Geburtstagskuchen im Urlaub

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

unsere Große ist ein Sommerkind und so hatte sie auch dieses Jahr wieder in unserem Urlaub Geburtstag. Und genau in dieser Zeit verweilten wir in Bella Italia auf einem Campingplatz. Da wir diesen Ehrentag dennoch gebührend starten wollten und ich ja in meinem Urlaub das Testen nicht so ganz lassen kann nahm ich kurzerhand einen mit und möchte ihn euch nun hier vorstellen. Dabei noch mal recht herzlichen Dank an Wondercandle für die Testmöglichkeit. Ihr werdet euch noch weiterhin ein paar Produkte von ihnen vorgestellt bekommen.

Wondercandle Happy Birthday Cake

 

 

Da ich diese Art des Wondecandle Kuchens nicht gefunden habe verzichte ich auf eine Herstellerbeschreibung und lasse vorwiegend Bilder Worte sprechen.

Es handelt sich im einen Brownie Schokokuchen, welcher in einer Dose mit Laschenverschluss, eingepackt ist. Dabei noch eine kleine güldene Geburtstagskerze. Auf der Banderole steht dann auch noch passend Happy Birthday darauf mit einer tollen Geburtstagstorte. Die Dose war schnell geöffnet und ich war am überlegen, ob ich den Kuchen nicht ganz aus der Dose raus nehmen sollte, entschied mich aber dann dagegen. Denn so hätte es auch doof ausgesehen, wenn ich die Dose neben den Kuchen gestellt hätte. Ebenso konnte Nina es dann mit brennender Kerze besser ihrer Schwester überreichen. Die Freude war groß und sie hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass sie im Mobilheim bei den heißen Temperaturen einen kleinen Geburtstagskuchen bekommen würde. Sehr schnell war die Kerze ausgeblasen und es war klar, dass der Kuchen beim Frühstück sofort probiert werden musste.

 

 

Wir lieben Kuchen generell, aber dann eigentlich eher selbst gebackene Kuchen, als solche fertigen oder die mit der Backmischung. Um so mehr waren wir erstaunt, dass der Brownie Schokoladenkuchen so saftig und lecker war. Er schmeckte und allen und jeder bekam ein Stück ab. Natürlich kam er laut Kids nicht an meinen Schokokuchen ran, aber er war dennoch erstaunlich schmackhaft.

Auch die Idee finden wir prima, denn so eine kleine Dose hat  man mal fix im Koffer versteckt um sie mit in den Urlaub zu nehmen oder wenn man jemandem im Krankenhaus besucht. Wirklich eine geniale Idee mit einem dazu leckeren kleinen Kuchen. Leia war happy und wir alle haben das Stück genossen.

Vielleicht auch für euch eine Idee, sofern einer von euch mal im Urlaub, der nicht zu Hause verbracht wird, gefeiert wird. Wir können es empfehlen und sind begeistert.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.

Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.