Ich und meine Chaos-Brüder – Alarmstufe Umzug-Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

Nina liebt die Bücher von Sarah Welk und so habe ich euch die Bücher der „Ziemlich beste Schwestern“ schon vorgestellt. Doch es gibt auch noch den Gegenpart dazu und so war klar, dass Nina sie auch unbedingt lesen wollte. Lieben Dank an den Verlag arsEdition, dass wir diese beiden Bücher auch rezensieren dürfen. Eines davon stelle ich euch heute vor und das andere Buch folgt ebenso noch.

Ich und meine Chaos-Brüder – Alarmstufe Umzug

kunterbunt79-Ich und meine Chaos Brüder-Sarah Welk (2)

Kurzbeschreibung vom Verlag arsEdition:

Mit diesen Jungs wird’s nie langweilig!
Henry (9), Bela (7) und Ben (5) sind drei ganz normale Brüder. Na ja, also beinahe. Sie haben natürlich bessere Ideen als andere Jungs und als die Mädchen sowieso. Drum haben sie auch den tollen Einfall, Mama und Papa bei der Suche nach einer größeren Wohnung zu helfen, damit Bela endlich ein eigenes Zimmer kriegt. Das kann ja nicht so schwer sein!
Wenn die Chaos-Brüder sich etwas vornehmen, kann nichts und niemand sie davon abhalten – lustige Katastrophen sind garantiert!

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: arsEdition; Auflage: 1. (24. Februar 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3845833483
  • ISBN-13: 978-3845833484
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 15,8 x 1,7 x 21,4 cm
  • Preis: 10 €

Meine Meinung und ganz besonders die von Nina:

Schon das Cover ist sehr ansprechend und auch lustig gestaltet. Hier hat man sofort die Vermutung, dass es kein langweiliges Buch sein wird. Es ist für Mädchen sowie Jungs ab 7 Jahren geeignet und ist somit perfekt für die Kids der ersten und zweiten Klasse. Nina passt da genau rein, würde es aber auch wenn sie älter wäre mit Freude lesen.

Ihr sagt der Schreibstil einfach zu, wie sie sagen würde. Ich mag die Geschichten einfach und kann sie prima alleine lesen oder eben mit Mama zusammen. Die Kapitel sind in einer gute Länge und so haben wir uns hier abgewechselt. Ich lese mit ihr gemeinsam im Wechsel das Kapitel vor und sie hat dann danach noch alleine ein wenig weiter gelesen. So war es dann auch in wenigen Tagen verschlungen – anders kann man das schon nicht mehr nennen.

Doch um was geht es in diesem Buch eigentlich? Wir ihr auf dem Cover sehen könnt, geht es um drei Brüder. Sie heißen Bela, Ben und Henry und haben es faust dick hinter den Ohren. Schon gewitzt blicken sie vom Cover. Die wunderbaren Zeichnungen sind auch im Buch immer wieder zu sehen und runden die Geschichte gekonnt ab.

Bela und Ben, die zwei Jahre auseinander sind, müssen sich ein Zimmer teilen, da die Wohnung ihrer Eltern einfach nicht mehr Platz bietet. Ein bekanntes Problem, besonders in Großstätten. Denn eine passende Wohnung zu finden ist nicht so einfach oder doch? Naja, wenn die drei Racker das in die Hand nehmen ist das Chaos schon mal vorprogrammiert. Der Anstoß zu ihrer Aktion gibt ihnen eine Wohnungsannonce und so gehen sie die Sache an. Denn ihr Papa kam bisher immer ohne Ergebnis von den Wohnungsbesichtigungen.

Dazu gibt es wieder viel Humor, so auch beim Kaufverhalten von Henry, der dieses beim Kioskbesitzer Lolo gerne auslebt. Aber auch der Besuch in einem Möbelhaus ist spitze. Es gibt eben sehr viel zum schmunzeln und Langeweile tritt beim Lesen  in keinster Weise auf.

Die Kapitel sind überschaubar und die Sätze haben eine gute Länge, um sie selber als Grundschulkind zu lesen. Dabei ist es auch klasse, dass man dazu beim Antolin Fragen  zum Buch findet um so die Kids ein bissel zu testen, ob sie denn das selbst gelesene auch verstanden haben. Eine toller erste Band und so darf ich euch recht schnell den zweiten Teil davon vorlesen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.