Ich Humble nun

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

wem ist seine Zahnpflege nicht wichtig? Uns auf jeden Fall sehr, denn die Zähne sind doch das erste, was einem bei einem Gespräch ins Auge fällt. So freute ich mich sehr, als ich ein Paket Zahnbürsten zum Testen bekam, bei dem es dem Hersteller auch um noch etwas mehr geht. Doch halt, ich bin da etwas vorschnell und möchte euch zunächst einmal erst das Produkt vorstellen. Vielleicht habt ihr es ja schon im DM gesehen?

Humble Brush – eine Zahnbürste in mehreren Farben

 

kunterbunt79-Humble Brush-Humble Fondation-Vegane Zahnbürste-kompostierbare Zahnbürste-Zahnbürste-farbige Zahnbürste-Bambus Zahnbürste-Bambus-Zahnbürste spenden-gutes tun-Zahngesun

 

So beschreibt der Hersteller die Zahnbürste:

Mehr als nur eine Zahnbürste – Humble Brush!
Alle sprechen davon, manche leben es und viele sind bemüht, ihr Leben danach auszurichten: Umweltbewusstsein, Ökologie und Nachhaltigkeit sind nur einige Begriffe, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Oft sind es schon die kleinen Dinge, die hier Großes bewegen können. Man muss einfach nur mal damit anfangen – wie wär’s mit einem guten Vorsatz für das Neue Jahr?
Genau das war auch die Vision, die den Gründer von Humble Brush dazu bewegt hatte, etwas Kleines mit großer Wirkung zu entwickeln:
HUMBLE BRUSH – eine Zahnbürste:
– entworfen in Schweden
– entwickelt von Zahnärzten
– zertifiziert als vegan und besonders umweltfreundlich
– unterstützt durch die Humble Smile Foundation, eine Stiftung für alle, die auf der weniger betuchten Seite der Welt geboren wurden.

 

Meine Meinung dazu ist nicht beeinflusst:

Diese Zahnbürste gibt es in den Borstenfarben weiß, blau, gelb, rose und schwarz. Dabei ist die Borstenstärke bei allen gleich, nämlich soft-medium. Preislich findet man sie im DM für 3,95 €. Habt ihr sie dort schon entdecken können?

 

kunterbunt79-Humble Brush-Humble Fondation-Vegane Zahnbürste-kompostierbare Zahnbürste-Zahnbürste-farbige Zahnbürste-Bambus Zahnbürste-Bambus-Zahnbürste spenden-gutes tun-Zahngesun

 

Die Bürste besteht aus einem Bambus Griff, der durch seine leicht geschwungene Art sehr gut in der Hand liegt. Das Holz ist sehr griffig und glatt geschliffen. Die Bosten dagegen sind aus Nylon 6, einem Stoff, der sich auch mit der Zeit von alleine absetzt. Man hat sich laut Hersteller nach genauen Recherchen für dieses Material entschieden. Hier werden die Zähne sehr gut gereinigt, was ich auch bestätigen kann und es soll sich von selbst zersetzen. Dies werde ich testen, denn wenn die Zahnbürste nichts mehr ist, landet sie auf unserem Komposter. Ich  bin mal gespannt wann sie nicht mehr zu finden ist.

Doch nun zur Zahnbürste, denn sie soll ja in erster Linie die Zähne reinigen. Ich muss gestehen, dass ich mit den weichen Borsten zu Beginn meine Probleme hatte, denn ich benutzte immer nur die, mit der mittleren Stärke. Aber die Zähne werden natürlich sauber und zwar wie mit meinen bisherigen Zahnbürsten auch. Die Borsten sind nicht nur gerade, sondern leicht nach innen rein geschwungen – schaut euch dazu mein Foto ab. Das die weichen Borsten schneller in die Knie gehen kann ich nicht bestätigen. Ich nutze sie nun schon gute vier Wochen und eine Abnutzungserscheinung kann man weder an den Borsten noch am Griff erkennen. Auch verfärbt sich der Griff nicht durch die Zahncreme, was ich heimlich befürchtete. Das Holz wird durch die Feuchtigkeit nicht spröde und ist nach wie vor glatt. Ich selbst komme damit sehr gut zurecht.

 

 

Positiv zu erwähnen ist ebenso, dass sie sehr umweltfeundlich verpackt ist. Hier findet man keine plastene Verpackung. Zum einen ist sie in einer reinen Pappeschachtel verpackt, die dazu aus recyceltem Material besteht und die Zahnbürste selbst ist noch mal in einer Art Papiertütchen verpackt. Finde ich gut, denn wie oft stand ich da an den plastenen Verpackungen und bekam es nicht sofort auf.

Ebenso finde ich die Idee der bunten Borsten schön. Ansprechend und mal was anderes.

Ein echt lobenswertes Plus ist, das man mit dem Kauf der Zahnbürste was Gutes tut. Kauft ihr eine dieser Zahnbürsten, so bekommt ein bedürftiges Kind ebenso eine Zahnbürste oder aber eine alternative Zahnpflege. Denn nicht für jeden gehört die Zahnpflege zu einem für uns selbstverständlichen Pflegeritual dazu.

Probiert sie mal aus und bringt Farbe in euer Bad.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und beeinflusste meine Meinung in keinster Weise.

 

4 Gedanken zu “Ich Humble nun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s