1000 Fragen an mich selbst #28

Hallo Ihr Lieben,

ja ist denn schon wieder Donnerstag und ihr wollt wirklich noch mehr über mich erfahren? Dann stelle ich mich doch gerne den nächsten 20 Fragen und hoffe, dass ihr mir zu dieser Fragenreihe treu bleibt.

 

1000 Fragen an mich selbst #28

 

Handy 13.07.2018 1083

 

541. Führst du Tagebuch?

Früher habe ich das gemacht und diese lange aufbewahrt. Doch irgendwann beginnt ein neuer Abschnitt und so habe ich sie entsorgt und führe auch aktuell keines – mal abgesehen von meinem Wochenrückblick, was ich aber nicht als Tagebuch betrachten würde.

542. Welche Personen sind auf deinem Lieblingsfoto abgebildet?

Ganz klar meine Familie – Leia, Nina und mein Mann Michael.

543. Hast du häufig unnötigerweise Schuldgefühle?

Spontan würde ich sagen nein, doch horche ich in mich hinein, dann schon hier und da mal. Wenn ich zum Beispiel zum Sport gehe und nicht bei den Kids bin…doch dann nehme ich mich zurück und denke: Papa, also mein Mann ist ja da und warum mache ich mir da eigentlich überhaupt selbst ein schlechtes Gewissen? Das tut Mann und den Kids ja auch gut, mal ohne Mama was zu machen.

544. Was magst du am Sommer am liebsten?
Ich mag einfach dieses Lebensgefühl. Man hält sich mehr draußen auf, ist draußen aktiver. Ist einfach unbeschwerlicher, weil das triste Wetter aus dem Winter einem nicht aufs Gemüt schlägt.

545. Auf was kannst du am leichtesten verzichten?

Schokolade

546. Wie häufig gönnst du dir etwas?

Mir einfach mal so was unbedacht kaufen eher selten – Kids gehen da eben deutlich vor und brauchen öfters neue Klamotten etc.

547. Mit welcher Art von Fahrzeug fährst du am liebsten?

Mit unserem Auto..Bus und Bahn bin ich jahrelang zur Genüge gefahren.

548. Wovon bist du glücklicherweise losgekommen?

Da ich kein Laster habe, habe ich hier keine passende Antwort. Habe noch nie geraucht etc…

549. Woran denkst du morgens zuerst?

Was noch so alles ansteht und zu tun ist.

550. Was hast du vom Kindergarten noch in Erinnerung?

Das wir sehr viel Spaß hatten und aktiv draußen waren. Hatten solche Betonrohre mit einem extrem großen Durchmesser..da konnte man sich rein setzten während die anderen oben drauf saßen und ritten…mega viel Spaß. Habe sehr viele gute Erinnerungen daran.

551. Welchen Wochenendtrip oder welche Kurzreise hast du gerade geplant?

Ende August haben mein Mann und ich ein kinderfreies Wochenende. Vorn Freitags bis Sonntags. Da wird Wellness gemacht und einfach nur alles entspannt begonnen – war das Geschenk von mir an meinen Mann.

552. Bist du ein Landmensch oder ein Stadtmensch?

Ganz klar ein Landmensch. Ich mag das Treiben der Stadt auch, aber wohnen und leben möchte ich dort nicht. Da ich auf dem Land aufgewachsen bin und auch immer noch ländlich lebe mag ich gar nicht tauschen.

553. Mit welcher Person, die du nicht persönlich kennst, fühlst du dich verbunden?

Persönlich verbunden??? Mit eigentlich keinem, da fehlt noch einfach zu viel Tiefe mit der ein oder anderen Person.

554. Was gibt dir in schweren Zeiten Halt?

Ganz klar mein Mann und meine Kids, haben da schon so einiges gemeistert.

555. Bist du gut zu dir selbst?

Nicht immer, oft bin  ich zu selbstkritisch und stehe mir dann damit selbst im Weg.

556. Was bedeutet Freundschaft für dich?

Immer und zu jeder Zeit füreinander da zu sein, auch wenn man mal eine gewisse Zeit keinen Kontakt miteinander hatte.

557. Wer hat dich in letzter Zeit überrascht?

Meine Kids überraschen mich immer wieder aufs neue, denn da sind die Entwicklungsschübe doch arg groß.

558. Traust du dich, Fragen zu stellen?

Ja klar, warum sollte ich das nicht – bin eh eine neugierige Person. 8)

559. Hast du Dinge vorrätig, die du selber nie isst oder trinkst?

Klar, wenn die Kids oder mein Mann es mögen, ich aber nicht. Dosenthunfisch immer mal wieder und so Sachen.

560. Setzt du dir Regeln, die du dir selber ausgedacht hast?

Gute Frage. Auf der einen Seite sind es vielleicht Regeln, auf der anderen Seite sind sie so in den Alltag geflossen, dass es für mich keine Regeln sind…Küche sauber haben zum Beispiel.

 

Da sind wir nun wieder und ich hoffe, dass ihr es bis zum Ende geschafft habt. Wir lesen uns zu diesem Thema nächste Woche wieder. Habt einen schönen Tag.

Eure kunterbunt79

 

 

 

2 Gedanken zu “1000 Fragen an mich selbst #28

  1. Hexen und Prinzessinnen

    Das mit dem schlechten Gewissen geht mir auch oft so, eigentlich total unnötig, wenn doch der Papa zu Hause ist. Aber so sind wir halt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.