Die Liebe kommt auf Zehenspitzen – Rezension

Werbung

Hallo Ihr Lieben,

von Bastei Lübbe habe ich wieder ein tolles Buch erhalten, welches ich verschlungen habe und so war es leider echt fix gelesen. Und da möchte ich euch dieses Buch natürlich vorstellen, denn vielleicht ist es ja auch was für euch oder ihr seid gerade auf der Suche nach einem neuen Buch für euren SUB.

Die Liebe kommt auf Zehenspitzen

kunterbunt79-Die Liebe kommt auf Zehenspitzen

Kurzbeschreibung des Buches:

Ganz unverhofft erben Autorin Lucy, die an einem Liebesroman schreibt, und Klinikarzt Ben, der an Panikattacken leidet, einen alten Bauernhof. Nur dumm, dass sie sich eigentlich nur flüchtig kennen. Aber weil Lucy dringend eine Bleibe und Ben eine Auszeit braucht, ziehen sie in die ländliche Idylle eines kleinen Dorfs. Gemeinsam, aber nur als Freunde, versteht sich, und bloß auf Zeit. Doch das Leben hat andere Pläne mit ihnen …

Wichtige Details:

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Lübbe; Auflage: 1. Aufl. 2020 (29. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404180097
  • ISBN-13: 978-3404180097
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 3 x 18,5 cm
  • Preis: 10 €

 

Meine Meinung dazu:

Mir gefällt schon das Cover alleine und im Buchladen um die Ecke hätte ich mit Sicherheit danach gegriffen. Schon die ersten Zeilen haben mich in die Geschichte einsinken lassen und er Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr. Er ist sehr flüssig und mit Emotionen gespickt, so dass man mit den Protagonisten mitfühlen kann.

So lernt Lucy Ben durch eine Fahrgemeinschaft kennen. Beide wollen zu Weihnachten bei der Familie bzw Freunden sein und doch kommt es zum Weihnachtsfest ganz anders. Durch einen Wintereinbruch kommen sie nicht mehr vor und zurück und werden sozusagen eingesammelt und in einem kleinen bei einer älteren Dame einquartiert. Es ist eine schöne kurze Zeit und beide lernen sich kennen, verlieren sich aber wieder aus den Augen, als das Wetter sich wieder normalisiert hat und jeder seine Wege geht. Doch beide werden wieder zusammengeführt und zwar erben sie das Haus der alten Dame, die kurz darauf stirbt. Doch das Erbe ist mit einer Verpflichtung behaftet….werden die beiden es wagen? Ja klar, doch wie geht es da weiter? Lucy, die eigentlich Autorin ist und eine Schreibblockade hat wagt es zunächst nicht, doch Ben, der ebenso als Arzt an einem Scheidepunkt steht überredet sie dazu. So leben sie sich langsam in diesem Dorf ein und werden herzlich in der Gemeinschaft aufgenommen.

Hach und nun habe ich euch genug von dem Buch verraten. Die beiden Protagonisten haben es da mit sich selber gar nicht mal so leicht und eigentlich wollten sie sich nicht ineinander verlieben. Mir gefällt die Geschichte sehr, denn man findet sich hier sehr schnell ein und kann sich ein Stück weit mit den eigenen Problemen / Ängsten identifizieren. Leider, leider habe ich es so verschlungen, dass die Geschichte für mich viel zu schnell endete, wenngleich es genau richtig war, wie das Buch zu Ende gebracht wurde.

Eine klar Empfehlung von mir, der eben etwas für Herz mag.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.