zarte Haut im mittleren Alter

*Werbung

Hallo Ihr Lieben.

als ich so die Überschrift tippte kam ich etwas ins grübeln…bin ich mit fast 40 nun im mittleren Alter? Ich denke mal ha und da ist mir eine zarte Haut sehr wichtig. Gerne creme ich mich ein, doch hin und wieder muss es dann doch etwas besonderes sein und ein Peeling muss dann her. So probierte ich sehr gerne ein Peeling von Dr. Severin aus.

Dr. Severin® Enzym Peeling Meersalz Aequoreus

 

kunterbunt79-Dr.Severin-Meersalz Peeling-Enzym Peeling-Dr.Severin Peeling-Körperpeeling-beauty-Massage-Meersalz (4).jpg

 

So wird es von Dr. Severin beschrieben:

Meersalzkristalle aus dem toten Meer kombiniert mit den Enzymen der Papaya ergeben einen optimalen Peeling-Effekt. Die Haut wird durch das Dr. Severin® Aequoreus Enzym Meersalz Peeling befreit und belebt.

Beugt eingewachsenen Haaren effektiv vor
Veganes Produkt
Natürliche Peeling-Enzyme aus der Papayafrucht
Feine Meersalzkristalle aus dem Toten Meer
Intensive Pflege

 

 

 

Die Inhaltsstoffe lesen sich wie folgt:

Maris Sal, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Capryli/Capric Triglyceride, Argania Spinosa Kernel Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Oenothera Biennis Oil*, Parfum, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Maltodextrin, Papain
*Kontrolliert biologischer Anbau.

 

Meine Meinung und wie ich es empfand:

Dieses Peeling ist in einer Dose abgefüllt, welche ich mit nassen Fingern nicht so leicht öffnen konnte. Zum Glück liegt nahe der Dusche immer mein Handtuch, so dass ich es dann aufschrauben konnte. Danach habe ich es immer als erstes geöffnet und mich dann erst nass gemacht. Bei diesem Peeling wird das nämlich empfohlen, dass man es auf der feuchten Haut anwenden soll. Die Optik der Dose ist durchsichtig und eine Banderole verrät den Inhalt. Dieser ist eher elegant und schlicht zu beschreiben. Mir persönlich ist die Optik der Verpackung relativ egal, denn auf den Inhalt kommt es an.

 

 

Es präsentiert sich ein Salz, welches leicht bräunlich ist und an Kandiszucker erinnert. Der Duft stieg mir erst etwas altbacken, leicht muffig nach Meer entgegen und war nicht so ganz meine Duftrichtung. Auf der Haut war es sehr gut zu verreiben, wenngleich auch einiges zu Boden viel – dies passiert mit beim Meersalzpeeling aber immer. Auf der Haut hatte es eine angenehme, massierende Wirkung und ich wand es am ganzen Körper an. An manchen Stellen wurde dir Haut durch die Reibung leicht rötlich, aber das ging schnell wieder weg.

 

kunterbunt79-Dr.Severin-Meersalz Peeling-Enzym Peeling-Dr.Severin Peeling-Körperpeeling-beauty-Massage-Meersalz (1).jpg

 

Nachdem ich genug gepeelt hatte wusch ich es unter der Dusche ab und zurück blieb eine sehr zarte Haut, was wohl durch das enthaltene Öl entstand. Sie war echt mega zart und der muffige Duft? Davon war nichts – zum Glück – mehr zu erschnuppern. Meine Haut ist mit diesem Produkt super gepflegt und ich wende es aktuell einmal die Woche an.

Preislich liegen wir hier  bei 25,20 €, wobei 150 ml enthalten sind. Ich habe es nun schon zwei Mal verwendet und denke, dass ich mit guter Dosierung noch zwei weitere Peelings heraus bekomme.

Peelt ihr auch eure Haut regelmäßig oder mögt ihr das eher weniger?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.