wir lieben Pesto

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute dreht es sich bei uns um Pesto. Wir lieben es und so bin ich froh, dass unsere Kids dies mit uns teilen, denn als berufstätige Mama muss es auch mal schnell gehen. Ich habe zwar zwei Tage die Woche frei, doch besonders der Mittwoch ist morgens so voll gepackt, dass ich gerne mal auf schnelle Küche zurück greifen. Mit dieser simplen, aber dennoch genialen Mischung von HTR Exclusiv geht es leicht und lecker  zugleich.

Pesto Mediteran

 

kunterbunt79-HTR Exclusic-Pesto Mediteran-Pesto selber machen-Soße zum anrühren-Pasta-Basiikum (2).jpg

 

Die Beschreibung des HTR Exclusiv Shops gebe ich hier gerne wieder:

Gewürzmischung, rühren Sie diese feine Gewürzmischung einfach in Hartkäse, z.B. Parmesan, rühren mit
Wasser und guten Olivenöl auf uns lassen Sie es quellen.
Sie erhalten eine kräftig-scharfes Pesto und passt perfekt zu jeder Art von Pasta. Mit etwas Nudelwasser aufgießen
wird es eine sämige Pastasoße. Die Gewürzmischung kann auch alternativ zu marinieren von Fleisch oder Gemüse
verwendet werden. Dem Einfallsreichtum sind fast keine Grenzen gesetzt. 

Da die Zutaten sehr natürlich sind spricht mich diese Mischung sehr an:

Petersilie, Basilikum, Zwiebeln, Thymian, Meersalz, Knoblauch  

Hinweis: rein pflanzlich, Vegan, laktosefrei, glutenfrei, ohne Zusatz von Geschmacksverstärker, ohne Hauptallergene
frei von Fetten – gehärtete und tierische!

Meine Meinung und der meiner Familie:

Wie ihr oben schon lesen konntet lieben wir alle Pesto und das ist auch gut so, denn hin und wieder muss es eben schnell gehen. Ich bekam diese Mischung zugesendet und zuerst las ich mir natürlich die Zutatenliste durch. Sehr angetan war ich davon, denn es sind alles reine, getrocknete Zutaten ganz ohne diese unnötigen Zusatzstoffe. Klar geht es auch frisch, was man daheim ebenso gut selbst machen kann, aber nicht immer hat man alle Zutaten zu Hand und so finde ich diese Art der schnellen Lösung echt genial.

 

kunterbunt79-HTR Exclusic-Pesto Mediteran-Pesto selber machen-Soße zum anrühren-Pasta-Basiikum (1).jpg

 

In einer handlichen Packung sind die Zutaten verpackt und durch das Sichtfenster kann man sie bereits sehen. Der Beutel mit 35 g kostet 4,90 € und man bekommt ne Menge damit raus. Wir haben schon drei Portionen damit gemacht und  immer noch ist etwas davon vorhanden. Einfach luftdicht verschließen, was ich mit einem Klipp tue und das Aroma geht nicht verloren.

Doch nun zur Zubereitung. Meistens weiß ich ja morgens schon, wenn es mittags zu knapp mit dem kochen wird. Da nimmt man dann einfach diese Mischung gibt Olivenöl und etwas geriebenen Parmesankäse dazu, ein wenig Wasser und lässt es ein wenig stehen, so dass die getrockneten Kräuter ihr Aroma besser entfalten können. Parmesankäse und Olivenöl habe ich generell immer im Haus, da wir dieses sehr gerne in unserer Küche verwenden.

Das Ergebnis lässt sich sehen. Es schmeckt sehr lecker nach Basilikum mit einem Hauch nach Knoblauch. Wer hier mehr Knoblauch mag kann ja noch frischen dazu geben, aber als arbeitendes Volk und für die Kids ist es genau die richtige Mischung. Natürlich schmeckt es anders wie dieses fertig gemixte Pesto aus dem Glas, eben frischer und natürlicher, was uns sehr zusagt. Ich finde es perfekt, wenn ich es ein paar Stunden ziehen lasse. Bleibt dann noch etwas übrig, so fülle ich es in ein kleines Weckglas um und lasse eine Schicht Olivenöl als Schutzfilm sozusagen darüber und stelle es verschlossen in den Kühlschrank. Das hält dann auch ein paar Tage, wobei ich nicht sagen kann wie lange, denn meistens haben wir den Rest am Folgetag verwendet.

Es steht zwar ein Mischungsverhältnis hinten auf der Packung, aber jeder mag die Intensität mehr oder weniger. Auch die Konsistenz ist Geschmackssache, was man mit der Mischung aus Wasser, Parmesankäse oder dem Olivenöl sowie der Mischung selbst herstellen kann. Wir sind da echt begeistert, denn es geht schnell und ist sehr lecker. Da bin ich echt froh, das meine Kids Pesto lieben, denn nicht jedes Kind mag sowas.

In diesem Sinne guten Appetit!

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.