Eine Gliss Kur Reihe im Test Part I

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

Heute werde ich euch täglich eine ganze Testreihe vorstellen, welche ich Dank markenjury erhalten habe. Dieses Mal sind die Haare im Fokus und da ich lange Haare habe und meine Teenager Tochter ebenso sind wir zusammen in den Test gegangen. Ich muss vorab sagen, dass ich kurz zuvor beim Frisör war und meine Tochter ebenso. Doch Spliss hat man ja dennoch auch hier und da, was die Schere nicht erreicht hat. So waren wir natürlich gespannt.

Wir beginnen somit beim Shampoo und tasten uns langsam an die anderen Produkte ran.

Gliss Kur Anti Spliss Wunder Shampoo

So wird es beschrieben:

  • Enthält einen Ion-Komplex und Traubenkern-Öl
  • Repariert geschädigte Haarfasern und versiegelt Spliss langanhaltend
  • Stärkt das Haar und reinigt es gleichzeitig sanft

Für ein starkes und sanft gereinigtes Haar: Das Shampoo Anti-Spliss Wunder von Schwarzkopf Gliss Kur enthält einen Ion-Komplex und Traubenkern-Öl. So gleicht er Unebenheiten in der Haarstruktur vom Ansatz bis in die Spitzen aus und bietet eine langanhaltende Splissversiegelung.

Und natürlich noch die Inhaltsstoffe:

Aqua (Water, Eau)*Sodium Laureth Sulfate*Cocamidopropyl Betaine*PEG-7 Glyceryl Cocoate*Hydroxypropyl Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride*Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil*Hydrolyzed Keratin*Disodium Cocoamphodiacetate*Sodium Benzoate*Citric Acid*Glycol Distearate*Hydrogenated Castor Oil*Sodium Chloride*Sodium Hydroxide*Propylene Glycol*Potassium Sorbate*Phenoxyethanol*Cocamide MEA*PEG-40 Hydrogenated Castor Oil*PEG-120 Methyl Glucose Dioleate*Laureth-4*Parfum (Fragrance)*Linalool*Benzyl Salicylate*Amyl Cinnamal*Limonene*Alpha-Isomethyl Ionone*Benzyl Alcohol

Meine Meinung dazu:

Optisch sieht die Flasche in dem zarten rose Ton schon mal ansprechend aus und der Klappdeckel ist ebenso flach, so dass man es zur restlosen Entleerung auf den Kopf stellen kann. Das Shampoo an sich ist für mich einen Ticken dünnflüssig und man muss schon vorsichtig dosieren, sonst hat man einfach zu viel auf den Händen. Der Duft erinnert mich an Rosen und ist dabei aber nur leicht blumig. Meine Tochter meinte es riecht wie unser Katzenshampoo….Duftempfindungen sind eben auch hier unterschiedlich.

Das Shampoo schäumt gut auf und lässt sich ebenso leicht wieder ausspülen. Hier merke ich schon, dass meine Haare sich griffiger anfühlen, sich leider aber auch etwas schwerlich im nassen Zustand bürsten lassen. So ohne Spülung wirken sie ein wenig strohig, wenngleich mir die die Griffigkeit gefällt. Der Duft haftet auch noch am nächsten Tag in den Haaren, wobei dieser nur noch dezent zu erschnuppern ist.

Ich muss dazu sagen, dass meine Haare sehr dünn sind und bis knapp über die Schulter gehen. Meine Tochter mit ihren Dicken Haaren hat da mehr Probleme mit der Bürste und mag den Duft dazu leider nicht – ihre Begeisterung hält sich hier in Grenzen.

Doch versiegelt es nun Spliss? Das ist immer schwer zu sagen, da ich ja auch gerade kurz davor beim Frisör war. Doch Frau zippelt ja immer mal wieder an ihren Haaren rum und da hab ich doch mittendrin ein zwei Haare entdeckt, die immer noch Spliss aufzeigten. Ich nutze es nun schon seit zwei Wochen und versiegelt es nun Spliss?? Also den Gang zum Frisör wird man damit nicht vermeiden können. Auch vorhandener Spliss versiegelt er nicht. Mir selber erscheint es aber so, dass sich so schnell kein neuer Spliss bildet.

Das Shampoo an sich ist nicht schlecht, da es aber das Bürsten ohne Spülung als schwer erweist würde ich es nun nicht zwingend als mein Favoriten Shampoo in Betracht ziehen. Ich würde vielleicht mal irgendwann wieder danach greifen, aber das ich hier nun sagen, dass es das Versprechen auf alle Fälle hält und ich meinen Frisörbesuch um so weiter nach hinten ziehen kann, dem kann ich so nicht zustimmen. Dennoch ein gutes Shampoo.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.