Haarseife wie das?

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

da bekam ich ja ein riesen Paket von Seifenprinz aus Österreich und als ich die Seifen so durchschaute fiel mir auch eine in die Hände mit der ich so noch null Erfahrungen hatte. Eine Haarseife und ich war echt neugierig. Völlig planlos ging ich damit unter die Dusche, doch dazu weiter unten mehr, denn als erstes möchte ich euch diese natürlich im Detail vorstellen.

Ylang Ylang & Orange – festes Shampoo

 

kunterbunt79-Seifenprinz-Haarseife-Haare waschen (2).jpg

 

Die festen Haarseifen vom Seifenprinz werden alle mit diesen Worten beschrieben:

Unsere festen Shampoos mit zusätzlichem Arganöl sind mit wichtigen ätherischen Ölen angereichert die einen bestimmten Zweck erfüllen. Sei es gegen schuppen, trockene Kopfhaut, strapaziertes Haar, gegen Haarausfall., oder einfach für sexy frisches haar.

Unsere shampoos erzeugen einen dichten, cremigen Schaum der die haare natürlich und optimal pflegt & reinigt. Zusätzliches Arganöl sorgt für ein angenehmes Gefühl nach der Haarwäsche.

Unsere festen shampoos werden frisch vom ganzen seifenblock (ca. 100 gramm) geschnitten & liebevoll verpackt.

Die Inhaltsstoffe hierzu sind:

Aqua, Glycerin, Sorbitol, Sodium Laurate, Sodium Stearate, Sodium Oleate, Sodium Chrloride, Argania Spinosa Kernel (Argan) Oil, Citrus Sinensis Oil, Cananga Odorata, Polyquaternium-7, Sodium Citrate, Helianthus Annus (Sunflower) Seed, Citric Acid, CI 18050, Pentasodium Pentetate, Tetrasodium Etidronate, Beta Carotene, Coumarin, Limonene*, Linalool*, Benzyl Benzoate*. *Occurs naturally in Essential Oils

Nun zu meiner Meinung:

Ich gesteh, dass ich mich damit erst mal anfreunden musste. Blind ließ ich mich darauf ein und sprang unter die Dusche. Die Haare damit ein zu schäumen ging ganz gut, aber ich dachte, dass es noch mehr sein müsste. So war es anscheinend vorprogammiert – ich bekam anscheinend nicht alles richtig raus gewaschen. Mein Haare fühlten sich unter der Dusche so an, als sei alles raus gewaschen, aber dann später so nach dem Föhnen fühlten sie sich irgendwie wachsen an. So komisch eben. Am nächsten Morgen-ich dusche immer abends – sahen meine Haare gruselig aus. Standen ab, sahen wächsern aus. So sprang ich erneut unter die Dusche und weil ich ins Büro musste gab es keine Möglichkeit eines weiteren Tests und ich nahm mein normales Shampoo. Danach sah es wieder sauber und griffig aus. Seifenprinz schrieb ich dann an und klagte mein Leid.

 

 

Dies sei ganz normal, denn meine Kopfhaut und Haare müssten sich erst auf diese Umstellung einlassen und dies bedarf zunächst etwas Geduld. Ich könnte aber zur not noch eine normale Spülung danach verwenden – was ich nicht wollte oder aber eine hausgemachte Rinse.

Dies sollte man nach Bedarf bei den ersten 3-4 Haarwäschen mit der festen Haarseife anwenden und danach sollte es gut sein.

Diese Rinse besteht aus folgendem:

1 Liter Wasser

1 EL Essig oder 1 EL Zitronensaft.

So schäumte ich mein Haar ein und es bildete sich ein dichter Schaum, der sich zwar nicht zu einem Schaumberg entwickelt, aber dann von der Konsistenz her fest ist. Diesen muss man sehr gut ausspülen und dann die besagte Rinse danach ins Haar geben. Dadurch werden die Haare dann auch wieder weich und fluffig. Dies ersetzt sozusagen die Silikone, welche in den Shampoos und Spülungen sind.

Meine Haare hatten sich nach guten 3 Anwendungen daran angepasst und noch ein viertes Mal verwendete ich die Rinse und danach nicht mehr. Das Haargefühl ist nun sehr gut und auch mit der Haarseife sehen meine Haare sauber aus und fetten meiner Meinung nach nicht mehr so schnell nach. Der Duft nach Orange ist dezent vorhanden, verfliegt aber nach einer gewissen Zeit. Hier ist es bei dem Duft auch so, dass er eben nicht so intensiv wie bei den künstlichen Shampoos ist, was ich aber nicht schlimm finde.

Preislich liegt man bei der Handseife bei 4,60 € für 100 g. Einige denken nun, dass es teuer ist, aber man hat an de Handshampooseife echt sehr lange. Da ich sie nun oft benutzt habe kann ich euch sagen, dass sie sich bisher nur unwesentlich verkleinert hat. So ist sie effektiver und man spart ne Menge Verpackungsmüll der Shampooflaschen.

 

kunterbunt79-Seifenprinz-Haarseife-Haare waschen (1).jpg

 

Die Seife an sich ist wie geschnitten Brot in kleiner handlicher Form. Man könnte sie sich natürlich noch einmal durch schneiden, was ich aber nicht tat. Nach der Anwendung lasse ich sie auf der schmalsten Seite hochkant stehen, so dass sie gut trocknen kann.

Auch wenn anfänglich meine erste Erfahrung damit nicht ganz so erfolgreich war, so konnte ich mich Dank der Info vom Seifenprinz damit sehr gut anfreunden und im Internet ist diese erste Reaktion als ganz normal nach zu recherchieren.

Habt ihr schon mal eine Haarseife ausprobiert oder nutzt ihr solche eventuell schon lange?

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Ein Gedanke zu “Haarseife wie das?

  1. Ich benutze seit ca. 2 Wochen Haarseife und bin total begeistert. Eine Bekannte von mir stellt diese her und seitdem sind meine Haare griffiger und weniger fettig. Ich komme momentan sogar ohne Haarspray aus, was dem Umweltgedanken ja nochmal zu gute kommt. Bin mir jedoch noch. nicht schlüssig, ob ich das auch aushalte. Aber normales Shampoo werde ich nun nicht mehr kaufen. Ich mag die neue Struktur und Griffigkeit meiner Haare. Hatte vorher jedoch auch eher dünnes und fettiges Haar. Solch eine Kur habe ich noch nicht getestet, danke Dir aber für die Zusammenstellung, klingt ja nicht so schwer 😉 Werde ich mir mal merken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.