Zarte Lippen aus der Dose

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

da bekam ich wieder drei kosmetische Produkte zum Testen und da dies immer etwas Zeit bedarf kann ich es euch nun erst vorstellen. Beginnen möchte ich dabei mit einem Lip Balsam, der Lippen sowie die Nase pflegen soll.

Letibalm Nase und Lippen

kunterbunt79-leti-Leti Balsam (1)

Herstellerbeschreibung:

  • Der Reparatur-Balm regeneriert und pflegt die Lippen während des Schlafes durch einen angenehmen Schutzfilm
  • Bei trocknen, empfindlichen und rissigen Lippen
  • Für intensive Pflege vor dem Schlafengehen
  • Dermatologisch getestet, nicht komedogen

Die perfekte Ergänzung zur Tagespflege ist letibalm Nacht. Der Reparatur-Balm wird vor dem Schlafengehen aufgetragen und bildet auf trockenen, empfindlichen und rissigen Lippen einen schützenden Film mit einer reichhaltigen, aber dennoch leichten Textur. Dieser Schutzfilm sorgt dafür, dass sich die Lippen über Nacht regenerieren können und sich am Morgen weich und perfekt gepflegt anfühlen. Der Balm schützt die Lippen und die Nasenpartie beispielsweise vor trockener Heizungsluft, schafft aber auch Abhilfe bei trockenen Lippen durch medikamentöse Behandlung. Auch bei letibalm Nacht konnte der stark reparierende Effekt nachgewiesen werden: Bereits nach 24 Stunden waren 17 Prozent weniger Irritationen erkennbar.

Anwendung

Direkt auf Nase und Lippen auftragen.

Doch bevor ich euch meine Meinung dazu kund tue, wie immer alle wichtigen Details.

Die Inhaltsstoffe:

Lanolin Petrolatum Paraffinum liquidum (Mineral Oil) Paraffin Theobroma cacao (Cocoa) Seed Butter Propylene Glycol Ethylhexyl Methoxycinnamate Tocopheryl Acetate Helianthus annuus (Sunflower) Seed Oil Salicylic Acid Hamamelis virginiana (Witch Hazel) Water Centella asiatica Extract Menthol D-Camphor Aqua (Water) Melissa officinalis Leaf Extract Ascorbyl Palmitate Citric Acid Alcohol Glyceryl Stearate BHT Aroma (Flavor).

Meine Meinung:

Ich habe diese kleine aber feine Dose immer griffbereit in meiner Handtasche, so das ich es nach Bedarf verwenden kann. Wie ihr auf meinem Foto sehen könnt ist der Balsam in einer recht kleinen Dose abgefüllt und mit einem Schraubdeckel versehen. Das ist zwar ganz nett und schön, aber ich finde es leider nicht besonders hygienisch. Klar, sollten die Finger immer sauber sein, aber dennoch find ich es nicht gerade so prickelnd, wenn ich immer mit dem Finger da rein muss. Hier und da sind auch meine Nägel ab und zu mal lang und dann sammelt sich gerne etwas von dem Balsam unter meinen Nägeln….eigentlich kein Drama, aber wenn ich eben die Wahl zwischen einem Balsam aus der Dose oder eben aus der Tube hätte, so wäre klar, wie meine Wahl ausfallen würde.

kunterbunt79-leti-Leti Balsam (2)

Wie ihr auf meinem Foto sehen könnt ist dieser leicht gelblich und erinnert mich an Vaseline. Dazu ist es geruchsneutral und eben wie diese an zu wenden. Trägt man es dünn auf, fettet es auch nicht zu arg und zieht schnell ein. Doch man kann sich da mit der Dosierung auch schnell man verschätzen und dann hat man zu viel davon auf dem Finger und….naja, streift es wieder ab in die Dose? Ich denke, ihr wisst was ich meine. Auch wenn ich es kostenlos zum Probieren bekommen habe, mag ich auch meine negativen Empfindungen aufzeigen.

Der Balsam ist dennoch wohltuend und sorgt dafür, dass die Haut optimal gepflegt wird und Spannungen durch Trockenheut etc. wie von Zauberhand verschwinden. Die kleine Dose bekommt man für ca. 4 Euro maximal und da kann ich nun nichts negatives dazu meinen.

Der Letibalm ist schon gut, aber mir sagt einfach die Verpackungart absolut nicht zu. Das Produkt an sich tut, was es verspricht, repariert rauhe Stellen, auch besonders da, wenn man die Nase einfach mal zu oft schnäuzen muss.

Von mir aber nur eine eingeschränkte Empfehlung. Wem die Dosenart gefällt, wird damit happy und zufrieden sein.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.