zarte Lippen soll man küssen-Kneipp

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

zarte Lippen sind ein Muss für mich oder mögt ihr rissige, gar trockene Lippen? Ich mal so gar nicht. In der Regel habe ich damit keine bis selten Probleme und verwende daher nur selten einen Lippenpflegestift. Doch in der kalten Jahreszeit oder gar im Sommer am Meer spielen meine Lippen verrückt und benötigen dann doch ihre Extraportion Pflege. Kneipp hatte ich da nie so auf dem Schirm, was die Lippenpflege anbelangt, doch ich wurde durch meinen Gewinn eines bessere belehrt und hier ist er nun – mein Testbericht.

Lippenpflege Winterpflege von Kneipp

 

kunterbunt79-Kneipp-Kneipp Lippenpflege-beauty-Lippen-Lips (1).jpg

 

Recht überschaubar ist von Kneipp die Produktbeschreibung:

100% natürlicher Lippenbalsam mit nährender Cupuaçu Butter und Vanille-Extrakt. Schützt die zarte Haut vor dem Austrocknen im Winter.

Wohlfühlpflege mit winterlichem Verwöhnduft. Die Formel mit nachgewiesenem Depot-Effekt versorgt die Lippen langanhaltend und intensiv.

Ganz wichtig dabei sind für viele von euch die Inhaltsstoffe und da sind sie auch schon:

Rhus Verniciflua Peel Cera, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Candelilla Cera, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Vanilla Planifolia (Vanilla) Fruit Extract, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Flower Oil, Limonene, Geraniol, Parfum (Fragrance), Tocopherol | *aus kontrolliert biologischem Anbau

 

 

 

 

Nun aber meine Meinung dazu:

Verpackt ist diese mit einer bräunlichen Pappe, wobei man den Pflegestift schon sehr gut erkennen kann. Ganz leicht konnte ich diese entfernen und so lag er dann in meinen Händen – die winterliche Lippenpflege von Kneipp. Preislich zu 4,99 € für 4,7 g – Achtung aktuell gibt es ein Valentinsangebot auf Kneipp und so erhaltet ihr 50 Cent Rabatt – nicht die Welt, aber immer etwas.

Was ich zu Beginn gar nicht wusste – aber man macht sich ja bei einem Test schlau über das Produkt – ist, dass Kneipp dafür einen Verpackungspreis bekommen hat. Warum? Na die von mir als pappe bezeichnete Verpackung ist in Wirklichkeit aus Graskarton und der Lippenpflegestift selbst ist mit einer Korkschicht ummantelt, so dass dieses zu 100 % recycelbar ist.

 

 

Mir selbst gefällt diese Korkschicht sehr gut und sieht optisch sehr ansprechend aus. Aber sonst wird man diesen wie jeden anderen auch verwenden. Indem man unten dreht schiebt sich dieser oben raus und man kann sich dann seine Lippen damit einreiben. Der Stift gleitet geschmeidig über die Lippen und versorgt diese sofort mit einer spürbaren Pflege. Legt man ihn zwischendrin mal in Auto und lässt ihn dort liegen, dann wird er durch die kalte Temperatur etwas fest – aber durch die Wärme in der Handtasche wird das wieder besser.

Vom Duft her muss ich sagen, dass ich einen Tick enttäuscht war. Er duftet nicht wie erwartet nussig und nach Vanille, sondern eher nach etwas Orange, das fand ich persönlich sehr schade. Da aber die pflegende Wirkung sehr klasse ist habe ich natürlich dennoch verwendet. Der Duft ja auch nicht schlecht, eben nur anders wie erwartet.

Mir selbst reichte die Pflege aus, indem ich ihn morgens, mittags und abends auftrug und meine Lippen wurden schnell zart. Hier hatte  ich nicht das Gefühl – im Gegensatz zu Labello – das ich ständig nachschmieren musste.

Für mich passt er von der Pflege sehr gut und ich verwende ihn so lange, bis er leer ist oder aber ich ihn verloren habe – sowas ist bei solch kleinen Artikeln mir persönlich recht schnell passiert.

Leidet ihr im Winter auch unter trockenen Lippen? Kennt ihr die Lippenpflegestifte von Kneipp schon? Es gibt nämlich noch zwei weitere Sorten davon.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Ein Gedanke zu “zarte Lippen soll man küssen-Kneipp

  1. Ich wusste gar nicht, dass es von Kneipp Lippenpflegestifte gibt. Die Badezusätze von Kneipp mag ich aber wirklich gerne. Vielleicht sollte ich dann die Pflegestifte auch mal ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße, Simone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.