Superkitty – Buchrezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

wir lieben Bücher und so darf ich euch heute eines vorstellen, welches Nina selbst gelesen hat. Im Anschluss durfte ich es ihr erneut vorlesen, was dafür spricht, dass ihr das Buch sehr gut gefallen hat.

Superkitty

 

kunterbunt79-bachem Verlag.Superkitty-Katze-Buch (4).jpg

 

Kurzfassung des Buches:

In Heldenheim herrscht große Aufregung, denn ein gemeines Verbrechen ist geschehen. Kitty, die bisher immer nur die Super-Notrufe annehmen durfte, sieht ihre Chance! Endlich kann sie Teil der Sagenhaften Superhelden werden und helfen, den Schurken zu schnappen. Gepard, Löwe, Bär & Co. trauen dem kleinen Kätzchen jedoch keine echten Heldentaten zu. Aber dann bekommt Kitty doch noch die Chance, sich zu beweisen.

In dieser tierisch spannenden Superhelden-Geschichte beweist ein kleines Kätzchen, dass Mut manchmal wichtiger ist als Größe und Stärke. Denn auch kleine Helden können die Größten sein!

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Bachem, J P (1. Februar 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3761633467
  • ISBN-13: 978-3761633465
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 26,8 x 1,2 x 26,9 cm
  • Preis: 14,95 €

Nun zu unserer Meinung:

Wir ihr oben sehen könnt ist dieses Buch für Kinder ab drei Jahren vorgesehen und laut Verlag bis 6 Jahren geeignet. Da wäre Nina mit ihren sieben Jahren schon nicht mehr die Zielgruppe und dennoch muss ich sagen, doch warum eigentlich nicht?
Nina liebt Katzen und alles was damit zu tun hat und so war für mich von Anfang an klar, dass ihr dieses Buch sehr gefallen würde.

Auch ihre Lehrerin meinte beim letzten Elternabend, dass die Kinder nun nicht zwingend Bücher ohne Bilder lesen sollten. Ganz klar wurden Bilderbücher sogar empfohlen, denn so bleibt der Anreiz des Lesens gehalten.

 

 

In dieser Geschichte geht es um Kitty ein Katze, die von ihren Freunden ans Telefon verdonnert wird. Dort soll sie nur die Heldenaufträge annehmen, darf aber bei keinem einzigen dabei sein. Doch dann nutzt die Chance und schmeißt sich bei einem neuen Auftrag in ihre Kostüm und ist nicht mehr zu halten. Auch wenn ihre Freunde Gepard, Löwe, Bär & Co sie zurück halten möchten. Kitty zieht einfach mit und kann sich dann gegenüber ihren Freunden behaupten. Sie stellt sogar den Täter und das auf eine ganz raffinierte Art und Weise und dabei ohne Gewalt an zu wenden.

 

kunterbunt79-bachem Verlag.Superkitty-Katze-Buch (1).jpg

 

So wird Kitty gefeiert und wird wohl in Zukunft nicht wieder ans Telefon verdonnert.

Die Geschichte ist sehr schön geschrieben und Nina las sie mir beim ersten Mal laut vor. Auch wies sie mir immer wieder die Bilder und sagte nur: Mama, schau mal wie böse der Hund aussieht. Beim Namen Norman Niedertracht musste ich herzhaft schmunzeln. Das Buch hat nicht nur Hintergrund, sondern hie rund da auch etwas Witz, was die Namen anbelangt.

Die Zeichnungen sind sehr farbenfroh und erstrecken sich über die ganzen Seiten. Auch quer muss man das Buch mal nehmen, so dass man aktiv am Geschehen beteiligt ist. Das Buch und die Geschichte gefallen uns sehr, denn es wird einem vermittelt, dass es nicht immer auf die Größe ankommt. Da Nina das kleinste Mädel in der Klasse ist konnte sie sich sehr gut mit der Geschichte identifizieren.

Der Text ist nicht zu kurz, aber auch gerade für Leseanfänger nicht zu lang. Das Buchformat ist durch seine Größe etwas ungewohnt, aber dennoch gut händelbar. Ebenso sind die Seiten stabil und er Einband…einfach absolut ansprechend und das nicht nur, wenn man ein Katzenfan ist.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Ein Gedanke zu “Superkitty – Buchrezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.