Hörspiel anderer Art

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

vor geraumer Zeit bekam ich eine Hörspielreihe für meine Tochter zum Reinhören. Leider aber sagte ihr dieses Genre nicht zu, weshalb es mit meine Rezension ein wenig dauert. Auch ich habe da etwas rein gehört, um mir eine Meinung zu bilden, doch ich habe mir noch eine Meinung mit ins Boot geholt, die nämlich eines Freundes meiner Tochter, der Mangas sehr mag. Doch zunächst einmal stelle ich euch die erste Folge vor. Zwei weitere werden nach und nach folgen.

Death Note – Folge 01 Mustererkennung

 

kunterbunt79-Death Note-Anime-Manga-Krimi-Hörspiel-CD-Luebbe verlag (1).jpg

 

Sehr ansprechend wird dieses Hörspiel CD beschrieben:

Die beliebteste Manga-Serie Japans als Hörspiel-Blockbuster Der junge Light Yagami ist von der brutalen Welt um sich herum enttäuscht. Er möchte etwas verändern, Gerechtigkeit verbreiten und Verbrecher bestrafen. Eines Tages fällt ihm ein geheimnisvolles schwarzes Notizbuch in die Hände, das Death Note . Dort heißt es, dass jeder Mensch stirbt, dessen Namen man in dieses Buch schreibt. Gefesselt von dieser Idee, probiert Light es aus und kann schon bald nicht mehr die Finger davonlassen. Doch seine Taten bleiben nicht unbeobachtet … Tsugumi Ohba ist ein japanischer Mangaautor oder -autorin, dessen bekanntestes Werk Death Note ist. Es ist unbekannt, ob Ohba ein Nachwuchsautor oder das Pseudonym eines bereits bekannten Autors ist. Takeshi Obata wurde 1969 im japanischen Nigata geboren. Er debütierte 1989 mit „“Cyborg Ji-chan G““ und wurde der Zweitplatzierte bei der 30. Verleihung des jährlichen Tezuka Awards . Seine bedeutendsten Arbeiten sind u. a. HIKARU NO GO und DEATH NOTE.“

 

kunterbunt79-Death Note-Anime-Manga-Krimi-Hörspiel-CD-Luebbe verlag (2).jpg

 

Wichtige Details:

  • Audio CD (26. Oktober 2018)
  • Standard Version Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)
  • ASIN: 3785757719
  • Preis: 5,64 €

 

Hier findet ihr nun die Meinung von mir, meiner Tochter (13) und einem Freund (Maxl 12):

Wie bereits oben erwähnt habe ich nur rein gehört und Leia hat sie sich schon angehört, aber fand sie nicht so prickelnd. Maxl dagegen war ganz begeistert, denn er liebt Anime und dieses Hörspiel ist eine Mischung aus diesem Genre gepaart mit etwas Krimi. Maxl kennt die Serie und konnte sofort erkennen, das die Stimmen auf der CD andere sind wie im TV. Doch uns als Laien fiel dies nicht auf und wir empfanden die Stimmen als sehr angenehm. Auch er gewöhnte sich sehr rasch daran und war dadurch nicht irritiert.

Ich selbst habe sie oben als Manga betitelt, doch es ist wohl auch eine Mischung aus Manga und Anime – was hier der Unterschied ist hat Maxl mit zwar versucht zu erklären, doch ich bin da schnell raus gewesen.

 

kunterbunt79-Death Note-Anime-Manga-Krimi-Hörspiel-CD-Luebbe verlag (3).jpg

 

Die Geschichte ist meiner Meinung nach recht sachte, was Anime betrifft und nicht ganz so gewaltvoll wie im TV – doch da werden vielleicht Profis wieder sprechen.

In diesem Hörspiel geht es um den Teeanger Light Yagami , welcher leicht verbittert erscheint. Er findet ein Buch und bemerkt recht schnell, dass alle Personen, welche er namentlich in das Buch schreibt zu Tode kommen. So macht er sich ans Werk und kämpft gegen die Bösen dieser Welt. Es geht dabei nur ansatzweise um den Teenager als viel mehr um das was diese Tode nach sich führen. Es ist ansatzweise schon sehr ernst und mit viel Infos behaftet, was mich als Erwachsene ein wenig erstaunt hat. Maxl fand diese erste Folge total gut und wartete somit nicht lange die zweite Folge zu hören.

Doch auch durch den  Dämon Ryuk, welcher seine Spielchen mit Light treibt bleibt es spannend. Von ihm erfahren wir seinen langsamen moralischen Verfall, was wichtige Fragen auf ironische und sarkastische Weise aufbringt. Es harmoniert sehr gut zusammen und macht gegen Ende sehr neugierig wie es weiter geht. Schon raffiniert gemacht.

Das Cover ist stylisch und ansprechend gestaltet. Es macht auf den ersten Blick etwas daher.

Mögt ihr das Genre oder hat es euch bisher noch nie gereizt?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.