Ein Krimi, den ich verschlungen habe

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

ganz frisch bekam ich von der Bastei Luebbe einen neu erschienen Kriminalroman. Ich lese solche Bücher sehr gerne, wobei ich aber in letzter Zeit eher bei Familiengeschichten hängen geblieben bin. So konnte ich mich mit diesem Buch wieder an das Genre heran tasten und was soll ich sagen??? Ne, das verrate ich euch weiter unten.

Bluthaus: Kriminalroman (Elbmarsch-Krimi, Band 2)

 

kunterbunt79-luebbe Verlag-bastei luebbe-Bluthaus-Krimi-Neuerscheinung-Blut (1)

 

Mit diesen Worten wird nicht zu viel verraten, aber es macht einen schon neugierig, wie das Buch nun ist:

Nach ihrem letzten Fall erholt sich Frida Paulsen in der Elbmarsch, als sie der Hilferuf ihrer alten Freundin Jo erreicht. Vergangene Nacht fand diese in der Marsch die Leiche einer Frau und ist nun überzeugt, dass man sie des Mordes verdächtigt. Kurz darauf verschwindet Jo spurlos. Besorgt begibt sich Frida auf die Suche nach ihrer Freundin. Die Spur führt auf die Halbinsel Holnis zu einem einsam gelegenen Haus, das die Inselbewohner nur das Bluthus nennen. Vor vielen Jahren wurde dort eine Familie grausam hingerichtet – den Täter hat man nie gefunden …

 

Wichtige Buchdetails im Überblick:

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth); Auflage: 1. Aufl. 2018 (28. September 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3431041116
  • ISBN-13: 978-3431041118
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 2,7 x 21,8 cm
  • Preis: 20 €

 

kunterbunt79-luebbe Verlag-bastei luebbe-Bluthaus-Krimi-Neuerscheinung-Blut (2)

 

Meine Meinung:

Ich gebe zu, dass ich Taschenbücher bevorzuge, weil sie einfach besser in der Hand liegen. Da dieses aber nicht so dick ist war es für mich sehr gut lesbar. Das Buch hat eine Umschlag auf dem man ein Reetdachhaus sowie einen Holzstand sieht. Etwas trist wirkt es auf mich und auch geheimnisvoll.

Selbst wenn es sich bei diesem Buch um das zweite Band handelt, so kann man dennoch sehr schnell zum Krimi finden. Ich persönlich hatte überlegt, ob ich mir zuerst das erste Band zulegen sollte oder ob ich es riskiere so blind in den zweiten Band ein zu steigen.

 

kunterbunt79-luebbe Verlag-bastei luebbe-Bluthaus-Krimi-Neuerscheinung-Blut (3).jpg

 

Oft geht es einem ja so. Da stöbert man in der Buchhandlung und sieht ein Buch und erst später wird einem bewusst, dass es noch vorherige Bände gibt.

Doch hier ist es sehr gut gelöst. Es wird knapp angerissen, was im ersten Band passiert ist, aber dennoch wird nicht zu viel verraten, so dass ich mir auf jeden Fall  noch das erste Band zulegen werde. Die Geschichte ist spannend geschrieben und ist zum einen mit der Hauptperson Frida Paulsen und zum anderen mit der Freundin aus früheren Zeiten gekonnt umwoben. Die Spannung hält bis zum Ende an, wobei ich auf den letzten 50 Seiten nur ansatzweise meinen Verdächtigen hatte. Wie es gegen Ende dann wirklich sein sollte konnte ich nicht mal erahnen. Es ist sehr gut geschrieben und fesselte mich von Beginn an, so dass ich es leider sehr schnell gelesen hatte.

Mir selbst gefällt der etwas offene Schluss, wie es mit Frida weiter geht, doch so hoffe ich auf ein weiteres Buch dieser Reihe.

 

kunterbunt79-luebbe Verlag-bastei luebbe-Bluthaus-Krimi-Neuerscheinung-Blut (4)

 

In diesem Buch geht es um einen Fall, in dem ihre Freundin sehr mit drin hängt. Sogar an dessen Unschuld wird Frida in er Zwischenzeit nicht mehr ganz recht glauben. Dabei ermittelt Frida auf eigene Faust, denn eigentlich ist sie momentan nicht im Dienst, sondern ist beurlaubt und verbringt die Zeit bei ihren Eltern auf einem schon etwas ramponierten Apfelhof. Diese hätten natürlich viel lieber, dass Frida nicht mehr zurück in den Dienst kehrt. Doch die Ermittlungen machen ihr wieder Spaß, so dass man vermuten kann, dass es eben weiter geht. Die Geschichte ist fesselnd geschrieben und auch die Schicksale der Personen, welche in diesem Krimi mitspielen werden behandelt und angerissen. So auch die des Ermittlers Bjarne, der privat eigentlich ganz andere Sorgen hat. Doch mittels seiner Hilfe kommt Frida ein Stück weiter, wobei beide davon profitieren und teilweise auf unterschiedliche Wege zu den teilweisen selben Ergebnissen kommen.

Ein Buch, welches mich dazu brachte, dass ich nun das erste Band auch haben muss. Somit eine klare Empfehlung von mir.

Welches Genre mögt ihr eigentlich?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.