Ziemlich beste Schwestern

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

als ich dieses Buch für unsere Jüngste zugesendet bekam muss ich sagen, das sich doch etwas schmunzeln musste, denn wie ihr wisst, habe ich ja zwei Mädels. Und genau in diesem Buch ist es genau so. Auch wenn die beiden Mädchen dichter vom Alter zusammen sind, so konnte ich doch so einige Ähnlichkeiten entdecken. Aber Stopp, erst muss ich euch  mal das Buch richtig vorstellen.

Ziemlich beste Schwestern 

Band 1 Quatsch mit Soße

 

kunterbunt-ziemlich beste Schwestern-Quatsch mit Soße-Mädchenbuch-Erstleesebuch-Buchreihe-Ars Edition-Ars Verlag-gebundenes Buch (4)

 

Dieses Buch wurde vom ars Verlag heraus gegeben und kostet genau 10 €. Es ist noch relativ frisch, denn erst am 12.02.2018 ist es erschienen. Ist es euch schon in der Buchhandlung aufgefallen?

Die wichtigen Fakten sowie die kurze Zusammenfassung des Verlages findet ihr nun m Anschluss:

  • Ab 7 Jahren
  • Hardcover, 128 Seiten
  • 214 mm x 158 mm
  • ISBN: 978-3-8458-2138-2
  • Autorin: Sarah Welk

Willkommen bei den besten Schwestern der Welt!

Mimi und Flo haben immer die besten Ideen! Einen Überraschungskuchen machen zum Beispiel. Sooo schwierig kann Backen ja nicht sein. Oder doch?

Und wie wäre es mit einer Mäusefamilie, die ins Puppenhaus einzieht? Dumm nur, dass die kleinen Nager gar nicht daran denken, brav in ihrem Versteck zu bleiben.

Und komisch, dass Mama und Papa von den neuen Mitbewohnern gar nicht begeistert sind …

 

kunterbunt-ziemlich beste Schwestern-Quatsch mit Soße-Mädchenbuch-Erstleesebuch-Buchreihe-Ars Edition-Ars Verlag-gebundenes Buch (3)

 

Eine Geschichte zum Vor- und Selberlesen!

Nun zu meiner persönlichen Meinung und natürlich die von Nina. Denn ihr ist eigentlich entscheidender wie meine.

Wie ihr wisst ist Nina vor kurzem 6 Jahre alt geworden und somit eigentlich noch zu „jung“ für dieses Buch, wird es ja ab 7 Jahren empfohlen. Klar kann sie noch nicht lesen, aber ich lese ihr in der Regel jeden Abend etwas vor und wollte mich sowieso mal in der Zukunft an Bücher ran pirschen, die mehrere Kapitel haben. So kam dieses genau richtig.

In diesem Buch wird in jedem Kapitel ein neues Erlebnis der beiden Geschwister Florentine (Flo genannt) und Mimi erzählt. Die beiden sind 5 und 7 Jahre alt. Dazu wird zu Beginn die Familie vorgestellt, welche aus Papa, Mama, zwei Kaninchen und dem Kater Kalle besteht. Auch ein Onkel wohnt mit seinem Sohn ums Eck, der auch immer wieder zum Thema wird.

 

 

Ich möchte euch nicht zu viel vom Inhalt verraten, aber die beiden erleben schon ne Menge am Tag. Hier und da erkennt man das ein oder andere auch bei sich selbst wieder. Ebenso fallen hier und da ein paar Wörter, die man eigentlich nicht sagen sollte und das wird sehr gut umgesetzt – meiner Meinung nach.

So erfährt man, dass die Beiden Sonntage total öde finden, denn da wollen Mama und Papa eher nur essen, schlafen, essen. Doch wie bereits erwähnt passiert immer wieder was neues und die Beiden kommen aber auch Ideen. Dabei ist bei ihnen natürlich nicht immer alles super Sonnenschein und sie streiten sich auch. Mama und Papa müssen ebenso hier und da mal böse werden, denn wer mag schon, dass eine Mäusefamilie bei einem einzieht, die dann von den Eltern  im Brotkorb entdeckt wird??

Nun mal an alle Mamas gerichtet. Erkennt ihr euch in dieser Aussage wieder?

„Ich habe übrigens auch Wochenende! Du  bist hier nicht im Hotel!“

Oh ja, ich musste schmunzeln und sage euch: Das Buch ist klasse geschrieben. Die Kapitel lassen sich sehr gut lesen und vor allen Dingen sind auf einigen Seiten wundervolle Zeichnungen. Dies finde ich besonders zu Anfang wichtig, wenn man von den reinen bebilderten Büchern mit etwas Text zu solchen wechselt. So war es für Nina nicht schlimm, dass nicht auf jeder Seite ein Bild war. Sie selbst hat jeden Abend ein Kapitel verlangt und wollte am Liebsten sofort das ganze Buch vorgelesen bekommen. Denke das spricht für sich.

Die Schrift ist sehr gut und meiner Meinung nach ausreichend. Ebenso sind sie Sätze nicht zu lang, so dass ein Erstleser sie gut lesen können wird. Wir werden es auf jeden Fall sehen, wenn es bei uns soweit sein wird. Dann werden wir mit diesem Buch das Lesen üben.

Ein schönes wiederholendes Muster ist, dass am Ende jeden Kapitel steht…und ich bin ganz froh, denn ein Happy End gibt es bei jedem Kapitel.

Wir können euch das Buch von ganzem Herzen empfehlen und sind aktuell am zweiten Band angelangt, welches dann die Überschrift: So ein Affentheater , hat.

Eure kunterbunt79

 

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und beeinflusste meine Meinung in keinster Weise.

 

 

3 Gedanken zu “Ziemlich beste Schwestern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s