lavendeliges Körperöl

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

schon vor geraumer Zeit bekam ich ein tolles Lavendelöl von Wirkstoffcosmetic Tratz. Da ich gerade pflegende Produkte genauer unter die Lupe nehmen möchte, dauert es hin und wieder ein wenig, bis ich es euch auf meinem Blog vorstellen kann.

Lavendel Öl von Tratz

 

 

So beschreibt der Hersteller Tratz sein Lavendel Öl:

Wirkt harmonisierend und ausgleichend auf Körper und Geist. Sein mediterraner, milder und beruhigender Duft öffnet die Sinne und fördert Ruhe und Gelassenheit.

Auch hier natürlich wieder die Inhaltsstoffe:

Glycine Soja Oil, Sesamum Indicum Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Lavandula Angustifolia Oil, Citronellol, Coumarin, Geraniol, D-Limonene, Linalool, Tocopherol,

Meine Meinung und Verwendung hierzu:

Mit einem kleinen Kärtchen wurde empfohlen dieses Öl bei Bauchkrämpfen bei Baby zu verwenden. Da meine Kids aber aus dem Alter raus sind, haben wir es so verwendet. Zum einen verwendete ich es als Körperöl und muss dazu sagen, dass mir dieser Duft nach Lavendel sehr zusagt. Es ist sehr natürlich und dennoch nicht zu stark nach Lavendel, denn ich taste mich an den Duft erst ran, mochte ich Lavendel vor einigen Jahren so gar nicht. Doch dies hat sich nun geändert. Dieses Öl ist in einer braunen Glasflasche abgefüllt und der Schraubdeckel ist mit einem Band und einem Tülltuch umgeben. Ganz nett sieht es aus, doch nach dem erstmaligen Gebrauch benötigte ich das Tüchlein nicht mehr – Nina schon und bastelte damit etwas.

 

kunterbunt79-sugar scrubs-DIY-Gesichtspeeling-Lavendel-Lavendelöl

 

Da das Öl eine punktuelle Öffnung hat, dauert es ein wenig, aber man kann diese plastene Verjüngung auch heraus ziehen und hat dann eine normale Flaschenöffnung, was für mich bei der Dosierung besser war. Bin da nicht so geduldig. Das Öl lässt sich sehr gut einmassieren, benötigt als Körperöl aber schon so seine Zeit. Es pflegt dabei sehr gut. Mein Mann massierte damit auch meinen verspannten Nacken und es tat richtig gut. Der Duft umgibt einen entspannend. Da ich mir noch ein Sugar Scrubs selbst machen wollte, benutze ich auch dieses Lavendelöl dazu und als Peeling ist es echt klasse. Es pflegt optimal und tut der Haut einfach nur gut.

Das das Öl ölig ist und somit der Konsistenz entspricht möchte ich nur am Rande erwähnen-eigentlich logisch oder?

Preislich hat man da auch hohe Erwartungen, denn so eine 100 ml Flasche kostet doch schon 19,90 €. Da aber meine Erwartungen vollstens erfüllt wurden und ich es als hochwertiges Produkt bezeichnen würde, so kann ich es empfehlen und finde den Preis okay.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

 

Ein Gedanke zu “lavendeliges Körperöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.