man lernt nie aus

Hallo Ihr Lieben,

bekam ich von Wohltuer ein kleines Paket zugesendet, bei dem zwei Produkte enthalten waren. Eines davon möchte ich euch nun vorstellen, wobei ihr es schon auf einem Foto meiner vorherigen Berichte entdecken konntet. Ich muss gestehen, dass ich es vor der Zusendung so gar nicht kannte und wusste nicht so recht was genau man damit macht. So las ich mich ein und siehe da, man verwendet ihn wie ganz normalen Zucker, nur ist er gesünder. Doch halt, wie heißt das Produkt eigentlich, welches ich euch nun vorstellen möchte?

Bio Kokosblütenzucker von Wohltuer

 

 

So wird es vom Hersteller beschrieben:

  • 100% reiner Kokosblütenzucker ohne Zusätze – A Qualität
  • Kokosblütenzucker
  • Nährstoffreich und gesund
  • Ständig überprüfte Qualität durch deutsche Kontrollstellen
  • Geeignet für Vegetarier, Veganer und Rohköstler
  • Gluten- und cholesterinfrei
  • BIO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
  • Durch Anschneiden der Blütenknospe der Kokospalme tritt ein Kokosnektar aus. Dieser wird in Behältern aufgefangen. Durch Einkochen wird der Flüssigkeitsanteil des Nektars solange reduziert, bis er Kokosblütenzuckerkristalle bildet. Im abgekühlten Zustand werden die Kristalle dann zu Granulat weiterverarbeitet.

 

Die Nährwertangaben pro 100 g belaufen sich wie folgt:
Brennwert  ………………………. 1632 kJ / 390 kcal
Kohlenhydrate  ……………………………………96,6 g
Zucker gesamt …………………………………….95,8 g
davon Saccharose ………………………………………..92,8 %
davon Fruchtzucker ………………………………………..1,5 %
Fett  ……………………………………………………………..1,5 %
Fasern ………………………………………………….0,8 g
Eiweiß ……………………………………………….1,67 g
Salz  …………………………………………………168 mg
Alle Angaben unterliegen den üblichen Schwankungen von Naturprodukten.

Preislich ist es natürlich nicht mit normalem Zucker vergleichbar. So kostet ein 500 g Pack 8,99 €. Hier ist der Arbeitsaufwand der Herstellung auch viel höher, was denn hohen Preis gerechtfertigt.

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt ist es ein brauner Zucker, der aber von der Konsistenz nicht so körnig ist wie der braune herkömmliche Zucker. Es erscheint mir feiner. Auch löst es sich viel schneller auf, was ich bemerkte, als ich es für den Kuchen verwendete.

Pur schmeckt es nur sehr leicht süß und hat eine leichte karamellige Note. Mir schmeckt er im Kaffee gut. Im Kuchen kommt er geschmacklich natürlich nicht so in den Vordergrund und wirkt sich eher nur so aus, dass der Kuchen dadurch weniger süß schmeckt, was ich generell schon mal begrüße. Dieser ist sogar DLG prämiert.

 

kunterbunt79-lonka-softfudgecaramel-karamell-caramel-bonbons-zucker-Kokosblütenzucker-wohltuer

 

Durch seine Herstellungsweise ist er sogar Veganer und Vegetarier geeignet. Dazu ist er natürlich auch Bio. Ich finde ihn sehr gut und abgefüllt ist er in einer braunen Tüte, die man nach Aufreißen der oberen Hälfte wieder verschließen kann. Praktisch und mitgedacht. Habe ich doch nicht für alles Dosen parat. Wir werden unseren normalen Kristallzucker durch diesen hier ersetzen, da wir sehr angetan davon sind.

Die Vorteile sind für uns klar auf der Hand:

  • Es löst sich schneller auf
  • Schmeckt weniger süß
  • Bio
  • Für Vegetarier geeignet, da die beste Freundin unserer Tochter eine ist, so muss ich hier nicht mehr speziell darauf achten

Klar, preislich ist er teuer, aber so viel Zucker benötige ich eh nicht im Jahr und da ist mir Qualität lieber wie Quantität.

Meine Meinung wurde durch die kostenlose Testmöglichkeit nicht beeinflusst und spiegelt meine eigene Erfahrung wieder.

Eure kunterbunt79

 

7 Gedanken zu “man lernt nie aus

  1. Klingt lecker 🙂 Aber wie ist denn das Mengenverhältnis im Vergleich zu Kristallzucker? Muss man vom Kokosblütenzucker mehr verwenden, weil er weniger süß ist?
    Liebe Grüße, Simone

  2. lamiluma

    Wir ersetzen den auch 1 zu 1 und der ist lecker. Nur man muss sich daran gewöhnen, wenn man den zum Backen nimmt, das der Kuchen dann auch dunkel ausschaut! Das ist teilweise gewöhnungsbedürftig, das mag meine Schwester nicht !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.