Mal ne Rolle gezaubert

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

ich bekam vor einiger Zeit ein Mega Paket von QIMIQ. Da es eine ganze Menge war, werde ich es euch nach und nach vorstellen, was somit immer wieder in meinem Blog erscheinen wird. Vorab möchte ich euch noch einen Rabattcode dazu anbieten, der mir freundlicherweise für euch zur Verfügung gestellt wurde. Dieser lautet:

blg001-cdejyy – damit bekommt ihr 10 % Rabatt.

Doch nun endlich zu dem einen der vielen Produkte, welche ich euch nun vorstellen mag.

QimiQ Whip Vanille

 

kunterbunt79-QIMIQ-Dessertcreme-classic vanille-Whip classic-Vanille (4).jpg

 

Bevor ich zu meiner persönlichen Beschreibung und Meinung komme möchte ich euch die des Herstellers aufzeigen:

QimiQ Whip Vanille ist ein natürliches Sahneprodukt. Für QimiQ Whip Vanille wird ausschließlich frische Milch von höchster Qualität verwendet. Neben 87% österreichischer Sahne enthält QimiQ Whip Vanille noch Speisegelatine (Rind), Zucker, Emulgator Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Stärke, Aroma und Betacarotin. QimiQ Whip Vanille eignet sich hervorragend zum Aufschlagen.

Ideal für

Cremen, Mousses, Füllungen, Eclairs, Tartelettes, süß und pikant.

QimiQ Vorteile

  • Echte Sahne – beste Qualität
  • Nur 19% Fett
  • Einfach, schnell, gelingsicher
  • Nicht überschlagbar
  • Keine Gelatine notwendig
  • Alkohol- und säurestabil
  • Glutenfrei

 

Nun aber zu meiner Meinung und die fällt wie folgt aus. Das Päckchen sieht wie ein normales Sahnepäckchen aus und misst 250 ml, wobei ich nur den Preis für 12 x 250 ml im Shop gefunden habe und dieser liegt bei 23,88 €.

Die Zutaten lesen sich wie folgt: 87% österreichische Sahne (18% Fett), Zucker, Emulgator Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Gelatine (Rind), modifizierte Stärke, Aroma, Farbstoff Betacarotin.

Durchschnittliche Nährwerte
Brennwert 903kJ / 217kcal
Fett 16,6g
davon gesättigte Fettsäuren 10,8g
Kohlenhydrate 13,4g
davon Zucker 13,4g
Eiweiß 3,6g
Salz 0,14g

Die Nährwerte sind natürlich nicht gerade wenig, aber im Allgemeinen hat Sahne oder ähnliches eben schon so einiges zu bieten.

Ich war natürlich zu neugierig darauf und wollte es sofort bei Anlieferung ausprobieren. So stellte ich das Päckchen nur kurz in den Kühlschrank, währen der Bisquitteig buk und auskühlte. Als dieser fertig war nahm ich mir das Päckchen und schnitt es mit einer Schere auf. Ich gebe zu, dass ich etwas erstaunt war, denn es handelte sich hierbei nicht um eine Flüssigkeit, welche ich aufschlagen musste, sondern um eine puddingartige Masse, welche gelb war. Die Geschmacksprobe ergab, dass es nach Vanille schmeckt und fast gar nicht süß wirkte.

 

 

Nichts desto trotz schlug ich es wie angegeben auf und es wurde weicher und cremiger. Mehr Volumen erreichte ich leider kaum bis gar nicht, was man an der Füllung meiner Rolle sehen kann.

Ich selbst habe diese dann auf den Boden gestrichen und noch ein paar Erdbeeren dazu gegeben. Geschmacklich kam es bei unseren Gästen sehr gut an. Anzumerken ist , dass es für Veganer wegen der enthaltenen Rindergelatine nichts ist. Da wäre es vorteilhaft, wenn es eine Alternative gäbe.

 

kunterbunt79-QIMIQ-Dessertcreme-classic vanille-Whip classic-Vanille (1)

 

Nun zu der Frage würde ich es wieder kaufen? Ich möchte immer ehrlich auf meinem Blog sein und bleiben und deswegen muss ich sagen nein, würde ich leider nicht. 12 Päckchen auf einmal zu bestellen wäre für mich zu viel. So viele Cremesachen mache ich nicht, weil wir dafür viel zu sehr auf unsere Figur achten. Würde es mal im Geschäft zu kaufen sein, so könnte es durchaus sein, dass es mal in meinem Wagen landet. Mir gefiel es, dass es geschmacklich nicht zu süß war und wem das zu wenig ist, kann ja immer noch nachsüßen.

Kennt ihr dieses Produkt schon? Es ist eher als Creme zu bezeichnen, als dass es mit Sahne vergleichbar ist, denn es hält seine Konsistenz und zerfällt nicht wie reine Sahne.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und beeinflusste meine Meinung in keinster Weise.

2 Gedanken zu “Mal ne Rolle gezaubert

  1. In Österreich gibt es Qimiq einzeln zu kaufen. Ich mache damit gerne Mousse au Chocolat. Dafür gibt es von Qimiq ein wirklich tolles und einfaches Rezept 🙂 Ansonst verwende ich aber auch eher Schlagobers (Sahne).
    Liebe Grüße, Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s