Abenteuer im Saarland – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ins schöne Saarland entführen, denn da komme ich ja her. So hab ich doch tatsächlich ein Buch für Kinder dazu gefunden und es auf Facebook gewonnen. Zustande kam dadurch eine ganz wundervolle Kooperation und so habe ich noch einige Bücher mehr zum rezensieren erhalten und werde die euch natürlich nach und nach vorstellen. Doch heute erst einmal das aus unserem schönen Saarland.

Abenteuer im Saarland – Lilly und Nikolas auf der Spur der Kelten

kunterbunt79-Saarland-Lesen-Kinderbuch-Gondwana-Saarschleife (3)

So wird dieses Buch beschrieben:

Seit Wochen freuen sich Lilly und Nikolas auf die Ferien am Bostalsee und wollen vor allem eins: Jeden Tag ins Schwimmbad gehen. Doch eine Bronchitis macht den Kindern einen Strich durch die Rechnung. Kein Grund, Trübsaal zu blasen, finden Mama und Papa, schließlich hat das Saarland einiges mehr zu bieten: Wilde Tiere, Dinosaurier, Römer, Kelten, Treetbootfahrten, Besuche auf der Sommerrodelbahn, in der Völklinger Hütte und im Indoorspielplatz sorgen dafür, dass Lilly und Nikolas trotz des Badeverbots einen unvergesslichen Urlaub erleben. Und spätestens, als Papa eine Expedition in die Höhlen und Bergwerke der Region startet und mit den Kindern im pfälzischen Idar-Oberstein auf Edelsteinsuche geht, sind auch Lilly und Nikolas überzeugt, dass diese Ferien einfach super werden.

Wichtige Details:

  • Taschenbuch: 100 Seiten
  • Verlag: Biber & Butzemann; Auflage: 1 (1. Juni 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942428695
  • ISBN-13: 978-3942428699
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 – 11 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 0,7 x 21,1 cm
  • Preis: 9,95 €

Meine Meinung dazu:

Dieses Taschenbuch ist von der Größe genau richtig um es als Kind selber zu lesen oder aber auch als Eltern, um sich gegebenenfalls Urlaubsideen zu holen.

Es geht hier um Lilly und Nikolas, die in unserem schönen Saarland mit ihren Eltern Urlaub machen wollen. Die Freude ist ein wenig getrübt, denn die Kids sind angeschlagen und schwimmen ist erst einmal tabu, was sich am Bostalsee doch so herrlich anbietet. Aber unser schönes Saarland hat eben noch mehr an Ausflugszielen zu bieten und diese sind nicht nur für Kinder gedacht, denn auch Erwachsene kommen da auf ihre Kosten. So besucht die Familie die Völklinger Hütte, welches ein Weltkulturerbe ist. Aber auch Gondwana, wo man in die Zeit der Dinos entfliehen kann wird erkundet. Doch keine Bange, das ist nun kein trockener Saarlandführer. Es ist eine Familiengeschichte mit den Erlebnissen aus den Urlaubstagen im Saarland. Das ist sehr gut gelungen und es macht Spaß, dieses zu lesen.

Hier hat man echt das Gefühl, dass die Familie diesen Urlaub life gemacht hat und dann zu Papier brachte. Der Schreibstil ist dabei so nah und locker, leicht zu lesen, dass man das Buch sehr schnell verschlungen hat. Nina machte es eine wahre Freude darin zu lesen, denn sie kannte zwar so einiges, aber eben nicht alles. Auch mein Mann und ich haben erfahren, dass in Düppenweiler eine Weihnachtspyramide steht, welche dann am dritten Adventswochenende mit echten Bergleuten bestückt wird….das müssen wir uns dieses Jahr dann echt mal anschauen, wieder was erfahren und das finde ich echt klasse. Ist mein Schwiegerpapa doch ein ehemaliger Bergmann.

Abgerundet wird das Ganz mit Bildern, welche sehr schön gezeichnet sind und einen sehr hohen Wiedererkennungsfaktor haben. Kennt man das Ausflugsziel, so weiß man sofort um welches es sich handelt.

Ein Buch, dass ich euch sehr ans Herz legen mag und wer weiß, vielleicht führt es euch ja ins schöne Saarland diesen Sommer? Denn Urlaub im Ausland wird wohl eh dieses Jahr ins Wasser fallen.

Eine auf alle Fälle lesenswertes Buch, was auch Grundschüler schon alleine sehr gut lesen können. Dazu ist der Preis von 9,95 € gering. Gelungen finde ich ebenso noch vorne die Saarlandkarte, da seht ihr die einzelnen Erlebnispunkte auf einen Blick – dies sind natürlich nicht alle, aber es ist schon mal eine schöne Auswahl.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.