieder eine Haarpflege. Da sie beide raus gehen klettet sich auch gerne mal was ein. Das waren wir von unserem vorherigen Kater mit seinem glatten Fell so gar nicht gewohnt. Als die kleine Zoe dann selbst nicht so ganz mit ihrem Fell zum Winter hin zurecht kam, so stöberte ich im Internet und fand den….

 

Furminator – Pflegewerkzeug für lang- und kurzhaarige große Katzen über 4,5 kg

 

So wird das Produkt vom Hersteller beschrieben:

• Kantenlänge 6,7 cm für eine Felllänge von mehr als 5 cm
• Die deShedding-Edelstahlkante dringt tief in das lange Deckfell der Katze ein und entfernt schonend Unterwolle und lose Haare
• Verringert das Haaren um bis zu 90 % – besser als herkömmliche Bürsten und Kämme
• Deutlich weniger Haarballen – Ihre Katze ist gesünder und zufriedener; Praktischer FURejector-Druckknopf zur einfachen Entfernung der Haare aus dem Werkzeug; Von einem Groomer/Tierfrisör für ein perfektes Ergebnis konzipiert; Von Tierärzten zur Vorbeuge gegen die Bildung gefährlicher Haarballen empfohlen; Häufig vorkommende große langhaarige Katzen: Maine Coon, Perser, Norwegische Waldkatze, Ragdoll

Ich laß mich erst einmal bei den Berichten auf Amazon ein, denn günstig mit seinen 22,99 € war er wirklich nicht. Zeitgleich war er dann auf 18,91 € reduziert und ich schnappte ihn mir. Die Meinungen dazu gingen etwas auseinander, aber den Knötchen in ihrem Fell musste ich an den Kragen und mit der Nagelschere war mir das auf Dauer zu heikel.

Der Furminator war in einer Blisterverpackung verpackt und man sah sofort seinen ergonomischen Griff, der, wie sich rausstellte,  sehr robust in der Hand liegt.

Jeder FURminator ist mit einer kammartigen deShedding(Ausdünnungs)-Edelstahlkante ausgestattet. Diese dringt tief in das lange Deckfell der Katze ein und entfernt schonend Unterwolle und lose Haare. Angeblich soll der FURminator das Haaren um bis zu 90 % besser verhindern als herkömmliche Bürsten und Kämme. Dies kann ich auch so bestätigen.

Diese Art Noppen / Noppenwellen sind von der Griffigkeit gut, aber vom Gefühl her gewöhnungsbedürftig und zu Anfang etwas ungewohnt. Auch bleiben dort die ausgekämmten Haare gerne kleben.
Die Zinken sind aus Edelstahl und verletzen die Katzen nicht. Natürlich kämmen wir sachte und drücken die Bürste nicht so stark aufs Fell. Man kann damit sehr gut bürsten und ist erstaunt. was man da für feines Unterfell raus bekommt. Das ist schon eine Menge und trotzdem ist die Katze danach nicht nackt. Zoe ist da beim Mögen widersprüchlich. Sie lässt sich bürsten, geht aber nach einer Minute um sich dann wenige Zentimeter wieder vor einen zu legen und möchte dann wieder gebürstet werden. Also gefällt es ihr doch irgendwie. Auch leichte Knötchen bekommt man damit sehr gut raus. Seitdem wir es einmal die Woche benutzen haben sich auch keine mehr gebildet, die man mit der Schere entfernen müsste. Man muss eben dran bleiben, was hin und wieder auch leicht in Vergessenheit gerät.

Auch das Enthaaren der Bürste ist simple. Man drückt einfach hinten auf die breite Fläche und die Haare werden nach vorne raus gedrückt. Da sie so fein sind fliegen die dann gerne herum und wir sammeln sie sofort in einer Tüte.

Beim lieben Garry ist das kein Thema. Er hat ein sehr dichtes glattes Fell, bei dem sich keine Knötchen bilden. Da perlt selbst Wasser ab.

Wer seine Katze liebt und wenn sie dann noch so dickes, dichtes Fell hat, dem kann ich den Furminator echt empfehlen. Auch wenn der Name etwas futuristisch klingt, so ist er sein Geld wert.

 

Eure kunterbunt79

 

 

 

4 Gedanken zu “mit dem Furminator an die Wolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.