quadratisch praktisch lecker

Hallo Ihr Lieben,

noch immer haben wir so einiges an Nougat von Lonka, denn sie haben uns freundlicherweise ein riesen Paket an Nougat zugesendet. Aus diesem Grund möchte ich aber darauf hinweisen, dass dies meine Meinung in keinster Weise beeinflusst. Nun verrate ich euch aber endlich, um was es sich in meinem heutigen Bericht handelt.

Lonka Nougat mit Mandel

 

 

Preislich liegen wir bei 150 g, was einem wieder verschließbaren Tütchen entspricht, bei 1,39 €. Gefunden habe ich sie bei worldofsweets. Dort kann man sie bestellen. In einem Geschäft selbst habe ich sie leider noch nicht entdecken können.

Hier in Tabellenform noch alle wichtigen Infos für euch:

ZUTATEN: Zucker, Glukosesirup, MANDELN (15%), pflanzliches Fett (Palm, Kokosnuss), Wasser, HühnerEIweißpulver, natürliche Aromen.
Nährwerte Salz: 0,03 Eiweiß: 3,60 Kohlenhydrate, davon Zucker: 58,00 Kohlenhydrate: 68,00 Fett, davon gesättigte Fettsäuren: 8,00 Fett: 17,00 Brennwert: 1.864,00 Kilojoule (kJ) Brennwert: 444,00 Kilokalorien (kcal)

 

Lonka beschreibt sie im Übrigen so:

Lonka Nougat mit Mandeln verzaubert Ihre Sinne. Kosten Sie die leckeren Pralinen aus aromatischem Nougat und entdecken Sie die besonders weiche Konsistenz der Spezialität, die sanft auf Ihrer Zunge zergeht. Knackige Mandelstücke geben der Köstlichkeit eine kernige Note und machen sie zum perfekt abgestimmten Genuss.

 

Aber natürlich wollt ihr auch wissen, wie es uns geschmeckt hat. Lecker sag ich da nur. Früher war Nougat ja nicht so meines, zog ich es doch gleich mit Zuckerschock und klebrig süß gleich. Hier ist dies aber nicht der Fall. Die Stücke sind klein und quadratisch und dieses Mal nicht einzeln verpackt. Dafür kann man die Tüte wieder verschließen. Der Nougat ist weiß und beinhaltet Mandeln, die man optisch sehen kann. Hier und da sind sie in unterschiedlicher Dosis pro Stück enthalten, was daran liegt, dass wohl die Masse später geschnitten wird. So kann es mal weniger oder mal mehr sein.

Mein erstes Stück hatte sehr viele Mandeln, so dass der Mandelgeschmack sehr deutlich in den Vordergrund trat, was mir total gut gefiel. Der Nougat war nicht fest und man konnte ihn sehr gut kauen. Er war auch nicht so süß und klebte nicht an den Zähnen. Wie so eine Art Kaubonbon im Grunde, nur eben mit deutlich besserem Geschmack.

Ich finde diese Art des Nougats sehr gut, denn sie sind handlich und von der Größe genau richtig. Schon eines stillt meine Lust auf Süßes, was ich gerne mit einer Tasse Milchkaffee kombiniere. Bei uns kam dieser Variante sehr gut an und auch unsere Gäste mochten es sehr.

Ich finde es perfekt zum Kaffee und würde es im Cafe den kleinen Karamellkeksen vorziehen.

Wer Nougat mag, wird hier keine Fehlgriff tun.

 

Eure kunterbunt79

 

9 Gedanken zu “quadratisch praktisch lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s