Abschied wir kommen 3. Teil

Hallo Ihr Lieben,

ich habt bestimmt schon die beiden ersten Teile meines „Abschieds“ Berichtes gelesen und ja, Nina nimmt Abschied – nicht von uns, sondern von ihrem Kindergarten. Auf der einen Seite mit einem weinenden Auge, doch andererseits wird es nun Zeit für die Schule. Immer öfters höre ich nun, Mama, ich mag nicht in den Kindergarten. Sie braucht neue Reize, neue Herausforderungen.

 

kunterbunt79-DIY-Schultüte Katze-Schultüte DIY-Schultüte-Abschied Kindergarten-Vogelhaus zum beobachten-Vogelhaus (4).jpg

 

Da sie ja mit 2 Jahren in die Einrichtung kam und nun mit 6 1/2 Jahren den Kindergarten Adé sagt haben wir noch ein Abschiedsgeschenk für die Einrichtung gemacht. Beim Action fand ich ein Vogelhäuschen, welches man selbst bemalen kann. Das tolle dabei ist, das man es an ein Fenster mittels Saugnäpfen kleben kann und von inne das Innere des Vogelhäuschens beobachten kann. Da muss dann nur noch ein Vogelpaar einziehen – die Idee finde ich klasse.

 

kunterbunt79-DIY-Schultüte Katze-Schultüte DIY-Schultüte-Abschied Kindergarten-Vogelhaus zum beobachten-Vogelhaus (3).jpg

 

Da ich vor einiger Zeit jede Menge Bastelmaterialien aus der Familie bekommen hatte, hatte ich sogar noch drei Farben für Holz. Schnell waren Herzen vor gemalt und alles weitere bepinselt.

Da wir es draußen im Garten machten, trocknete es sehr schnell. Nina hatte sehr viel Freude daran und es machte ihr großen Spaß. Da sie nach unserem Urlaub noch zweieinhalb Wochen in den Kindergarten geht, wird sie es am letzten Tag, somit am 31.07.2018 verschenken. Bin mal gespannt, wie es ankommt.

Dazu habe ich noch einen kleinen Abschiedstext geschrieben – dank Pinterest sei Dank – und Nina hat drum herum noch was gemalt.

Nun sind wir abschiedsbereit und leicht wird der letzte Tag mit Sicherheit nicht fallen.

Wie war das bei euch mit den Kids so?

Eure kunterbunt79

3 Gedanken zu “Abschied wir kommen 3. Teil

  1. Isabelle

    Sehr schöne Idee!
    Unser offizieller Abschied war schon vor den Ferien. Die Kinder wurden buchstäblich „rausgeschmissen“ – auf eine Matte vor der Tür. Alle hatten großen Spaß dabei. Unser eigener Abschied steht auch noch bevor…Ich bin gespannt wie er verlaufen wird. Auch wenn das Abschiedsfrühstück der Vorschüler schon war werde ich den letzten Tag etwas versüßen, mit Kuchen oder Schokoküssen, mal schauen. Und natürlich bekommen die Erzieherinnen ein kleines Souvenir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.