Aufblühen: Wie Zimmerpflanzen uns helfen, gesund zu bleiben – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute ist mal ein Buch der ganz anderen Art und Weise fällig und zugleich ist es ein wundervolles Buch, was ich noch nicht so ganz für mich einordnen kann. Doch bildet euch eine eigene Meinung dazu.

Aufblühen: Wie Zimmerpflanzen uns helfen, gesund zu bleiben

kunterbunt79-auf blühen-Zimmerpflanzen-Depressionen (2)

Eine recht kurze Beschreibung gibt es zu diesem Buch:

Pflanzen stärken unser Immunsystem, verbessern unser Raumklima, sorgen für Entspannung, unterstützen Heilungsprozesse und machen einfach glücklicher. Die Autorin Sarah Remsky besitzt weit über 100 Pflanzen, die sie hegt und pflegt. In ihrem Buch zeigt sie, wie wir den Wohntrend in den eigenen vier Wänden realisieren können und gibt Tipps rund um die richtige Pflege, Standort und heilsame Wirkungen.

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Lübbe Life; Auflage: 1. Aufl. 2020 (30. April 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 343107006X
  • ISBN-13: 978-3431070064
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 2,7 x 22,1 cm
  • Preis: 20 €

 

Meine Meinung dazu:

Bei diesem Buch bin ich etwas unschlüssig, was ich davon so halten soll. Zum einen geht es um Pflanzen und wie sie uns einfach nur gut tun und zum anderen um die junge Autorin, welche erst durch ihre Depression den Weg zu den Zimmerpflanzen gefunden hat. So ist es einem Mischung im Buch aus beidem. Eben Tipps und vielleicht der ein oder andere Tipp zu Zimmerpflanzen, denn selbst ihre Blumenerde mischt sie sich selber zusammen und dann gibt es unter anderem noch den Einblick über ihre Depression. Wobei Einblick hier nicht ganz treffend ist denn erst die ersten 40 Seiten muss man schon lesen, um zum Thema Pflanzen zu kommen. Das fand ich nun schon ein wenig zu lange. Das Thema Pflanzen an sich ist mit auch einen Tick zu wenig, wenngleich ich den Buchtitel anders eingeordnet habe.

kunterbunt79-auf blühen-Zimmerpflanzen-Depressionen (1)

Ich selber, oder eher gesagt wir haben sehr viele Pflanzen, sei es drin im Haus oder aber in unserem Garten. Kann mir gar nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die so gar nichts grün zu Hause haben. Toll fand ich aber wie oben erwähnt, dass es Tipps gibt, wie man sich seine eigen Erde anmischt, das ist dann mal eben was anderes. Im Buch werden aktuelle Pflanzen vorgestellt und ja, es soll sogar jeder seine Selenpflanze haben..war mir auch neu.

An sich ein gutes Buch, das mich aber auf dem Büchertisch im Buchladen nun eindeutig nicht zu einem Buchkauf verleitet hätte. Dafür ist es mir zu viel Biographie von einer Autorin, die mir gänzlich unbekannt ist. Wäre ich selbst noch Depressionen verfallen, so würde ich vielleicht eher zu dieser Mischung aus Leidensweg und dem Weg heraus durch die Zimmerpflanzen, greifen. So aber war es mal ganz von Interesse, hat mich aber so als Buch an sich nicht wirklich angesprochen und bewegt.

Sehr positiv hervor zu heben sind aber dann die Bilder. Sehr ansprechend und mit einer Aquarellnote, was zum Stil des Buches sehr gut passt und absolut passend ist. Dazu wirkt es optisch sehr hochwertig und die Seiten sind von erstklassiger Papierqualität.

Ob das Buch auch was für euch wäre liegt nun ganz an eurer Sicht und Weise, ob ihr diese Mischung aus Biographie und dem an Herz legen der Zimmerpflanzen mögt. Ganz klar ist, meiner Meinung nach, dass Zimmerpflanzen eh ein tolles Raumklima schaffen und einfach für Behaglichkeit und Wohnlichkeit sorge, selbst wenn man keinen grünen Daumen hat.

Machts gut und habt einen blumigen Tag..

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.