Ich bin eine Konsumgöttin

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

ich bin schon seit langem bei Konsumgöttinnen und meistens habe ich Glück und darf wirklich mindestens einmal im Jahr etwas testen.

So auch aktuell, wobei eher gesagt mein Mann in den Genuss kam einen Test zu ergattern.

F9 Ultimate Folienrasierer XF9000

 

kunterbunt79-remington-Folienrasierer-Konsumgöttinnen-rasierer-elektrisch rasieren-Nassrasur (2)

 

Dies sind die Merkmale des Folienrasierers:

  • Vierfaches Comb&Cut Schneidesystem: Für eine schnelle und effiziente Rasur sowie eine 33 % bessere Abdeckung beim Rasieren*
  • Hybrid-Intercept-System: Erfasst und schneidet längere und tiefliegende Haare
  • LiftLogic-Folien: Multidirektionale Öffnungen stellen anliegende Haare aus allen Winkeln auf
  • AccuCut-Klingen: Offene, geschwungene Schneidklingen für eine sanfte Rasur
  • PivotAssist Plus & ConstantContour-Technologie: Scherkopf und Scherfolien passen sich perfekt an die Gesichtskonturen an
  • Für Nass- und Trockenanwendungen
  • Lithiumbetrieben für bis zu 60 Minuten Betriebszeit
  • 90 Minuten Ladezeit
  • 5 Minuten Schnellladung
  • LED-Minutenanzeige
  • Langhaarschneider für exaktes Trimmen der Bartlinie
  • Transportverriegelung
  • Weltweite Spannungsanpassung
  • Ladestation
  • Aufbewahrungstasche
  • 2 Jahre Garantie + 1 Jahr Extra-Garantie bei Onlineregistrierung

Unsere bisherige Meinung dazu, wobei ich euch noch dazu einen abschließenden Bericht präsentieren werde:

Der Rasierer kostete uns rund 96 € bei Amazon, wobei wir das Geld von Konsumgöttinnen erstattet bekommen. Der Versand erfolgt sehr schnell und die Verpackung versprach viel. Mich selbst hat es etwas skeptisch gemacht, dass unser Gerät bereits voll geladen war, wobei andere Mittester davon schrieben, dass ihr Gerät erst einmal aufgeladen werden musste. Dennoch machte es bei uns nicht den Eindruck, dass es bereits gebraucht war.

 

 

Praktisch ist die Reisetasche, wobei hier nur das reine Gerät hinein passt. Das Ladekabel sowie die Ladestation findet darin keinen Platz. Auch macht das Gerät durch sein Fliegengewicht einen nicht so hochwertigen Eindruck. Da hätte ich für diesen Preis mehr erwartet. Es wirkt leider irgendwie billig auf uns. Dennoch liegt es sehr gut in der Hand und die Bedienung ist sehr leicht.

Da der Schwingkopf sich nur nach hinten und vorne bewegt muss man schon mehrmals über den Bart fahren, um vernünftig zu rasieren. Mein Mann brauchte dazu zu Beginn recht lange und war mit dem Ergebnis nicht gänzlich überzeugt. Hier benötigte er mehr Zeit wie mit seinem Nassrasierer und die Haut war nicht so glatt wie bei seiner gewohnten Rasur.

Doch wir werden es intensiv testen  und euch dann in ein paar Wochen einen detaillierten Bericht dazu liefern. Bisher hat er ihn auch nur in der trockenen Variante ausprobiert, wobei man auch nass rasieren kann.

Wie macht ihr es, bzw, euer Mann? Wird hier Nassrasur bevorzugt oder welchen Rasierer könnt ihr so empfehlen?

Ich bin schon gespannt auf eure Kommentare, denn bisher ist mein Mann noch gänzlich unerfahren auf diesem Gebiet der elektrischen Rasierer.

PS. Wenn ihr noch keine Konsumgöttin seid, so wäre es lieb, wenn ich euch werben dürfte. Dazu könnt ihr mir einfach eine kurze Mail schreiben.

 

Eure kunterbunt79

 

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.