Da war einiges los die Woche

Hallo Ihr Lieben,

da war einiges los in unserer Woche und sehr gerne lasse ich euch daran teilhaben.

Der Montag verlief morgens nach Plan, was heißt, dass Leia um viertel vor sieben Richtung Bus startet, während ich zu diesem Zeitpunkt Nina wecke. Es läuft alles entspannter wie zu Kindergartenzeiten ab, da die beiden Kids nun morgens keine Berührungspunkte mehr im Bad haben. Nina geht mit mir gemeinsam aus dem Haus und läuft rüber zum Nachbarskind. Auf der Autobahn komme ich auch recht gut durch und da wir noch was vorhaben und nachmittags der Terminkalender voll gepackt ist starte ich um 15:15 h Richtung Heimat. Dort angekommen nehme ich der Nachbarin meine Päckchen ab und Leia steigt zu mir ins Auto. Dann geht es zur Schulbetreuung und sofort habe ich Puls. Nina sagt, dass sie keine Aufgaben gemacht haben und ich gerate ins rotieren. Wir sind nämlich auf den Weg zur Bücherei zum Fest bzgl. des Leseolympiade, die bis 18:15 h gehen soll. Danach wäre es mit Hausaufgaben etwas spät. Die Kids basteln sich dort Stressbälle, Schmetterlinge und machen bei einem Spiel mit. Da ich schon wieder  um 18 h Elternabend in der Grundschule habe löst mich Michael ab und so sehen wir uns nur kurz. Der Elternabend war informativ und sofort erfahren ich, dass später die Hausaufgaben wegen der Hitze gestrichen wurden. Um 10 h wird im Schatten der Schule die Temperatur gemessen und ist diese über 24 Grad, so dürfen keine Hausaufgaben aufgegeben werden – war mir nicht bekannt. So schreibe ich Michael schnell eine Entwarnung, was die Hausaufgaben anbelangen. Um halb acht bin ich dann erst zu Hause und die Kids sind schon im Bett. Auf dem Esstisch sehe ich Ninas Urkunde und sehe, dass sie den ersten Platz beim Wettbewerb gemacht hat. Dazu ein Gutschein über 20 Euro in der Bücherei in Neunkirchen und ein Spiel. Leia hatte zwar auch mitgemacht, aber nicht so viel Zeit zum Lesen gefunden, so dass sie nur das Spiel bekam. Für sie ist es das letzte Jahr, denn man darf nur bis 12 Jahren daran teilnehmen.

Zu Nina gehe ich dann noch ins Zimmer und sie ist stolz wie Oskar…das freut mich natürlich total und wir halten uns lieb.

IMG_20180821_063938

 

Dienstag und auch hier haben wir wieder unsere Morgenroutine. Auch heute kann ich mal wieder keinen Sport machen, denn um 19 h habe ich Elternabend auf der Schule der Großen. Da es schon um Infos wegen der Skifreizeit im Februar geht und die Klasse durch die Fachwahl neu gebildet wurde muss ich da natürlich hin. Auch hier stöhne ich, dass man einfach so eine Skifreizeit macht, weil es schon immer so ist. An die Kosten, die man so als Nicht-Ski-Fahrer zu tragen hat denkt wohl keiner. Zu Hause kontrolliere ich noch Ninas Ranzen und knoddele ein wenig zu Hause rum, bis ich eben zum Gymnasium muss.

Mittwoch mein freier Tag und den habe ich nun aus organisatorischen Gründen umgelegt. Anstatt direkt morgens ins Studio zu fahren, fahre ich  – nachdem die Kids aus dem Haus sind – zu meiner Schwiegermutter einkaufen. Da ich nichts verderbliches kaufte fuhr ich danach sofort ins Studio durch. So kann ich spontan entscheiden, ob ich länger trainiere und zu Hause dusche oder aber geduscht Nina abhole. Heute fahre ich dann geduscht zur Schule und koche was schnelles. Nina berichtet von ihrem Tag und kurz vor drei müssen wir schon wieder Leia abholen. Da sie Mittwochs so lange Unterricht hat und mit dem Bus erst um 16 h zu Hause wäre hole ich sie ab. Sie hat aber meistens in den Pausen schon die Aufgaben gemacht. Nina wird um 15:30 h von ihrer Gode abgeholt, da sie zur Einschulung mit ihr noch ins Kindergeschäft wollte. Ich nutze die Zeit und stelle die restlichen Sachen auf Ebay & Co ein. Muss endlich mal wieder für Luft sorgen. Abends gehen die Kids wieder ins Karate und ich sitze mit einer Karatemama beim Kaffee auf der Terrasse. 20 h hol ich dann Leia ab und ab geht es gemütlich auf die Couch. Da wir ein Kinderfreies Wochenende haben buche ich noch schnell das Hotel für Freitag….war das Geschenk von mir an Michael zu seinem runden Geburtstag.

Donnerstag und ich bin um 6:15 h auf der Arbeit. Mein ganz früher normaler Tag, während Michael Home Office macht und morgens die Kids versorgt. Als ich dann heim kam machte ich mich an die Vorbereitungen für das Wochenende. Tasche für Nina und für uns packen. Leia macht das schon alleine. Wäsche bügele ich auch noch und Nina geht in die Badewanne, so dass der Abend schnell da ist.

 

Freitag und wir haben beide schon Wochenende und sind KINDERFREI!! Leia hat heut eigentlich keine Schule und so geht sie mit Nina zusammen die Grundschule besuchen. Sie ist da immer herzlich Willkommen. Wir starten nach einem Frühstück entspannt Richtung Rüdesheim und genießen den Tag. Einfach mal planlos den Tag verbringen und so in den Tag leben.

 

Samstag und uns geht es richtig gut. Wir genießen es mal so ohne Kids und ohne Verpflichtungen. Nachdem wir noch ein wenig durch Rüdesheim geschlendert sind machen wir uns auf den Weg nach Stuttgart zu Freunden, mit denen wir seinen Geburtstag nachfeiern. Es war einfach ein toller Tag mit viel Spaß und Entspannung.

 

Der Sonntag und so schnell ist alles vorbei. Nachdem wir ausgeschlafen haben und gut gefrühstückt haben machen wir uns auf den Weg nach Hause. Noch mal kurz die Godes anschreiben, denn Nina hatte bei ihrer zwei Tage übernachtet und Leia Samstags auf Sonntags bei ihrer Gode. Freitags war Leia bei Oma und Opa. Nun lassen wir den Sonntag ruhig ausklingen und sind uns sicher…das müssen wir wieder tun, denn es tut als Paar ungemein gut.

Eure kunterbunt79

 

3 Gedanken zu “Da war einiges los die Woche

  1. Hexen und Prinzessinnen

    Oh schön, ein Wochenende ohne Kids kann schon mal sehr schön sein. Und so ruhig 🙂
    LG und einen schönen Abend
    Nicole

  2. Isabelle

    Gratulation an Nina zu so viel Einsatz und Freude beim Lesen 🙂
    Definitiv muss man hin und wieder mal etwas miteinander unternehmen.
    LG
    Isabelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.