KurOase ein Original Kneipp Hotel – Kneipp Bloggervent 2019 unsere Unterkunft

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

und schon kommt wie versprochen mehr zum Kneipp Bloggerevent, an dem ich dieses Jahr das erste Mal teilnehmen kann. Sehr passend und stimmig fand ich dazu das gewählte Hotel. Dieses fand nämlich in der

KurOase im Kloster – im Original-Kneipp Hotel statt

 

kunterbunt79_Kneipp-Kneipp Bloggerevent 2019-Kuroase-Bad Wörishofen (6)

 

Sehr herzlich wurde ich dort empfangen und man reichte mir ein warmes Tuch. Sehr nett wurde mir gesagt, wozu dies denn gedacht sei, denn ich gebe zu, dass ich etwas perplex war und nicht so recht wusste, was ich damit tun sollte. Ja klar, zur Erfrischung des Händes, des Gesichtes, aber ich habs halt eben nicht sofort von alleine geschnallt. Zu sehr war ich noch aufgeregt und geflasht von dem herzlichen Empfang. Da mein Zimmer noch nicht frei war, war aber wie in meinem anderen Post arg früh da, wurde mir gezeigt, wo ich meine Tasche dazwischen deponieren könnte. Ich hätte sie auch im Auto lassen können, da ich sie aber direkt schon mitbrachte, nahm ich das sehr gerne an. Zum Hotel gelangt man übrigens durch einen Torbogen, der verschlossen ist. So muss man klingeln und man wird eingelassen. So stehen die Autos also doch sehr sicher, wobei ich mir in Bad Wörishofen keine Gedanken über eine Beschädigung am Auto machen müsste.

Wir wurden rund im sehr gut von dem Hotelmanagement umsorgt und ich fand die Planung und den Ablauf hervorragend. Jederzeit war man für ein offenes Ohr da und auch waren sie immer wieder präsent. So fühlt man sich einfach wohl.

Doch was ist das besondere an diesem Hotel eigentlich? Na, wenn ich nun ganz gemein wäre, würde ich sagen, dazu müsst ihr einfach mal hin und euch von den Nonnen erzählen lassen, welch Geschichte dieses Kloster hat. Denn ja, dieses Hotel war ein Kloster und hat eine lange Geschichte hinter sich. Es lebten sogar zu Hochzeiten bis zu 300 Nonnen dort. Nun sind es aber nur noch 9 und diese waren damals sehr dankbar, als das Hotel von der Kolping übernommen wurde. Sie leben in einem separaten Trakt, wobei sie sich selber verpflegen. Die Nonnen bringen sich mal mehr mal weniger ein und das finde ich toll, da es ein harmonisches Zusammenspiel ist. So gibt es einen Morgengruß sowie wird die Geschichte von ihnen erzählt.

Doch dies ist natürlich nicht alles. Sebastian Kneipp hat hier wirklich gelebt und seine Heilkunde vertreten. So ist es natürlich selbstverständlich, dass man in der KurOase Kneipp Anwendungen machen kann. So diverse Güsse, Kneipp Fußbad und vieles mehr. Wir durften ja auch Kneipp Güsse probieren, sowie das Tautreten oder aber den Heusack. Alles ganz tolle Erfahrungen und wer sich im Detail mal umschauen mag, der sollte sich bei den Angeboten der KurOase mal schlau machen. Es gibt hier so vieles, da wird für jeden was dabei sein. Betrachte ich dann die Nonnen, die uns so über den Weg gelaufen sind, so bin ich wirklich erstaunt, wie rüstig diese noch sind – muss ja doch alles gut sein und ist – auch das wurde mir jetzt erst so bewusst – nicht nur was für „alte“ Leute.

kunterbunt79_Kneipp-Kneipp Bloggerevent 2019-Kuroase-Bad Wörishofen (5).jpg

Wunderschön fand ich auch die Bibliothek mit Blick über Bad Wörishofen. Hier findet man eine richtige Ruheoase mit Ohrensesseln und Hockern. Doch auch auf der unteren Etage gab es so einen Ruheraum, den man nach den Kneipp Anwendungen nutzen kann. Dort standen auch immer selbst gemachte Getränke parat und ich muss sagen, dass ich sowas ja sehr gerne mag. Abends trafen wir uns dann in der Klosterschänke und die war ja mal toll, eben ganz nach meinem Geschmack oder wie findet ihr den Raum?

kunterbunt79_Kneipp-Kneipp Bloggerevent 2019-Kuroase-Bad Wörishofen (4).jpg

Mein Hotelzimmer war sehr hell und mir sagt der Style mit dem Holz sehr zu. Witzig fand ich, dass man neben dem Spiegel vom Bad ein kleines Fenster hatte, so eine Scheibe, durch das man aufs Bett sah. So fällt auch hier ein wenig normales Licht ein. Alles war sehr sauber und auch das Bett war für mich genau richtig.

Die Heusackanwendung habe ich ebenso wahr genommen und so kam morgens ein Mitarbeiter, der diesen dann umlegte. Alles geschah ruhig, aber dennoch war ich halt wach.

Auch das Essen ließ keinen Wunsch offen. Am ersten Abend gab es ein ganz tolles Menü und auch hier wurden wir vom Hotelmanagement noch einmal willkommen geheißen und der Küchenchef stellte uns das Menü vor. Auf dem Tisch stand ein kleines Willkommensgeschenk, nämlich ein Wasserglas. Alles war sehr schön und vor allen Dingen stimmig dekoriert. Abends sah man hier und da tolle Kerzen, die in Gläsern die Gänge erstrahlten. Man fühlte sich dadurch so im Ganzen einfach nur wohl. Das Frühstück wurde uns in Buffetform präsentiert, was ich sehr bevorzuge. Alles war frisch und lecker.

 

 

Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal für den herzlichen Empfang bedanken. Ich habe mich als Gast in der KurOase in Bad Wörishofen sehr wohl gefühlt. Alle waren sehr freundlich, sei es vom Management, dem Kneipp-Personal welches für die Anwendungen zuständig war sowie der Putzfrau, die ebenso sehr freundlich grüßte, wenn man ihr auf dem Gang begegnete. Hier kann man mit Sicherheit eine ganz tolle und vor allen Dingen entspannte Zeit verbringen.

Der Klostergarten sowie die Klosterkirche sind ebenso ein wichtiger Teil der KurOase und runden das Ganze perfekt ab.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.