Karamell gepaart mit Chips

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

von Heimart stelle ich euch heute eine krosse Chipssorte vor, die es in sich hat. Wie sie bei uns ankam verrate ich euch natürlich auch, doch erst einmal möchte ich euch verraten, wie die Chipssorte heißt…

Krosse Kerle Karamell & Salz

 

IMG_20181019_110858

 

Mit diesen schmackhaften Worten wird einem das Wasser im Mund zerlaufen:

Dicke Kartoffelscheiben werden mit Schale in hochwertigem Sonnenblumenöl besonders kross gebacken. Unglaublich – aber Krosse Kerle haben auch eine „süße“ Seite! Leckeres Karamell kombiniert mit einer Prise Salz ergeben ein ganz neues, einzigartiges Geschmackserlebnis. Das muss man einfach probiert haben!

kunterbunt79-heimart-krosse kerle-chips-Salz-Karamell-Chips mit Karamell (3).jpg

Auch die Zutaten stelle ich euch noch schnell vor:

Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Zucker, Salz, Kartoffelstärke, Karamellpulver (Karamellzuckersirup, Maltodextrin) Sahnepulver, natürliches Aroma, Vanille, Zitronenfruchtpulver (Zitronensaftkonzentrat, Maltodextrin).

  • Glutenfrei
  • für Vegetarierer geeignet

 

Nährwerttabelle:

100g 30g *% (30g)
Energie 2104 kJ / 504 kcal 633KJ /152 kcal 8%
Fett 28,0 g 8,4 g 12%
Davon gesättigte Fettsäuren 2,6g 0,8 g 4%
Kohlenhydrate 58g 17,4 g 7%
Davon Zucker 4,8g 1,4 g 2%
Eiweiß 6,0 g 1,8 g 4%
Salz 0,9g 0,27 g 5%

 

 

Unsere Meinung als Familie:

Die Chipstüte spricht mich optisch an und auch ohne diesen Test würde sie mich im Geschäft neugierig machen. Man kann direkt erkennen, um welche Geschmacksrichtung es sich handelt und auch ich war hier sehr neugierig.

So eine Tüte mit 115 g kosten 1,99 €, was ein normaler Preis für solche krossen Chips ist. Sie sind dabei wirklich sehr kross und öffnet man die Tüte so sieht man, dass kein Chips gebrochen war. Sie sind durch diese Zubereitungsart schon fester und positiv finde ich auch, dass sie mit Schale sind, was man auch erkennen kann.

Doch nun zur Geschmacksrichtung, welche ja mal schon anders ist.Die Chips sind sehr krachelig und schmecken erkennbar karamellig, wobei es nicht zu stark ist. Doch die Süße merkt man und der leicht salzige Hintergrund überdeckt dies nicht. Für meine Kids war diese ungewohnte Art nichts, wobei ich es mochte, da es eben mal was anderes war. Auch  gefällt mir diese Mischung sehr, denn es passt meiner Meinung nach perfekt zusammen und wirkt durch das Krosse auch recht frisch. Besonders durstig wurde ich durch das Salz nicht und konnte sie somit genießen.

 

 

Positiv ist zu erwähnen, dass die Chips recht goß sind – ich mag sowas. Wir haben sie beim Familienabend genossen und hier wurde klar, dass es uns Erwachsenen besser schmeckte, wie den Kids. Aber dennoch aßen sie mehr als einen davon. Also waren sie doch gar nicht mal so übel. Hier müsst ihr euch also ein eigenen Urteil dazu bilden, denn die Geschmäcker sind ja verschieden. Es ist eben mal was anderes und wer krosse Chips mag liegt hier vollkommen richtig.

Erhältlich sind sie übrigens im Shop von Krosse Kerle.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.