duftend geht es heute zu

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

meine Nase ist schon arg empfindlich und so mag ich muffiges gar nicht. Im Gegenteil ich liebe gute Düfte und um so mehr freute ich mich, als ich ein duftendes Päckchen in den Händen halten dufte. Von Aromaliebe bekam ich dieses tolle Set.

BIG SIX GESCHENKSET | 100% naturreine essentielle Öle

 

 

Der Hersteller Aromaliebe beschreibt sein Set wie folgt:

BIG SIX | 100 % naturreine ätherische Öle Geschenkset ​(Lavendel, Pfefferminze, Eukalyptus, Lemongrass, Orange) und der Königin der ätherischen Öle: Rose (5% Damascena)

6 x 10 ml Geschenkset
​ideal für Aromatherapie und Aroma Diffuser​

 



​✅ Wellness Geschenk-Set für Frauen und Männer mit hochwertigen ätherischen Ölen | Rose, reines Lavendel-, Pfefferminz-, Eucalyptus-, Orange- und Lemongras
​✅ 100% natürliche Aromatherapie | reines Naturöl ohne Zusatzstoffe, schonend und biologisch gewonnen durch Wasserdampfdestillation
✅ Wertvollste Rohstoffe | Nur aus den besten Blüten, Wurzeln, Kerne, Rinde oder Blätter der Aromapflanze – vegan und tierversuchsfrei
✅ Entdecke die volle Kraft der ätherischen Öle | im Aromadiffuser, Potpourri, Bart-Öl, verdünnt in Kosmetik oder im Sauna-Aufguss
✅ Ideal auch für wasserlose Diffuser | die hochfeine Konsistenz und Verarbeitung macht AROMALIEBE BIG SIX perfekt für wasserlose Diffusion (z.B. mit AROMALIEBE Pebble)

Nun aber endlich meine Meinung zu diesem Set, aber der Preis ist für euch bestimmt von größerem Interesse: Für dieses Set mit 6 Fläschchen à 10 ml bezahlt man aktuell 39,99 €.

Im Set sind folgende Düfte enthalten:

  • Lemongras
  • Lavender
  • Rose
  • Peppermint
  • Eukalyptus
  • Orange

Diese 6 braunen Glasfläschchen liegen sehr gut verpackt in einer optisch ansprechenden stabilen Pappeschachtel. Man kann sie dort sehr gut entnehmen und gleichzeitig gut aufbewahren. Ich habe sie auch nach der Verwendung immer wieder in die Schachtel zurück gelegt.

Die braunen Fläschchen aus Glas lassen sich leicht aufschrauben und bei allen sechs war es so, dass sie sehr natürlich dufteten.

 

 

Ich selbst habe mit dem Lemongras begonnen und dabei wenige Tropfen zusammen mit etwas Wasser in meinen Teekesselstövchen gegeben. Es waren gerade mal zwei Tropfen und sehr schnell entfachte sich das Aroma. Es duftet zitronig, aber so sommerlich frisch, so dass es uns allen sehr gut gefiel. Laut Recherchen soll es anregend wirken, was ich mit positiver Stimmung gleich setze. Dieses Öl bewirkt dies nämlich durch seinen frischen sommerlichen Duft.

Aber auch Orange ist sehr fruchtig und man kann es blind erschnuppern, dass es sich im diese Duftrichtung handelt. Auch hier genügten schon zwei Tropfen, um die Luft angenehm mit diesem Duft zu versetzen. Auch ein sehr gelungener Duft, den ich mir zu weihnachtlichen sowie sommerlichen Jahreszeit sehr gut vorstellen kann. Auch hier war die Dosierung durch die punktuelle Öffnung sehr leicht. Dieses Öl soll beruhigend und entspannend auf den Körper wirken, was der angenehme Duft vermutlich automatisch mit sich bringt.

Lavendel mochte ich früher ja so gar nicht und das hat wohl was mit dem Alter zu tun, denn bei meinen Kids kam der Duft eher weniger gut an. Er duftet sehr natürlich und auch wieder intensiv nach Lavendel. Ich mag diesen etwas schweren Duft sehr und er soll auf den Körper beruhigend wirken.

Rose muss ich ehrlich gestehen stand ich skeptisch gegenüber. Hatte ich doch bei einem Gewinnspiel unterschiedliche Produkte mit Rosenduft gewonnen und dieser war bei den Pflegeprodukten so muffig. Doch bei diesem Öl ist davon keine Rede. Hier duftet es blumig und zart. Nicht so altmodisch schwer und massig blumig. Eher zart wie wenn man an einer echten Rose schnuppert. Bei diesem Öl genügen auch schon wenige Tropfen und ich habe es auch in unseren Luftwäscher gegeben, so dass es einen permanenten Duft abgab. Der Rosenduft soll sogar gegen Depressionen wirken.

Peppermint war mitunter eines der letzten Öle, welche ich getestet habe. Generell bevorzuge ich ja eher fruchtige oder blumige Düfte. Doch ich wollte am Freitag einen starken Duft, da meine Schwiegereltern mit ihrem Hund da waren und wir als Nicht-Hundebesitzer dann doch schon mal lüften müssen, wenn sie mit dem Hund wieder gegangen sind. Doch als sie schon anwesend waren hatte ich den Duft mittels Duftstövchen in der Benutzung. Dieses Mal hatte ich 4 Tropfen mit Wasser verdünnt und schon schnell roch es angenehm, aber deutlich zu schnuppern nach Pfefferminze. Sehr würzig würde ich diesen Duft beschreiben und für mich erstaunlicherweise doch ein Duft, den ich mag. Auch löste sich durch den Duft irgendwie meine Kopfverspannungen. Ich hatte keine richtigen Kopfschmerzen, sondern nur so einen leichten Druck, aber durch diesen Duft wurde es lockerer und ich konnte im Ganzen entspannter sein.

Der letzte Duft war dann der Eukalyptus Duft. Hier war ich etwas zaghafter, da ich es auch in unseren Luftwäscher gab. Da aber die Wassermenge deutlich größer war, so gab ich 5 Tropfen hinein und der Effekt war sehr gut. Unsere Kleinste hat Husten, der nicht besonders nennenswert ist. Er sitzt locker und löst sich recht leicht. Aber ich wollte einfach dieses Öl unterstützend am Wochenende einsetzen, was es auch effektiv tat. Meine Kleinste spricht auf solche Dinge sehr schnell und effektiv an. Den Duft kennt wohl jeder, so dass es hier nicht vieler Worte benötigt. Er kommt natürlich rüber und ist für mich ein Duft, der die Atemwege besänftigt und beruhigt.

Nun bin ich schon mit der Beschreibung und meiner Meinung zu diesen Düften durch. Ich bin mit allen sehr zufrieden und sie haben mich überzeugt. Wer nun von euch sagt die bekomme ich im DM oder sonst wo günstiger, dem sei gesagt, dass dies wohl so sein mag. Aber es gibt hier deutliche Unterschiede. Bei diesen von Aromaliebe benötige ich viel wenigere Tropfen, um ein perfektes Dufterlebnis zu erhalten. So habe ich ein sehr hochwertiges, qualitatives Produkt, was sich sehr gut einsetzen lässt. Man kann sogar mit ihnen kochen oder sie in der Beautypflege einsetzen, bei denen ich es demnächst ebenso testen uns einsetzen mag.

Ebenso werde ich mir wohl mal einen Aromadiffuser zulegen, da man damit einen noch unverfälschteren Duft erhalten soll. Ob man damit den duftenden Unterschied merken wird? Ich werde es sehen und euch daran teilhaben lassen.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Aromaliebe. Ich werde daran noch viel Freude haben.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht enthält Werbung durch Nennung der Marke. Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, welches meine Meinung in keinster Weise beeinflusste.

 

 

 

 

 

4 Gedanken zu “duftend geht es heute zu

  1. Natürliche Düfte haben ihren Preis-ich glaub ich werde weiterhin nur einzelne Flaschen kaufen. So ein Gesamtpack trifft nicht jede Nase.
    LG
    Ellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.