bitter zart und ohne Zucker

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

auch heute möchte ich euch ein Produkt der Schokoladenwerk Frankonia vorstellen, welche wir mit vielen anderen Sorten zugesendet bekamen. Vorab möchte ich verraten, dass es die bisherige Lieblingssorte meines Mannes ist.

 

NoSuggarAdded Zartbitter-Schokolade

 

kunterbunt79-frankonia Schokoladenwerk-Schokonibs-Vollmilchschokolade-dunkle Schokolade-Schokolade-Schoko-Süßigkeit-Vollmilch-Frankonia (8).jpg

 

 

So beschreibt das Schokoladenwerk seine Schoki:

Frankonia No Sugar Added (vormals Minus Z) Zartbitter-Schokolade ausschließlich mit Maltit gesüßt, Zartbitterschokolade mit Süßungsmittel Maltit und Ballaststoff Inulin. Mit 52 % Kakao eine auch im Geschmack überzeugende Zartbitterschokolade.

 

Enthalten sind diese Zutaten:

Süßungsmittel Maltit, Kakaomasse, Kakaobutter, Inulin (6%), fettarmer Kakao, Emulgator:Lecithine (aus Soja), natürliches Aroma

Kakaoanteil: 52% mindestens (im Schokoladenanteil)
Kann Spuren von Ei, Sesam, Schalenfrüchten und Milch enthalten. Glutenfrei. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Von Tieren fernhalten. Enthält von Natur aus Zucker

 

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:

Energie: 1863 kJ; 451 kcal;
Fett: 31 g
– davon gesättigte Fettsäuren: 19 g
Kohlenhydrate: 46 g
– davon Zucker: 2 g
– davon mehrwertige Alkohole: 40 g
Ballaststoffe: 14 g
Eiweiss: 6 g
Salz: 0,06 g

 

Unsere Meinung fällt wie folgt aus:

Preislich liegen wir bei der 80 Tafel bei 1,49 €. Ich selbst habe sie noch nie bewusst im Regal entdeckt, doch es soll sie im Kaufland, Globus und Rewe geben. Muss ich echt mal schauen, denn meinem Mann hat sie besonders gut geschmeckt. Viel zu schnell war sie leer. In einer roten, ins Auge stechenden Pappeschachtel ist die Schokolade verpackt und darin noch mal in Alufolie eingewickelt. Es fällt schon ins Auge und ich finde diesen Schokoplatscher, welcher unter der Schokibeschriftung zu finden ist, gelungen.

 

kunterbunt79-frankonia Schokoladenwerk-Schokonibs-Vollmilchschokolade-dunkle Schokolade-Schokolade-Schoko-Süßigkeit-Vollmilch-Frankonia (7).jpg

 

Die Schokolade ist auch wieder sehr dünn und die hat auf jedem Viereck noch solchen Streifen darauf. Schaut euch mein Foto an, dann wisst ihr was ich meine. Sie lässt sich leicht abbrechen und ist sehr dunkel. Sie schmeckt sehr schokoladig und das auf einer leicht bittern Art und Weise. Eben so, wie der Name erahnen lässt. Dieses Bittere ist nicht negativ gemeint, aber für so eine Zartbitterschokolade typisch. Ich selbst mag diese Schokoladenart nicht immer, aber selbst mir hat sie sehr gut geschmeckt und das dann auch noch kein zusätzlicher Zucker enthalten ist finde ich prima. Es ist zwar Süßstoff enthalten, aber das ist immerhin besser wie normaler Zucker.

Geschmacklich merkt man den Unterschied nicht und den Kids hatte ich das gar nicht erst erzählt. Selbst sie merkten nichts und es schmeckte ihnen sehr gut.

Habt ihr schon mal Schokolade ohne Zucker probiert?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

2 Gedanken zu “bitter zart und ohne Zucker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.