Kaugummi war gestern

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

da hatte ich doch wieder einmal Glück und durfte beim Test bei Brandsyoulove dabei sein. Was genau ich testen darf, verrate ich euch hier nun:

LISTERINE® GO! Tabs™

 

kunterbunt79-listerine-gotabs-tabs-Go- anstatt Kaugummi-frischer Atem (4).jpg

 

Mit diesen Worten machte mich der Produkttest neugierig:

Zum Mittagessen gab es Gyros, aber Tzatziki-Atem könnt ihr euch nicht leisten? Oder ihr wollt unterwegs auf die Schnelle spürbar frischen Atem und ein sauberes Mundgefühl – wie nach dem Zähneputzen und Spülen zu Hause? Dann entdeckt die neuen LISTERINE® GO! Tabs™: Eine revolutionäre Art für ein sauberes und frisches Mundgefühl – jederzeit und überall.

Inhaltsstoffe:

Süßungsmittel (Xylit, Erythrit, Isomalt), Füllstoff (Calciumcarbonat), Aromen, Trägerstoff (Cellulosegummi), Stabilisator (Hydroxypropylcellulose), Farbstoff (Brilliantblau FCF), Süßungsmittel (Sucralose, Acesulfam K).

Meine Meinung und da muss ich doch sofort nach oben zu den Inhaltsstoffen schielen. Warum steht da an erster Stelle Süßungsmittel?? Muss das sein und geht es nicht ohne? Da hab ich, als ich mein Testpaket erhalten habe, sofort los getestet und war echt begeistert. Doch als ich mich dann näher damit beschäftigte störte es mich schon, dass Süßungsmittel sofort an erster Stelle aufgeführt sind. Geschmacklich empfinde ich sie nun nicht süß, sondern eher erfrischend und ein wenig an die Airwaves erinnernd.

 

Es handelt sich um eine kleine quadratische doppellagige Tablette in einer Art Brausetab. Musste schon ein wenig an die Geschirrspültabs denken, nur eben in Miniformat. Im Mund soll man sie zerkauen, was den Speichelfluss anregt. Dies dauert ca. 10 Sekunden und man hat genug Spucke im Mund um damit den Mund selbst ein wenig zu spülen. Mir hat es vor der Anwendung ein wenig gegraut. Mit meiner eigenen Spucke spülen und dann unterschlucken? Bin da ja etwas pingelig, aber ich kam damit gut zurecht. Beim ca. 30 sekündigen Spülen im Mund setzte sofort ein sehr frisches Mundgefühl ein was mich sehr nach diesen Airwaves erinnerte. Als ich es dann unterschluckte war ich echt begeistert. Das hätte ich mal vor ein paar Wochen gebrauchen können. Da waren wir beim Griechen und dieser hatte am Knoblauch wahrlich nicht gespart.

 

kunterbunt79-listerine-gotabs-tabs-Go- anstatt Kaugummi-frischer Atem (3).jpg

 

Der frische Atem hielt sehr lange an und zwar bei mir schon so zwei Stunde, bis ich eben wieder was anderes wie Wasser trank und auch was aß. Für unterwegs oder auf der Arbeit echt eine klasse Alternative, weil ich nicht so ganz der Kaugummityp bin. Nur leider muss ich einen Stern in meiner Bewertung abziehen, da mich doch das Süßungsmittel arg stört.

Einen Preis kann ich euch leider noch nicht benennen, da ich es noch nirgends entdecken konnte und auch im Internet nichts dazu zu finden war. Es ist noch krach neu und somit wird es erst in ein paar Tagen präsent werden.

Sollte ich es in der Zwischenzeit heraus bekommen, werde ich es ergänzen.

Diese Kautablette von Listerine ist im 4er Pack erhältlich und in einer Blisterverpackung abgepackt, Wie bei Tabletten drückt man sich den Tab einfach heraus und eine Anleitung ist auch mit dabei, wenn man es noch nicht kennen sollte. An sich ein gutes Produkt mit Verbesserungspotential.

 

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Ein Gedanke zu “Kaugummi war gestern

  1. frolleingummibaer

    Xylit und Erythrit sind unbedenklich und Xylit hat eine karieshemmende Wirkung, darum steht es wohl an erster Stelle. Ist auch in manchen Zahncremes drin.
    Eher bedenklich finde ich, dass die umstrittenen Süßstoffe Sucralose und Aspartam enthalten sind. Die meide ich nämlich. Aber die stehen immerhin an letzter Stelle.
    Ich bleibe da doch lieber bei der Zahnbürste im Büro und auch unterwegs hat man oft die Möglichkeit, sich für Zähne zu putzen. Toiletten mit Waschbecken gibts ja überall 🙂 Das ist günstiger und spart obendrein Plastikmüll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.