1000 Fragen an mich selbst – #18

Hallo Ihr Lieben,

nun sind wir sogar schon bei der 18. Woche der Fragereihe. Wahnsinn wie die Zeit vergeht und so stelle ich mich auch heute wieder den nächsten 20 Fragen.

 

341: Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?

Über das Zimmer meiner Kids? Da hält das Aufräumen nie lange an…oder, dass mein Wäscheberg nie mal für lange Zeit verschwunden ist.

Manchmal über einen Autofahrer vor mir….das übliche eben.

342: Kann jede Beziehung gerettet werden?

Nein ich glaube es nicht. Freundschaftliche Beziehungen können sich eben auch mal auseinander ziehen. Bei den partnerschafttlichen finde ich, dass man gemeinsam an der Beziehung arbeiten sollte und es auch wollen sollte. Ganz schlimm finde ich es, wenn man ein Kind bekommt um etwas kitten zu wollen-geht gar nicht.

343: Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?

Ui, schweres Thema. Mein Oberkörper finde ich ganz gut. Aber wäre ich so absolut zufrieden würde ich nicht stetig mit Sport daran arbeiten.

 

344: Womit hält du dein Leben spannend?

Das Testen und posten darüber macht meine Leben ein Stück weit spannend. Aber im ganz anderen Bereich sind es meine Kids, die es spannend machen, denn da kann man nicht immer alles planen.

 

Familie_18.jpg

 

345: Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen?

Auf jeden Fall, auch wenn mein Kopf dann wie ein Ping Pong Ball hin und her hüpft vor Gedanken.

346: Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?

Da gab es ganz unterschiedliche, aber die aktuelle genieße ich sehr.

347: Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst?

Ja logo, was für eine Frage.

348: Hast du immer eine Wahl?

Hier und da schon, doch im Großen und Ganzen geht das nicht immer. Da hatte ich bei der Wahl der Krippenplätze nicht so die Auswahl, aber war mit allen dann doch sehr zufrieden.

 

349: Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Sommer ganz klar. Aber so lange es trocken ist  mag ich sie alle.

350: Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?

Mir gefällt mein Name sehr, wobei ich als Kind anders heißen wollte, nur wie weiß ich nicht mehr.

351: Wie eitel bist du?

Ich denke, da hab ich einen guten Mittelweg gefunden. Ich muss nicht zugekleistert zum KIGA gehen, würde aber auch nie in der Jogginghose ins Lidl fahren.

352: Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand?

Hie rund da beidem, denke die Mischung macht es.

353: Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen?

Kann ich si gar nicht benennen. Eigentlich keines.

354: Übernimmst du häufig die Gesprächsführung?

ich quassle schon ganz gerne, wie mein Mann sagen würde. Habe aber gelernt, mich da etwas zurück zu halten.

 

355: Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du?

Keine….da ich kaum TV schaue kann ich keine benennen.

356: Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen?

Na unsere Familie, Freunde, Musik , gutes Essen und so…

357: Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen?

Kommt auf das Gegenüber an. Manchmal ist es mir unangenehm, manchmal tue ich mich schwer es einfach so anzunehmen und Danke zu sagen.

358: Wie gut achtest du auf deine Gesundheit?

Eigentlich recht gut. Ich koche vorwiegend frisch, rauche nicht, treibe 5 Mal die Woche Sport und trinke nur ab und an mal etwas.

359: Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein?

Für mich ist das wichtig – absolut. Ich bin nicht gut gelaunt, wenn es zu wenig ist. Ich möchte das nun nicht pauschalisieren und sagen jeden Tag, aber so alle Quartal mal geht gar nicht.

360: Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub?

Sonne, Strand und Meer – ohne Kindergezanke. Mit zwei Mädels nicht immer machbar, aber wir nähern uns von Jahr zu Jahr. Wobei ich mit meinem Mann, ohne Kinder, wenn die groß sind, in den Norden mag. Die skandinavischen Länder machen mich schon neugierig.

Ups, da sind wir schon am Ende? Das ging ja fix heute, hoffe es hat euch gefallen.

 

Eure kunterbunt79

 

Ein Gedanke zu “1000 Fragen an mich selbst – #18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.