sportlich unter Kontrolle

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

vor geraumer Zeit bekam ich die Möglichkeit ein Fitnessarmband zu testen und somit den Vergleich zu meiner Fitbit zu starten. Ob ich dies günstigere Variante empfehlen kann werdet ihr weiter unten nach allen wichtigen Details erfahren.

Willful Fitness Armband mit Pulsmesser,Wasserdicht IP68 Fitness Tracker Farbbildschirm Aktivitätstracker Schrittzähler Uhr mit 14 Trainingsmodi Vibrationsalarm Anruf SMS Beachten mit iOS Android Handy

 

kunterbunt79-willful-Fitnesstracker-Sportuhr-Schrittzähler-Watch (6)

 

Diese Infos erhält man vorab:

  • ▶LCD-Farbbildschirm: 0,96 Zoll TFT LCD-Farbbildschirm mit wunderbarem visuellen Effekt. 5-Stufen der Bildschirmhelligkeit können in der App manuell eingestellt werden.
  • ▶Fitness Tracker mit 14 Trainingsmodi: Laufen, Joggen, Radfahren, Wandern, Fitness, Laufband, Basketball, Tennis, Klettern, Badminton, Dynamik, Yoga, Fußball, Tanzen(Achtung: Die ersten drei Aktivitäten sind voreingestellt und im Armband gespeichert und werden gleich angezeigt,11 weitere Aktivitäten müssen noch in der App eingestellt werden.)
  • ▶Hauptmerkmale: Wasserdicht IP68, Pulsmesser, Aktivitäts-Tracker (Schrittzähler, Entfernungsmesser, Kalorienzähler), Schlafüberwachung, Benachrichtigung bei Alarm, Erinnerungsalarm sich zu bewegen, Kamera-Fernbedienung, GPS-Tracking, Handgelenksensor, Nicht-Stören-Modus, Bildschirmhelligkeit anpassen, Anrufe und SNS-Alarm.
  • ▶Pulsmesser und Schlafüberwachung: Er kann Ihnen zu einem besseren Verständnis Ihrer Gesundheit und Fitness verhelfen. Ihre Schlafdauer sowie die Schlafphasen werden automatisch aufgezeichnet. Stellen Sie einen lautlosen Alarm ein und Ihr Tracker weckt Sie mit einer leisen Vibration.
  • ▶Kompatibel mit IOS und Android Handy: Laden und installieren Sie die kostenlose App „VeryFitPro“, indem Sie den QR-Code scannen oder im Google Play oder Apple App Store danach suchen. Unterstützte Systeme: iOS 7.1 oder höher,Android 4.4 oder höher. Er ist nicht kompatibel mit, iPad, PC oder Tablet.(Dieses Produkt funktioniert nicht mit Samsung J3, J5, A3, A5, HUAWEI P8, Windows-Geräten, iPad)

 

Mein Meinung und dabei möchte ich euch nicht mit all den technischen Details langweilen, denn ich denke, alles wichtige kann man oben schon erfahren:

Preislich kostet diese Fittnessuhr nur einen Bruchteil, nämlich 36,99 €. Mein Band ist dazu schwarz, wobei es sie auch noch in grün, blau, pink und lila gibt. Hier hatte ich aber keine Wahl, wobei ich das schwarze alltäglich finde.

 

 

Als es dann bei mir ankam, war es in einem Karton mit aufklappbarem Deckel verpackt, wodurch man die Uhr durch ein Sichtfenster sehen konnte. Die Anleitung als kleines Buch ist handlich, aber die Schrift ist schon arg klein.

Das installieren der App gelang bei mir ohne Probleme und die Uhr wurde sofort erkannt, so dass es an den Test gehen konnte. Doch halt, zunächst musste sie aufgeladen werden.

 

 

Hierbei ist es etwas tricky, denn man muss auf der einen Seite das Armband abziehen. Zunächst war ich dabei sehr zaghaft, doch man muss schon ordentlich dranziehen, um es ab zu bekomme. Normalerweise könnte man es nun an einen Adapter hängen und ab damit an die Steckdose, doch ich habe es einfach an den Laptop eingeklickt und das Laden ging auch fix. Wie ihr seht steht die Uhr dann auf dem Kopf.

Vom Tragegefühl ist sie sehr angenehm am Handgelenk zu tragen, wenngleich sie natürlich optisch wie eine typische Fitnessuhr aussieht. Da bleibe ich meiner Fitbit dann doch lieber treu.

Die Uhr an sich hat natürlich sehr viele Funktionen, wobei ich manche nun nicht ausprobiert habe, denn Fußball, Yoga oder dergleichen mache ich nicht. Aber die Auswahl meiner Aktivität auf der Uhr ist sehr leicht und so kann ich sie als sehr bedienerfreundlich benennen. Auch bekomme ich meine Nachrichten vom Smartphone auf die Uhr, was ich selbst ganz chic finde, es aber nicht zwingen brauche und im Grunde nicht nutze.

 

 

Meine Schritte werden hier sauber gezählt, wobei sie im Vergleich zur Fitbit ein wenig schwanken. Wer hier ungenau ist?? Das kann ich nicht sagen, aber es kommt ja nun nicht auf die 50 Schritte mehr oder weniger an. Auch unter der Dusche habe ich sie schon mal angelassen und somit der Dichtigkeit geprüft und auch das hat sie bestanden.

Die Überwachung der Schlaffunktion ist ebenso sehr gut und die Uhr synchronisiert sich mittels Bluetooth. Einziges Manko ist, dass sie erst ab 23h die Schlaffunktion wertet – doch während der Woche liege ich meist deutlich früher im Bett. Das wäre also nach ausbaufähig.

Beginnt ein neuer Tag, so werden die Schritte natürlich auf 0 zurück gesetzt.

Sehr toll finde ich die Sicht der Herzfrequenz, denn so kann ich auf dem Laufband sehen, ob ich im Kardiobereich bin oder eher im Fettverbrennerbereich.

Per App kann man übrigens einstellen, welche 3 Lieblingssportfunktionen man direkt auf der Uhr abrufen mag. Dies ist für mich vollkommen ausreichend. Mag vielleicht für sportlich Aktive, welche in vielen Spektren aktiv sind, zu wenig sein.

Preislich finde ich diese Uhr echt top, zumal sie sehr vieles gemein mit meiner Fitbit hat. Mir persönlich fehlt hier die Möglichkeit das Armband flexibel aus zu tauschen. Da ich meine täglich trage, habe ich hier ein metallenes Armband, welches nicht auf den ersten Blick wie eine Fitnessuhr aussieht. So trägt sie nun meine Tochter immer wieder, wenn sie sportlich aktiv ist.

Ich kann sie empfehlen, wenngleich man die Info des Herstellers beachten sollte, denn es gibt Handysysteme, welche die App nicht unterstützen. Achtet man vorab darauf und ist das eigene Handy damit kompatibel, so kann nichts mehr schief gehen.

Die Ladezeit beträgt im Übrigen 2 Stunden und dabei hielt der Akku 6 Tage. Ist man natürlich aktiver mit der Uhr und ruft jede Nachricht darüber ab, so wird der Akku früher seine Geist aufgeben.

So kann ich euch im Überblick folgende positive, wie negative Aspekte aufzeigen:

+ 6 Tage  Betriebsdauer
+ nur 2 Stunden Ladezeit
+ Wasserdicht – Duschen getestet
+ guter Sitz des Armbandes
+ Pulsmessung
+ 14 Aktivitäten (Aktivitätsmodus), Einstellung per App
(Laufen + Rennen +Fahrradfahren +Wandern +Bergsteigen +Badminton +Fitness, Dynam, Laufband + Yoga +Basketball +Fußball +Tennis + Tanzen)

+ Preis
– Schlafen wird erst ab 23 Uhr gemessen

– Armband nicht wechselbar gegen ein eleganteres

Hier stimmen Preis-Leistung und ich kann sie euch empfehlen, denn wir ihr an meiner Aufzählung erkennen könnt, gibt es nur sehr wenige negative Aspekte, welche man im Grunde auch vernachlässigen kann.

Eure kunterbunt79

 

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

 

Ein Gedanke zu “sportlich unter Kontrolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.