Schnuller-greift zu

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

nein, hier sind keine echten Schnuller gemeint. Diese Zeit ist bei und schon lange vorbei und wird auch nicht mehr kommen. Aber süße Schnuller fanden den Weg zu uns und zwar von der Firma Red Band. Wir haben sie zu Hause probiert und den Rest zum Abschied in den Kindergarten gebracht, für die Kids aus Nina`s Gruppe.

Red Band Fruchtgummi Schnuller Premium Stehbeutel 200g

 

kunterbunt79-red band-Schnuller-Süßes-Süße Schnuller-Gummischnuller (2).jpg

 

Da Red Band diese Nascherei wortlos lässt, so komme ich sofort zu den Zutaten der Schnuller:

Glukosesirup, Zucker, modifizierte Stärke, Gelatine, Maisstärke, Säuerungsmittel (Milchsäure), pflanzliche Öle (Kokos, Palm), Aromen, Konzentrat von (Schwarzwurzel, Karotte, Schwarze Johannisbeere, Nessel, Spinat), Überzugsmittel (Bienenwachs), Farbstoffe (Paprikaextrakt, Kurkumin).

Nährwertangabe / 100g:

Brennwert:
354 kcal / 1.500 kJ
Salz:
0,00 g
Kohlenhydrate:
85,00 g
davon Zucker:
41,00 g

Unsere Meinung, wobei meine ein wenig anders ist wie die der Kids:

Dieser Beutel mit 200 g kostet 99 Cent und ist also gar nicht teuer und ein vollkommen normaler Preis. Durch den Standbeutel kann man sehr gut da rein greifen und zuvor ermöglicht das Sichtfeld einen Blick auf den Inhalt. Dank der seitigen Einkerbung kann man den Folienbeutel sehr gut aufreißen, aber Achtung: Man kann ihn nicht wieder verschließen. Ist in der Regel bei allen Beutel von Gummizeug so und das finde ich eigentlich schade, denn mal ehrlich, wer isst denn 200 g an einem Tag? Wir handhaben es immer so, dass wir dann eine Klammer um den geöffneten Beutel machen.

 

kunterbunt79-red band-Schnuller-Süßes-Süße Schnuller-Gummischnuller (1)

 

Bei uns wird als sportliche Familie in Maßen Süßkram genascht und die Kids sind dies auch so gewohnt. Die Schnuller haben eine witzige Form und mir ist sofort beim Auspacken aufgefallen, dass sie recht glatt und von etwas festerer Konsistenz sind. Auch hatte ich so eine Art leicht fettigen Film an den Fingern, als ich mir eines nahm. Der Biss bestätigte meine Vermutung auch, denn sie sind fest und kleben total an den Zähnen. Wahre Blombenzieher sind dies, was mir als Mama nicht ganz zusagte. Die Kids haben zwar keine, aber auch bei ihnen kleben sie arg fest an den Zähnen, was sie dann mit der Zunge und den Fingern lösten. Da hieß es danach ordentlich Zähne putzen und zwar flott.

 

kunterbunt79-red band-Schnuller-Süßes-Süße Schnuller-Gummischnuller (3)

 

Geschmacklich fand ich sie vom Fruchgehalt etwas fad und ich hätte durch den farblichen Unterschied keine wirkliche Geschmackrichtung definieren können. Süß sind, ganz klar und eben klebrig. Beiden Kids haben sie aber geschmeckt und auch den Kids im Kindergarten zum Abschied ebenso. Dabei durfte sich nur jedes Kind eines nehmen, als es abgeholt wurde.

Die Schnuller werden deswegen bei und mit 3 Sternen bewertet. Ich selbst würde nur 2 vergeben, da sie so nach nichts bestimmten schmecken und kleben und die Kids 4, weil sie fanden sie gut. Aber auch sie sind der Meinung es gibt da bessere von der Konkurrenz.

Mögt ihr solche Gummisachen oder seid ihr eher der Chips Typ?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.