apokalyptisch sind wir unterwegs

Hallo Ihr Lieben,

wie ihr bereits lesen konntet, hatte ich letzte Woche Geburtstag. Auf den Tag kommt immer die Familie, so dass ich neben Kuchen auch etwas warmes zu essen anbiete. Da ich an meinem eigenen Tag nicht ewig in der Küche stehen mag, habe ich mich dieses Mal für eine leckere Gulaschsuppe entschieden. Von der Würze wurde ich dabei von den Chilibauern unterstützt. Von ihnen bekam ich drei Gewürzmischungen, wobei ich das folgende für meine Gulaschsuppe verwendet habe.

 

Die vier apokalyptischen Chilis

 

 

Darunter versteht man eine Chili- Salzmischung mit den vier schärfsten Chili Sorten der Welt. Preislich liegen wir hier bei 4 Euro / 15 g. Angeliefert wird es in einem Reagenzglas, was man sehr gut durch den Korkstopfen verschließen kann. Wir ihr auf meinem Foto sehen könnt ist es kein Pulver, sondern schon etwas körniger. Es duftet schon mehr als nur pikant, so dass ich es bei der Gulaschsuppe zaghaft dosierte. Die Schärfe kommt auch nicht auf den ersten Geschmack zum Vorschein, sondern eher hinterher. Ich hatte eine Gulaschsuppe für 14 Personen und nur ganz wenig davon angewendet. Dennoch hatte sie echt pepp, so dass mein Schwager mächtig ins transpirieren kam. Alle anderen Gäste sind da eher unempfindlich und fanden es total lecker, eben genau so, wie eine richtige Gulaschsuppe sein sollte.

 

 

Die Schärfe kommt sehr gut rüber, wobei sie bei uns nicht brannte oder so. Eine vorhandene Schärfe, genau wie ich sie mag. Auch sollte man es vorsichtig dosieren, da sich diese erst mit der Zeit richtig entfaltet. Der leere Topf am Abend zeigte es dann auch, dass alle wirklich sehr begeistert waren, denn auch wenn ich für 14 Personen gekocht hatte, so waren wir nur 8. Eigentlich hatte ich noch geplant, etwas für den Folgetag übrig zu haben – weit gefehlt.

Ich finde sie sehr gut und kann es euch empfehlen. Normalerweise bin ich von fertigen Würzmischungen nicht immer angetan, aber diese hier hat meinen Geschmack voll getroffen.

Ganz lieben Dank für die Testmöglichkeit.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht enthält Werbung durch Nennung der Marke. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine Meinung in keinster Weise beeinträchtigte.

 

6 Gedanken zu “apokalyptisch sind wir unterwegs

  1. Hallo Sabrina,

    jetzt musst ich schon sehr schmunzeln – der arme Schwager. Ich stelle es mir bildlich vor, weil ich auch gar nicht für scharfes Essen gemacht bin.

    Viele Grüße
    Mama Maus

  2. Eine Gulaschsuppe ist wirklich eine tolle Idee für Feiern. Wir machen Gulasch immer wieder zu unserer jährlichen Nikolaus-Feier. Das kann man einfach super vorbereiten. Falls was übrig bleibt, schmeckt sie am nächsten Tag noch besser und notfalls kann man es auch gut einfrieren.
    Liebe Grüße, Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.