lecker ist für mich anders

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

ja, ich habe es gewagt und ein Tütchenprodukt verwendet und muss vorab sagen, dass ich solchen Produkten sehr kritisch gegenüber stehe. Doch ich bekam es zum Testen und so gab ich ihm eine Chance. Wie ihr an der Überschrift schon lesen könnt, war es nicht so toll, doch die Geschmäcker sind verscheiden und so möchte ich es euch hier vorstellen.

Natur Compagnie ASIA Fix für Gebratene Nudeln

 

 

Der Hersteller Natur Compagnie hält sich mit seiner Aussage zu diesem Produkt sehr zurück und so kann ich euch nur dieses hier aufweisen:

ASIA Fix für Gebratene Nudeln
  • Glutenfrei
  • Lactosefrei
  • Palmölfrei
  • Vegan
  • Vegetarisch

 

Die Zutaten sind da schon etwas mehr:

Maismaltodextrin*, Meersalz, Rohrohrzucker*, Zwiebeln*, Hefeextrakt, Sonnenblumenöl*, Karamellzucker*, Ingwer*, Knoblauch*, Koriander*, Petersilie*, Pfeffer*, Chili*, Curcuma*.
Kann Spuren von Eiern, Gluten, Milch, Sellerie, Senf, Soja enthalten.
Kontrolliert durch CH-BIO-004.
EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft.

Hier zeige ich euch die Zubereitungsempfehlung der Herstellers auf, werde euch aber persönlich unten berichten, wie ich es zubereitet habe:

Zubereitung für 150g Spaghetti, 200g Hühnerbrust, 3 Frühlingszwiebeln und 1 Karotte: 1) Spaghetti mittig durchbrechen, wie gewohnt kochen und gut abtropfen lassen. 2) Frühlingszwiebeln in Ringe, Karotten in feine und die Hühnerbrust in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 3) Hühnerbrust in etwas Öl gut anbraten, Frühlingszwiebeln und Karottenstreifen hinzugeben und 2 Minuten mitbraten. 4) Die gekochten Spaghetti zugeben und untermischen. 5) Beutelinhalt darüber streuen und unter Rühren ca. 5 Minuten bis zur gewünschten Bräunung mit braten

Meine Meinung:

Ja, so kurz vor dem Urlaub sollte es zu Hause schnell mit dem Essen gehen und viel wollte ich nicht mehr einkaufen gehen, da der Kühlschrank leer sein sollte. Reis hab ich ja immer im Haus und Hähnchenbrust hatte ich auch noch übrig. Karotte und Zucchini kaufte ich frisch.

Der Beutel hat 30 g Füllmenge und kostet laut Internetrecherchen 1,18 €.

Da auf dem Beutel stand, dass man die Spaghetti durch Reis ersetzen kann, so habe ich dies getan. Ich habe eine Tasse Reis in meinem Reiskocher vorgekocht und in der Zwischenzeit das Gemüse und die Hähnchenbrust angebraten – zuvor natürlich klein geschnitten. Ich hatte mich für Karotte und Zucchini entschieden. Als dies angebraten war, gab ich den Reis dazu und das hell bege Pulver aus dieser roten Tüte, die ich leicht aufreißen konnte.

 

 

 

 

Es duftet schon ganz gut, aber als ich es dann probierte schmeckte es für mich in keinster Weise asiatisch. Wäre mehr Flüssigkeit darin gewesen, so hätte ich auf eine Suppe bei einer blinden Verkostung getippt. Es schmeckt nämlich total nach Brühe. Von Inger, Chili, Kurkuma schmecke ich rein gar nichts. Es ist okay, aber passt geschmacklich gar nicht zum Thema asiatisch. Da hätte es auch ein Brühwürfel von Natur Compagnie sein können – schmeckt nicht anders.

Das hätte ich mit Sojasauce und anderen Gewürzen deutlich näher der asiatischen Küche gebracht. Schade drum.

Die Inhaltsstoffe dagegen finde ich gut, denn es sind keine E oder sonstige Geschmacksverstärker enthalten. Hier würde es von dem ein oder anderem Gewürz gut tun, wenn es intensiver vorhanden wäre, damit wenigsten ein Hauch dieser Note zum Vorschein kommt.

Ich kann es somit nicht empfehlen, da wir von der Geschmacksrichtung enttäuscht waren.

Habt ihr das schon mal probiert?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

2 Gedanken zu “lecker ist für mich anders

  1. Ja das kenne ich gut.. da ich meist erst nach 20.00Uhr nach Hause komme, greife ich manchmal auch auf solche Fixfertig Gerichte zurück.. Doch fast immer endets damit, dass ich mit Soyasauce, Sesamöl, Gewürzen nachhelfen muss.. Und am Schluss häts nicht viel länger gedauert, wenn ich alles frisch gemacht hätte… 😏
    Liebe Grüsse aus der Schweiz ☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.