1000 Fragen an dich selbst #27

Hallo Ihr Lieben,

da sind wir schon wieder beim Donnerstag angelangt und sobald dieser bericht erscheint habe ich das Wochenende schon fast in den Händen, denn Freitags habe ich ja immer frei. Diese Fragereihe wird von mir immer schon vorbereitet, denn so hat man immer wieder etwas Puffer.

Doch nun zur neuen Runde:

1000 Fragen an dich selbst #27

 

IMG_20180630_155935

 

 

521: Welcher Dokumentarfilm hat dich beeindruckt?

So bewusst habe ich schon ganz lange keinen mehr gesehen, den ich euch benennen könnte. Mein Mann liebt solche Filme, ich dagegen lese lieber, so dass alles was im TV rein schwappt nur nebenbei mitgenommen wird. Bin nicht so der Fernsehmensch.

522: Machst du in der Regel, was du willst?

Eigentlich muss ich dazu doch gar nichts schreiben oder? Ich bin Mama zweier Kinder, habe einen Mann, ein Haus, 2 Katzen, 2 Hasen und einen Job. Da ist man ganz klar eingebunden und so muss und nehme ich auch Rücksicht auf andere. Ich mache zwar auch einiges für mich, aber das ist alles mit der Familie abgestimmt – anders würde das nicht klappen. Also hier ein eindeutiges NEIN.

523: Wie weit hast du deine Vergangenheit hinter dir gelassen?

Ein Stück weit schon und bald noch mehr.

524: Was solltest du eigentlich nicht mehr tun?

Da ich kein Laster habe gibt es dazu keine Antwort.

525: Magst du klassische Musik?

Hin und wieder schon. Ich mag zum Beispiel die Moldau–so ruhig und dann wieder so impulsiv. Da hat mich wohl mein Musiklehrer geprägt, wenn bei ich es mir zu Hause nicht bewusst anmachen würde.

526: Wie aufgeräumt ist es in deinem Kopf?

Eigentlich ganz gut, denn da ich keinen Taschenkalender führe und immer wieder zwecks Terminen nachgefragt werde muss das auch sein. Hin und wieder braucht der Kopf aber dann auch eine Auszeit, das merke ich, wenn ich alle 2-3 Monate mal 12 Stunden Schlaf brauche.

527: Welches Gedicht magst du sehr?

Mir gefallen Gedichte allgemein sehr gut, habe da aber kein bestimmtes auf Lager.

528: Bist du ein guter Verlierer?

Gute Frage…bei Spielen mit den Kids schon und im Allgemeinen auch. Finde ich aber was unfair, dann kann ich gar nicht gut verlieren.

529: Wer sollte dich spielen, wenn man dein Leben verfilmen würde?

Da ich keine Berühmtheit bin keiner. Habe da auch nicht die Lieblingsschauspielerin die das sein sollte – siehe ganz oben, ich lese lieber als dass ich mir Namen von TV Stars oder dergleichen merken würde.

530: Wie viel Zeit brauchst du, um dich für einen festlichen Anlass zu stylen?

Doch ziemlich lange, denn wie ich mich kenne würde ich immer wieder mein Outfit ändern. Da ich mich aber eher dezent schminke und meine Haare lieber glatt und offen trage, so wäre das relativ schnell erledigt.

531: Wer hat für dich Vorbildfunktion?

Ganz ehrlich? So bewusst keiner. Klar gibt es mal in diversen Bereichen Leute wo ich sage: Ja, so will ich das auch schaffen, aber das ist dann auch im Moment und zu dieser Situation, aber sonst eher nicht.

532: Würdest du etwas stehlen, wenn du nicht dafür bestraft würdest?

Nein, das käme nicht für mich in Frage.

533: Hättest du gern eine andere Haarfarbe?

Meine natürlichen hellen Haare, die mit den Jahren leider in ein Straßenköterblond geworden sind. So muss ich eben färben.

534: Was ist der größte Unterschied zwischen dir und deinem Partner?

Das er ein Mann und ich eine Frau bin 8)? Ist doch logo oder?

535: Wo isst du zuhause am liebsten?

Och es kommt ganz drauf an. Gerne im Garten, mal in der Küche, mal gemütlich die Pizza auf der Couch.

536: Wenn alles möglich wäre: Welches Tier hättest du gern als Haustier?

Es ist immer vieles möglich und nicht immer hat es mit den finanziellen Mitteln etwas zu tun. Da ich aber ein Katzenmensch bin und Katzen habe, so habe ich schon MEIN Haustier.

537: Auf welche Frage wusstest du in letzter Zeit keine Antwort?

Auf so einige die Nina mir immer wieder stellt. Sie will alles immer ganz genau wissen und bei den täglichen 100.000 Fragen ist die ein oder andere mit dabei, auf die ich keine Antwort weiß.

538: Was ist in deinen Augen die großartigste Erfindung?

Die kann ich nicht benennen, denn für mich wäre es die großartigste Erfindung, wenn man endlich ein effektives Mittel oder sogar eine Impfung gegen als die Krebsarten finden würde.

539: Wenn du emigrieren müsstest: In welches Land würdest du auswandern?

Da ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht habe kann ich das so nicht benennen. Vielleicht im Alter mal in den Süden? Aber erst einmal die Welt bereisen, das wäre ein Traum von mir und meinem Mann.

540: Nach welchen Kriterien suchst du Filme aus?

Da ich so gut wie nie Filme schaue und mein Mann die MACHT in der Hand hat nach keinen. Ein Film muss mich fesseln und begeistert, sonst greife ich lieber zum Buch.

Da sind wir schon wieder am Ende angelangt und ich hoffe die Antworten fandet ihr gut.

Habt einen schönen Tag und ich starte nun ins Wochenende.

Eure kunterbunt79

 

 

6 Gedanken zu “1000 Fragen an dich selbst #27

  1. Hexen und Prinzessinnen

    Du suchst nie einen Film aus? Ach geh, ab und zu, so nen typischen Frauenkitsch, alleine auf der Couch muss schon mal sein 🙂

    1. alleine was ist das? 8)…mein Mann geht selten mal auf Männertour…mal alle Schaltjahre…vielleicht mal auf ein Kellerbier zum Nachbarn und dann lese ich doch eher, als das ich n Film schaue-könnt echt gut ohne TV leben

      1. Hexen und Prinzessinnen

        Och, das ist ja doof, schick ihn mal raus da 🙂 auf Männertour geht meiner auch eher selten, aber er geht sehr oft auf die Jagd abends, da geht das bei mir dann schon mal…….

      2. Hexen und Prinzessinnen

        👍 dann ist er gar nicht mehr zu Hause, ein sehr zeitintensives Hobby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.