Notizbuch des Grauens 4 – Attacke des fleischfressenden Gemüses – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

also hier bei Band 4 der Buchreihe Notizbuch des Grauens musste Nina schon beim Anblick des Covers schmunzeln, aber schaut doch selber mal her, bevor ich es euch im Detail vorstelle.

Notizbuch des Grauens 4: Attacke des fleischfressenden Gemüses

kunterbunt79-Noizbuch des Gauens-Adrian Verlag (6)

Hier wieder ein kleiner Einblick:

Alexander vermutet, dass sich Monster in der Schule befinden. Die Speisekarte in der Kantine ist alles andere als normal anstelle von gesundem Essen gibt es jeden Tag Kuchen und Eis. Dann weint plötzlich auch noch die gesamte Klasse. Und sein Freund Rip wird vermisst. Alexander wird gegen das fleischfessende Gemüse kämpfen müssen, damit die Bewohner der Stadt nicht als Mahlzeit für das Gemüse enden!

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: adrian Verlag; Auflage: 1 (28. Juni 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3947188617
  • ISBN-13: 978-3947188611
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 1,5 x 22,3 cm
  • Preis: 7,99 €

 

Meine Meinung:

In Band 4 geht es im die Attacke des fleischfressenden Gemüses und ich muss echt nachdenken, wie man auf solche Geschichten kommt. So ist auch dieses Buch wieder mit sehr viel Humor geschrieben und Nina war wieder ganz gefesselt. So ein Buch liest sie mir einem Mal, da machen ihr die 90 Seiten gar nichts aus. Dazu trägt die Machart des Buches bei, welche immer wieder mit Zeichnungen gespickt ist und dazu so manche Seiten wirklich im Notizbuchstil aufzeigt.

kunterbunt79-Noizbuch des Gauens-Adrian Verlag (3)

Die Geschichte ist dieses Mal spannend, wobei die vorherigen Bände das auch waren. Bei Alexander stimmt in der Schule was nicht. So ist die Kantine nun nur noch mit ungesunden Lebensmitteln bestückt, wie Eis, Kuchen und so. Werden die Kids etwa zu einem gewissen Zweck gemästet? Als dann auch noch Rip, Alexanders bester Freund verschwindet und die gesamte Klasse zu weinen beginnt ist schnell klar: Das stimmt doch was nicht. So macht er sich auf in den Kampf gegen das fleischfressende Gemüse, bevor die ganze Stadt von ihnen verzehrt wird.

Ob er Rip finden und retten kann? Das müsst ihr mal wieder selber heraus finden und mit dieser Buchreihe werdet ihr eure Kids mit Sicherheit zum Lesen animieren.

Nina gefällt die Machart der Buchreihe sehr, denn sie liest sich kurzweilig und schnell. Nichts desto trotz bleiben ihr die Geschichten nahezu 1zu1 im Gedächtnis, auch wenn es schon ein paar Tage her ist, dass sie diese gelesen hat. Auch das spricht ganz klar für die Buchreihe, welche von 8 bis 10 Jahren empfohlen wird.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Ein Gedanke zu “Notizbuch des Grauens 4 – Attacke des fleischfressenden Gemüses – Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.