Wir von der anderen Seite-Buchrezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

seit geraumer Zeit bin ich nun bei vorablesen angemeldet und so hatte ich dieses Mal ein Buch gewonnen, das es ech in sich hat. Ich gebe vorab zu, dass ich solche ein Buch in dieser Art und Weise noch nie gelesen habe. Es hat mich gefesselt und rege zum Nachdenken getrieben.

Wir von der anderen Seite: Roman

 

kunterbunt79-Wir von der anderen Seite (2).jpg

 

Kurzfassung des Verlages:

»Zum ersten Mal sehe ich mich im komplett im Spiegel. Ich bin dünn und bucklig, meine Muskeln sind verschwunden, meine Haut ist gelb von der angeschlagenen Leber. Irgendjemandem sehe ich ähnlich. Wem denn nur? Dann fällt es mir ein: Ich sehe aus wie Mr. Burns von den Simpsons! Immerhin noch Körbchengröße C. Ihr seid die echten Survivor!«

Als Rahel Wald aus einem heftigen Fiebertraum erwacht, versteht sie erst mal gar nichts. Wo ist sie, warum ist es so laut hier, was sind das für Schläuche überall. Nach und nach beginnt sie zu verstehen: Sie ist im Krankenhaus, sie lag im Koma. Doch richtig krank sein, hatte sie sich irgendwie anders vorgestellt: feierlicher, ja, heiliger. Als Komödienautorin kennt sich Rahel durchaus mit schrägen Figuren und absurden Situationen aus, aber so eine Reise von der anderen Seite zurück ins Leben ist dann doch noch mal eine eigene Nummer. Vor allem, wenn der Medikamentenentzug Albträume und winkende Eichhörnchen hervorruft. Zum Glück kann sie sich auf die bedingungslose Unterstützung ihrer verrückten Familie verlassen, die immer für sie da ist. Und noch etwas wird Rahel immer klarer: Ihr Leben ist viel zu kostbar, um es nach fremden Erwartungen auszurichten. Von jetzt an nimmt sie es selbst in die Hand.

 

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Autorin: Anika Decker
  • Verlag: Ullstein Hardcover; Auflage: 4. (26. Juli 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3550200374
  • ISBN-13: 978-3550200373
  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 3,6 x 19,3 cm
  • Preis: 20 €

Meine Meinung:

Vorab muss ich sagen, dass mir die Autorin noch nichts sagte und um so mehr war ich neugierig. Die kurze Leseprobe fesselte mich sofort, wobei ich das Buchcover nicht so richtig einordnen konnte.

Doch dies war dann beim Lesen schnell klar, denn das Eichhörnchen ist immer mal wieder ein Thema. In diesem Buch geht es um eine junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Rahel ist Drehbuchautorin und wird wegen Nierensteine in die Klinik gebracht. Dort aber geht alles sher schnell und sie steht auf Messers Schneide mit ihrem Leben. Durch eine Sepsis kommt es zu einem multiplen Organsversagen und sie liegt auch im Koma. Mit viel Ehrgeiz, Witz und auch etwas Bitterkeit ist dieses Buch geschrieben. Auch wird das Leben der Drehbuchautorin auf den Kopf gestellt und mal durchleuchtet, sozusagen ein klein wenig hinter die Fassade geblickt. Dabei spielt ihre Familie und auch ihr Freund eine wichtige Rolle.

 

kunterbunt79-Wir von der anderen Seite (1).jpg

 

Ebenso wird Rahel erst nach und nach so einiges klar, was sie durch das Koma nicht mehr wusste. Die ganze Familie wird durch dieses Schicksal durchgewürfelt und es geht auch an ihrem Bruder nicht spurlos vorbei. Das Buch fasst das Thema Krankheit und Tod und wie man damit umgeht sehr gut auf, wobei es in keinster Weise staub trocken ist. Der Witz, Humor und vor allen Dingen die Situationskomik lockern das doch schwere Thema sehr gekonnt auf.

Ich habe das Buch förmlich verschlungen, so genial ist es geschrieben. Nichts desto trotz hat es einen sehr zum Nachdenken angeregt und man grübelt schon, ob und wie man in solch einer Situation damit umgehen würde.

Also lasst euch von dem Cover nicht irritieren, dahinter steckt nämlich eine wunderbare Geschichte, die man echt gelesen haben sollte. Die Autorin hat solch eine ähnliche Geschichte selbst erlebt und so auf wundervolle und gelungene Art und Weise in dieses Buch umgesetzt.

Kennt ihr es schon? Nicht, na dann habt ihr was verpasst.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.