Eattheball–geht das wirklich?

Hallo Ihr Lieben,

auch dieses Produkt und noch einige mehr durfte ich mir bei https://www.eattheball.com/de aussuchen. Schnell waren sie geliefert und vergangenen Samstag wurden die ersten aufgebacken.

Eattheball Football Nuss Nougat

 

kinderbunt79-eattheball-football-footbal-brtchen-nutella-brtchen-Schokoladenbrtchen-2_thumb.jpg

 

4,99 € kosten vier dieser gefüllten Football Brötchen und ich muss sagen, dass ich vorab dachte: Stolzer Preis. Als sie dann ankamen war die Packung recht klein und auch meine Tochter war der selben Meinung. Da hatten wir sie noch nicht ausgepackt, denn es sollte sie am vergangenen Samstag geben. Während der Woche können wir aus zeitlichen Gründen nicht so ausgiebig frühstücken.

Ausgepackt waren dann die Brötchen 7 cm im Durchmesser, 12 cm lang und wiegen stolze 120 g. Da ist schon einen Menge.

Man kann sie auf drei Arten “zubereiten”. Zum einen 24 Stunden vorher aus dem Tiefkühler nehmen und auftauen, sie für drei Minuten in der Mikrowelle aufbacken oder aber wie wir es gemacht haben, für 15 Minuten bei 185 Grad in den Backofen schieben. Den Backofen hatten wir natürlich vorgeheizt.

In der Zwischenzeit konnten wir den Tisch decken und die Eier kochen. Normale Brötchen vom Vortag ließ ich gegen Enden noch etwas auf knuspern, die waren aber von unserem Bäcker vom Vortag gewesen.

Nun konnten wir endlich frühstücken und die Kids stürzten sich natürlich sofort darauf. Die Brötchen sind handlich und machen optisch schon was daher. Wir schnitten sie mittig durch und schon ran uns die flüssige Schokocreme entgegen. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt waren sie sehr gut gefüllt. Ich selbst habe sie natürlich auch probiert, wenngleich nur ein kleines Stück.

 

kinderbunt79-eattheball-football-footbal brötchen-nutella brötchen-Schokoladenbrötchen (1)kinderbunt79-eattheball-football-footbal brötchen-nutella brötchen-Schokoladenbrötchen (3)

 

Im folgenden möchte ich euch die einzelnen Meinungen auflisten:

Meine Meinung: Ich fand sie lecker, aber einen Tick zu süß, da das Brötchen auch recht süß erscheint. Mir wäre eines wohl zu mächtig gewesen. Dabei muss ich aber anmerken, dass ich momentan kaum, bis eigentlich gar nichts süßes esse und es deswegen wohl zu süß für mich war.

Leia (12 Jahre): Sie packte es nicht ganz, wobei sie auch stark erkältet ist und ihr Appetit dadurch etwas gebremst ist. Sie fand es lecker und super gefüllt.

Nina (5 Jahre): Sie hat es ganz gepackt und noch ein halbes “normales” Brötchen hinterher. Sie fand es auch lecker und möchte sie öfters haben.

 

Auch wenn ich zu Beginn den Preis sowie die Größe etwas skeptisch betrachtet habe, so sind sie erstklassig gefüllt. Uns als Erwachsene vielleicht etwas zu viel, aber für Kinder perfekt. Da kann man dann den Preis nicht mehr bemängeln. Die Größe der Brötchen war mit Füllung ausreichend, wobei sie kleiner sind wie die Brötchen von unserem Bäcker. Die Form ist echt was besonderes und ich fände sie auch bei einem Brunch echt klasse, auch wenn ich irgendwo auswärts wäre. Mich würde mal die Herstellung dieser Brötchen interessieren….Da muss ich mich mal auf deren Hompage durchwühlen, ob das dort genauer beschrieben wird.

Aber wo bekomme ich sie eigentlich her? Ich habe sie online direkt bei eattheball bestellt und obwohl es hieß versandkostenfrei ab 29 € und ich nur für knapp 20 € bestellte wurden mir keine berechnet. Bestellt man bis 15 Uhr, so werden sie noch am nächsten Tag geliefert. Da ich später dran war, so kamen sie Mittwochs zu mir. Per Mail wurde ich darüber informiert, dass sie zwischen 8-12 Uhr geliefert werden sollten, denn man soll sie sofort nach der Anlieferung bei –18 Grad einfrieren. Das tat ich dann auch so. Da muss ich sagen, dass alles reibungslos klappte. Erstklassig. Ich selbst bin aber was Lebensmittel bestellen anbelangt noch etwas altmodisch und kaufe diese lieber vor Ort. So war ich heute positiv erstaunt, als ich auf der Internetseite lass, dass sie ab sofort bei Netto und Rewe erhältlich sind. Das stand am Tag meiner Bestellung nämlich noch nicht dort.

So werde ich mal danach schauen und somit wird die Wahrscheinlichkeit eines Nachkaufens sehr groß.

Eure kunterbunt79

6 Gedanken zu “Eattheball–geht das wirklich?

  1. reytschel

    Ja,dann halte auch Ausschau nach denen. Obwohl ich die ohne Füllung nehmen würde, ich mag sie Mischung Brot und Schoki nämlich nicht 🙈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.