Sein Glück versuchen

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

Weihnachten naht und es gibt auch immer wieder mal etwas zu gewinnen. Auch bald hier bei mir, doch ebenso bei vielen anderen. So hat eine tolle Bloggerin, der ich folge mit vielen anderen einen Adventskalender ins Leben gerufen und weil geteilte Freude doppelte Freude ist, möchte euch sehr gerne verraten, wo ihr euer Glück versuchen könnt.

Die Testfamilie

 

IMG_20181128_165052

 

Was es zu gewinnen gibt wird da zwar noch nicht verraten, aber meine Neugierde ist geweckt und ich werde dort auf jeden Fall mein Glück versuchen – zu verlieren hat man ja nichts.

Wie habt ihr es eigentlich bei euch? Habt ihr einen Adventskalender oder nur die Kids? Ich habe ja einen vom Globus erhalten und mein Mann ebenso. Den Kids habe ich eine gebastelt und der hängt auch schon quer bei uns im Wohn-Esszimmer. Da er direkt in Kaminnähe ist, sind da keine Naschereien drin, sondern lauter Kleinigkeiten, die ich das ganze Jahr über sammele und kaufe, sobald ich was entdecke. Denn beginne ich erst im November, so würde das meinen Geldbeutel sprengen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und drücke euch die Däumchen bei Eva – Die Testfamilie. Einfach dort auf den Link klicken, den ich hinter den Namen gelegt habe und schon kommt ihr zu ihr.

Eure kunterbunt79

*Ich habe den Bericht nur als Werbung markiert, da ich den Namen der Testseite genannt habe.

5 Gedanken zu “Sein Glück versuchen

  1. Liebe Sabrina,

    wie schön, dass du den Adventskalender für die Kinder selbst füllst. Jedes Mal, wenn du im Verlauf eines Jahres etwas entdeckst, was da hinein passt, verstoffwechselst du bereits etwas Vorfreude und strahlst sanftmütig Glück aus. Das gefällt mir außerordentlich gut. Dankeschön für das Mitteilen.

    Wenn ich so bedenke, wie sich der Adventskalender seit meiner eigenen Kindheit weiter entwickelt hat, ist das schon erstaunlich. Begonnen beim einfachen Bild hinterm Türchen, dann kam nach dem Mauerfall – der mit Schokolade gefüllte Kalender in mein Leben und heute kann man alles darin finden, was zauberhaft ist, nützlich und einfach Freude macht. So ist doch das Leben schon mindestens in dieser Hinsicht, viel, viel schöner, lichtvoller und farbiger – als es mir als Kind noch vorstellbar war. Wahrscheinlich geht es dir ebenso. 🙂 Das Leben meint es also nicht nur gut mit uns, sondern es segnet wahrhaft großzügig alles, was wir lieben und in Liebe tun. Danke für die Erinnerung.

    Freudige Grüße + Luxus

    1. Liebe Luxus,
      ganz lieben Dank für deine wunderbaren Worte. Ja, früher hatte ich auch nur einen fertigen Kalender, doch als Mama wollte ich es einfach anders und mit mehr Verbindung machen. Da sind solche unterschiedlich großen Päckchen an der Decke doch viel toller und machen mega neugierig. Die Kids zählen schon die Tage und ich befürchte, dass sie am Samstag arg früh aufstehen werden.
      Hab einen schönen Tag

  2. Das ist ein guter Tip. Das muss ich nächst Jahr auch mal versuchen, übers Jahr verteilt die Dinge für den Adventskalender zu kaufen. Ich mache das mit den Weihnachtsgeschenken so, aber den Adventskalender vergesse ich anscheinend. Ein schönen Abend 😊

Schreibe eine Antwort zu Glitterklee Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.