Ein Teesieb aus Edelstahl

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

ich liebe Tee und so trinke ich sehr oft losen Tee. Mal verwende ich dazu eine Teebeutel, mal ein Teesieb aus Stoff. Doch als ich dieses Teesieb aus Edelstahl von Gaiwan Teemanufaktur zugesendet bekam war ich schon vor der ersten Benutzung begeistert. Doch erst einmal stelle ich euch die Fakten des Produktes vor.

Teesieb SP500 aus Edelstahl für das Teeglas PURE500 – GAIWAN®

 

kunterbunt79-Gaiwan-Teesieb aus Edelstahl-loser Tee-Sieb-hochwertiges Teesieb-Teeie (6).jpg

 

Mit diesen selbsterklärenden Worten wird es auf der Seite von Gaiwan vorgestellt:

Dieses Teesieb ist aus feinem Edelstahlblech gefertigt. Die Öffnungen sind so fein, dass auch kleinste Teeblätter zurückgehalten werden. Das große Volumen des Teesiebs erlaubt jedem Teeblatt sich frei zu entfalten. Dadurch kann das Wasser das Teeblatt besser umspülen und so mehr Geschmack aus dem Teeblatt lösen.

Von der Größe ist das Teesieb perfekt auf das Teeglas PURE500 angepasst. Ohne Zusatzgriff liegt es perfekt auf dem Rand des Glas und kann leicht an der Kante herausgenommen werden. Das dünne Blech leitet die Hitze nur geringfügig weiter, sodass die Griffkante auch bei heißem Tee bequem sicher mit Fingern aufgenommen werden kann.

 

 

Das Teesieb ist spülmaschinenfest und sieht nach jedem Spülgang wie neu aus. Das flache Blech ist außerdem deutlich einfacher zu reinigen als ein geflochtenes Sieb.

Doch nun zu meiner Meinung und ihr konntet oben schon erfahren, dass ich davon sehr angetan bin.

Dieses Teesieb ist aus Edelstahl und kostet 9,90 €. Es hat einen Durchmesser von 7,5 cm und ist 11,9 cm hoch. Es passt perfekt in die Teegläser von Gaiwan, welche ich euch bereits vorgestellt habe. Die Verwendung ist eigentlich simpel, denn man stellt dieses Teesieb in das Glas, gibt seinen losen Tee hinein und gießt es mit heißem Wasser auf. Ist er fertig gezogen, so zieht man das Teesieb aus dem Glas und kippt den losen Tee in den Müll. Anschließend kann man es entweder von Hand ausspülen oder aber in die Geschirrspülmaschine geben. Ich  handhabe es so, dass ich es tagsüber ausspüle und wenn die Geschirrspülmaschine zum Laufen an der Reihe ist, dann lasse ich das Teesieb gerade noch einmal mit laufen.

 

 

Dies schadet ihm nicht und es sieht aus wie neu. Es bildet sich auch kein Rost, da dieser aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl gearbeitet ist. Da es sich aus einem feinen Lochblech handelt bleibt der lose Tee auch im den Sieb und kein Krümel kommt in dein eigentlich Tee. Das mag ich nämlich eher weniger, so dass ich hier Nummer sicher sein kann, dass dies nicht geschieht.

Wer nun anmerken möchte, dass er kein solches Teeglas von Gaiwan hat, dem sei versichert, dass es auch in ein normales Glas oder Tasse passt. Man muss dann eben nur die Einfüllhöhe des heißen Wassers beachten.

 

kunterbunt79-Gaiwan-Teesieb aus Edelstahl-loser Tee-Sieb-hochwertiges Teesieb-Teeie (1).jpg

 

Einfacher kann man seinen losen Tee nicht zubereiten. Kein umfüllen in einen Teebeutel, wo gerne mal was daneben geht und auch kein umständliches umfüllen in ein Teeei. Ich bevorzuge nun klar und deutlich diese Variante und kann sie allen Teeliebhabern empfehlen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Ein Gedanke zu “Ein Teesieb aus Edelstahl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.