Pflegelotion mit Pingui

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

wie ihr schon wisst arbeite ich gerne mit PaediProtect zusammen, denn die Sonnencremes haben mich damals schon überzeugt und so habe ich mich sehr gefreut, als ich die neuen Pflegereiche auch testen durfte. Da ich besonders bei solchen Pflegeprodukten in den Langzeittest gehe hat es etwas gedauert, bis ich euch die einzelnen Produkte daraus vorstellen konnte. Über einige habe ich schon berichtet und so folgt auch der nächste Bericht.

PAEDIPROTECT Pflegelotion

 

kunterbunt79-paediprotect-Pflegelotion-Kids (1).jpg

 

Sehr ausführlich wird diese Pflegelotion beschrieben und genau das wollen wir als Mama doch, wissen was da drin ist, wenn es für unsere Kinder ist:

Die PAEDIPROTECT Pflegelotion ist mit hochwertiger Mangobutter und reinem Jojobaöl angereichert. Sie eignet sich hervorragend für die Pflege empfindlicher und auch zu Neurodermitis neigender Baby- und Kinderhaut. Sie pflegt die Haut sanft und spendet langanhaltende Feuchtigkeit. Dank ihrer leichten Textur, lässt sich die PAEDIPROTECT Pflegelotion zudem angenehm auftragen und verteilen.
Die parfümfreie Pflegelotion verzichtet wie alle Produkte der PAEDIPROTECT Pflegeserie auf Mikroplastik. Das freut nicht nur die Haut, sondern auch die Natur.
Damit darf die PAEDIPROTECT Pflegelotion an keinem Wickeltisch fehlen!

PAEDIPROTECT Plegelotion auf Codecheck

    • vegan
    • ohne Mikroplastik
    • ohne Parfüm
    • ohne Mineralöle
    • ohne Parabene
    • ohne Silikone
    • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
    • ohne PEG-Emulgatoren
    • dermatologisch bestätigt

 

Jojobaöl
Jojobaöl ist sehr verträglich und hautfreundlich. Es wird als flüssige pflegende Ölkomponente in verschiedenen pflegenden Kosmetika eingesetzt. Flüssige Wachse sind Ester aus ungesättigten Carbonsäuren und/oder ungesättigten Alkoholen. Sie zeichnen sich durch ein sehr gutes Spreitvermögen aus, d. h. sie verfügen über die Fähigkeit, sich auf der Haut sehr gut und schnell auszubreiten. Sie lassen sich gut verteilen, ziehen gut ein und bewirken ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Nichts desto trotz weise ich euch auch die Inhaltsstoffe auf:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Pentylene Glycol, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Propylheptyl Caprylate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Mangifera Indica (Mango) Seed Oil, Camellia Sinensis Leaf Extract, Panthenol, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Bambusa Vulgaris Leaf Extract, Sodium Stearoyl Glutamate, Xanthan Gum, Citric Acid

Nun meine Meinung als Mama dazu und ich habe sie auch an mir ein zwei Mal angewandt:

Die Pflegelotion ist in einer Flasche und Dank des Pinguis hat sie gerade bei den Kids einen hohen Erkennungswert. Den Klappdeckel kann man leicht öffnen und das finde ich ganz praktisch, denn so kann man die Flasche gegen Ende auf den flachen Deckel stellen um wirklich alles an Lotion hinaus zu bekommen.
Diese ist weiß und cremig. Von der Konsistenz sehr angenehm zu verreiben und sie duftet nach: Gar nichts. Wirklich absolut neutral kommt sie daher und ich finde es gut, dass sie nicht parfümiert ist. Denn das brauchen unsere Kids nicht, reine Pflege ist da das Beste und die bekommt Nina damit. Sie ist leicht ein zu reiben und zieht schnell ein, denn welches Kind hat schon Geduld ewig zu warten, bis die Lotion endlich eingezogen ist. Nina mal nicht und so ist sie hierbei froh, dass sie nicht warten muss.

 

 

Die Haut ist danach sehr zart und auch kleine trockene Stellen, welche sie an der Pofalte hatte verschwanden recht schnell. Dazu hat sie es sehr gut vertragen und es stellten sich keine Hautirritationen ein.

Preislich kostet die Flasche mit 250 ml 5,95 € und ist entweder im Shop direkt bei Paediprotect zu bestellen oder aber im DM und etlichen anderen Läden erhältlich.

Ich selbst habe sie auch zwei Mal benutzt, als meine Lotion leer war. Besonders meine Schienbeine sind bei der aktuellen Jahreszeit immer trocken und auch hier hat mir die Lotion Besserung gebracht und machte diese weich und pfleget sie hervorragend. Das sie dabei keinen Duft hat, war mir relativ egal. Denn auch bei mir muss eine Lotion nicht immer duften.

Wir können sie euch empfehlen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.