ich wandele auf Zederna

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

besonders beim aktuellen Wetter schwitzt man ja gerne auch in den Schuhen. Da ist es morgens noch zu kalt für Sandalen und so entscheidet man sich für geschlossene Schuhe und dann…müffelt es. Die Füße schwitzen und auch der Schuh riecht unangenehm. Sie werden bei uns – sofern möglich – zwar regelmäßig in der Waschmaschine gewaschen, aber lange hält das ja nie an. Um so neugieriger war ich dann, als ich von den Holzsohlen Zederna hörte. Diese habe ich nun schon einige Wochen und möchte euch dazu unsere Meinung kund tun. Wir durften sie alle testen. Von der Kleinsten mit Schuhgröße 29 bis hin zu meinem Mann mit Größe 40.

Zederna

 

kunterbunt79-Zederna-Holzsohle-Anti Fußpilz-frische Sohle-Einlegesohle (1)

 

Die wichtige Frage beantwortet Zederna auf ihrer Seite gleich selbst:

Warum Zederna Zedernholzsohlen?
  • EFFEKTIVSchweiß-absorbierend und anti-bakteriell
  • WOHLRIECHENDNatürliche ätherische Öle des Zedernholzes
  • BEQUEMUltra-dünn und biegsam
  • NATÜRLICH100% Natur, keine Chemie
  • QUALITÄTHandgearbeitet in Deutschland

Der Mensch hat die meisten Schweißdrüsen am Fuß, sodass die Schweißproduktion an den Füßen besonders stark ist.  Der zunächst noch geruchsneutrale Fußschweiß bleibt bei vielen Menschen, insbesondere wenn sie luftundurchlässige Schuhe, synthetische Socken oder gar keine Socken tragen, auf der Haut und kommt mit den Hautbakterien in Kontakt. Diese zersetzen den Schweiß und sorgen für den unangenehmen Fußgeruch. Außerdem entsteht ein ideales Brutklima für Fuß- und Nagelpilze. Deshalb sind natürliche gesunde Füße nur mit einem trockenen Schuhklima möglich.

Unsere Meinung:

Die Sohlen kamen ganz normal in so einer Tüte verpackt bei uns an. So kennt man sie auch von manch anderen Sohlen. Beim Öffnen stieg mir schon ein sehr frischer Holzduft in die Nase und die Große war sehr skeptisch und dennoch neugierig. Mama, die sind ja aus Holz. Die Kleine zögerte nicht lange und brachte  mir sofort ihre Schuhe. Die Geox Schuhe hatten es dringen nötig und so tauschten wir es einfach aus. Die Passform ist perfekt. Auch bei unseren Schuhen ging es leicht und ich war neugierig, ob ich darin richtig gut gehen konnte. Die Sohle erschien mir nämlich etwas arg glatt. Aber das Tragegefühl ist sehr angenehm und der Duft hält die Füße wirklich frisch, was wir alle als sehr angenehm empfunden haben. Mir erschien es auch, dass meine Füße nicht so schwitzig waren, bis gar nicht. Mein Mann hatte schon des Öfteren mit Fußpilz zu kämpfen und so war auch seine Meinung hierzu ganz klar. Hervorragend! Es duftet sehr frisch, was auch lange anhält und die Sohle latscht sich nicht so schnell aus.

 

 

Preislich liegt man beim Paar bei 12 Euro und wenn man sofort zwei bestellt ist der Versand kostenfrei. Praktisch finde ich das Sohlenabo, bei dem man dann die Sohlen für n 5er bekommt und automatisch alle 2 oder 3 Monate neue geliefert bekommt. Gar keine schlechte Idee.

Wir sind davon sehr angetan und tragen sie sehr gerne. Ich empfinde den Tragekomfort besser wie bei diesen stoffenen Einlegesohlen mit Frischeduft.

Kennt ihr diese Zederna Sohlen schon?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine Meinung nicht beeinflusste.

3 Gedanken zu “ich wandele auf Zederna

  1. Hexen und Prinzessinnen

    Die kenne ich noch nicht und ich brauche oft so Sohlen, weil mir die Schuhe öfter mal einen Tick zu weit sind. Hören sich aber gut an.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s