ein Pinguin brachte uns eine Creme

*Werbung

 

Hallo Ihr Lieben,

da bekam ich doch nach Anfrage für meine Kids eine ganz tolle Creme. Dies ist schon einige Zeit her, aber wenn ich euch etwas vorstellen möchte, dann muss es auch vernünftig getestet werden. Meiner Meinung nach! In diesem Bericht geht es über die:

 

PAEDIPROTECT Wind & Wetter Creme für Babys, Kinder und Erwachsene mit Lichtschutzfaktor 15

 

 

Der Hersteller beschreibt sie auf seiner Internetseite sehr ausführlich:

Unsere Wind & Wettercreme ist dank verbesserter Rezeptur jetzt noch besser!

Bei Neurodermitis geeignet, ohne chemische UV-Filter

Die Wind & Wettercreme ist eine pflegende Creme für die exponierten Hautstellen im Winter (Gesicht & Hände), die auf hochwertigen pflanzlichen Ölen basiert. Sie bietet sowohl zarter Baby- und Kinderhaut als auch der Haut von Erwachsenen den perfekten Schutz vor Kälte, Wind und Nässe und ist sogar für zu Neurodermitis neigender Haut geeignet. Der enthaltene mineralische Lichtschutzfilter schützt die Haut zusätzlich vor UV-Strahlung. Die Creme lässt sich leicht auftragen, riecht angenehm neutral und zieht schnell ein.

 

✔︎ Pflegt die Haut und schützt vor Kälte, Nässe, Wind und Wetter

✔︎ Mineralischer UV-Filter mit Lichtschutzfaktor 15

✔︎ mit hochwertigen pflanzlichen Ölen (Mandelöl, Hagebuttenkernöl, Nachtkerzenöl)

✔︎ nicht komedogen, hypoallergen und für Neurodermitiker geeignet

✔︎ Frei von Parabenen, Silikonen, Mineralölen, Palmöl und Mikroplastikpartikeln

 

Die Kombination aus den folgenden Ölen bietet einen pflegenden und hautberuhigenden Rundumschutz:

Hagebuttenkernöl (Rosa Canina Oil) Hagebuttekernnöl setzt sich aus Glyceriden der Ölsäure (15,3 %), Linolsäure (45,9 %) und α-Linolensäure (ca. 34,2 %) zusammen. Weitere gesättigte Fettsäuren machen etwa 5,2 % der Fettsäurereste aus. Weiterhin ist das Öl reich an den Vitamin A, C und E. Damit unterstützt es wie kein anderes Öl die Hautregeneration und eignet sich optimal zur Behandlung von trockener, schuppiger Haut, Pigmentflecken und Narben.

Nachtkerzenöl (Oenthera Biennis (Evening Primrose) Oil) Nachtkerzenöl ist aufgrund seines Fettsäurespektrums ein ausgezeichnetes Wirkstofföl. Es zeichnet sich in der Zusammensetzung durch seinen außergewöhnlich hohen Gehalt an Linolsäure (ca. 72 %) und der seltenen γ-Linolensäure (ca. 10 %) aus. Weiterhin enthält es Ölsäure (ca. 7 %), Palmitinsäure (ca. 6 %), Stearinsäure (ca. 2 %). In der Kosmetik wird es bevorzugt bei trockener und entzündlicher Haut sowie bei Neurodermitis und Schuppenflechte eingesetzt.

Mandelöl (Prunus Aygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil) Mandelöl ist ein sehr verträgliches und vielseitig einsetzbares Basisöl für jeden Hauttyp, auch für empfindliche und Babyhaut. Es besteht aus Ölsäure (ca. 71 %), Linolsäure (ca. 19 %), Palmitinsäure (ca. 5 %). In Cremes eingearbeitet erzeugt Mandelöl weiche, geschmeidige und pflegende Konsistenzen. Seine hohe Verträglichkeit bietet gerade sensiblen Hautzuständen milde Pflege und hilft sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen, Hautrauigkeit und Feuchtigkeitsmangel zu mindern. Der hohe Gehalt an dem stoffwechsel- und kosmetisch aktiven α-Tocopherol wirkt antioxidativ, hautschützend und optimiert das Einziehverhalten.

Die Kombination dieser drei Öle eignet sich optimal für die Pflege von Baby- und Kinderhaut. Alle wesentlichen Linolensäuren werden abgedeckt und eine ausgewogene, rückfettende und befeuchtende Pflege der anspruchsvollen Baby- und Kinderhaut gewährleistet.

 

 

Nichts desto trotz dürfen die Infos zu den Inhaltsstoffen nicht fehlen:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Titanium Dioxide (nano), Rosa Canina Fruit Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Oenothera Biennis Oil, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearate, Lanolin, Cera Alba, Urea, Zinc Oxide, Silica, Glyceryl Oleate, Hydrogenated Castor Oil, Panthenol, Bisabolol, Allantoin, Tocopherol, Glycerin, Sodium Benzoate, Magnesium Sulfate, Sodium Salicylate, Citric Acid, Parfum

 

 

Im Folgenden könnt ihr nun meine persönliche Meinung als Mama erfahren:

Die Tube wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine Meinung in keinster Weise beeinflusst hat. Hätten wir sie nicht vertragen, so würden wir sie nicht weiterhin verwenden. Diese Tube mit praktischem Klappdeckel war in einer Kartonage verpackt, wobei alles optisch weiß blau gehalten ist. Die Tube fasst 75 ml und kostet im Shop des Herstellers sowie auf Amazon 11,95 €. In Apotheken habe ich sie aber schon zwei Euro teurer gesehen.

Öffnet man den Klappdeckel, so drückt sich aus der kleinen punktuellen Öffnung eine weiße, cremige Substanz. Diese duftet angenehm und sehr dezent. Ein typischer Cremeduft, der aber nicht stark parfümiert wirkt.

Wir haben sie als erstes nur auf den Wangen verwendet, denn es war ja eisig kalt vor einiger Zeit. Sie lässt sich hervorragend verreiben, ohne dabei hinterher einen Fettglanz auf den Wangen zu hinterlassen. Das Hautgefühl ist sehr angenehm und zart. Auch ich habe es verwendet und sogar meiner Teenager Tochter benutzt sie. Das will schon was heißen, denn in dem Alter hat man ja so seine ganz eigenen Pflegeprodukte….

 

 

Ich selbst bemerke, nicht nur bei mir, sondern besonders bei der Kleinen, dass die Haut weniger gereizt ist und besser mit Pflege versorgt ist. Auch sie selbst empfindet es wohl so, denn sie geht ohne diese Creme morgens nicht mehr ins Haus und cremt sich nun nach meiner Dosierung selbst ein.

Wie bereits oben erwähnt cremte ich nur die Wangen ein, aber auf dem Weg zum Kindergarten meinte sie, dass nur die Wangen gut seien und der Rest nicht: Mama, wir müssen das ganze Gesicht eincremen. Und so machen wir es auch nun. Wir verwenden diese Creme nun…lasst mich überlegen, denn die Zeit rast ja momentan so arg….um die 3 Wochen.

Ich kann nun nicht in die Tube rein blicken, aber da die Dosierungsmenge recht klein ausfällt und sie sich noch nicht leer anfühlt, so werden wir noch einige Zeit Freude daran haben. Weil sie so gut zu verreiben ist und zügig einzieht kann man sie gering dosieren.

Positiv zu erwähnen ist auch, dass sie einen Lichtschutzfaktor 15 hat und somit die zarte Kinderhaut noch vor UV-Strahlen schützt.

Wir sind begeistert und können sie euch mit aller Ehrlichkeit empfehlen.

Ganz lieben Dank an Paediprotect für die Testmöglichkeit und den tollen Pinguin. Damit hat die Creme einen hohen Wiedererkennungswert.

Eure kunterbunt79

 

*Dieser Bericht enthält Werbung durch Nennung der Marken. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

4 Gedanken zu “ein Pinguin brachte uns eine Creme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s