Eule Eva Tagebuch 6 – Baxter wird vermisst – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

schon komme ich leider, leider zum bisher letzten Band dieser tollen Reihe. Band 6 ist erst am 12. Juni erschienen und so hoffe und denke ich, dass es noch weitere Bände geben wird. Nichts desto trotz mag ich es euch natürlich hier und jetzt vorstellen. Denn auch dieses hat Nina verschlungen.

Eule Eva Tagebuch 6 – Baxter wird vermisst

kunterbunt79-adrian Verlag-Eule Eva-Buchreihe-Tagebuch (6)

Hierzu konnte ich noch keine Kurzfassung des Verlages finden…da müsst ihr euch dann mit meiner begnügen.

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: adrian Verlag; Auflage: 1 (12. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3947188943
  • ISBN-13: 978-3947188949
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 – 8 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 1,5 x 22,6 cm
  • Preis 7,99 €

Meine Meinung:

Auf diesem Cover sieht man Eva die Eule mit einer Fledermaus und der Untertitel: Baxter wird vermisst lässt einen Teil der Geschichte schon erahnen. Baxter ist Eva Eules Haustier und zwar eine Fledermaus. Als Eva dann abends ins Bett geht hat sie sehr warm und öffnet so das Zimmer. Baxter ist dann am nächsten Morgen verschwunden und Eva sagt in der Schule zunächst nichts davon. Erst später und so starten sie eine Suchtrupp und machen sogar Shirts. Baxter ist in dieser ganzen Zeit in einer Höhle, denn er wollte eigentlich ein Eichhörnchenbaby retten und sitzt nun selber in der Fall.

kunterbunt79-adrian Verlag-Eule Eva-Buchreihe-Tagebuch (2)

Ob sie Baxter finden und retten werden? Es bleibt spannend. Nina war und ist auch hier wieder absolut begeistert und mag diesen Band ebenso gerne wie die anderen. Sie hat bei den Büchern keinen Favoriten, sondern findet jedes für sich einfach nur spitze. Dazu tragen selbstverständlich die tollen Bilder bei sowie die Schreibart, welche gerade bei den Grundschülern sehr gut ankommt. Die Kapitel sind dazu recht kurz gehalten, so dass die insgesamt 80 Seiten am Ende gar nicht so viel erscheinen. Man fliegt sozusagen über die geschriebenen Wort und dabei mag Nina es immer wieder lesen. Sie wird den Geschichten der Eule Eva nicht überdrüssig und zieht sie sich jedes Mal erneut aus ihrem Bücherregal.

So kann ich euch diese wundervolle Bücherreihe ans Herz legen und hoffe auf weitere Tagebücher der Eule Eva.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

3 Gedanken zu “Eule Eva Tagebuch 6 – Baxter wird vermisst – Rezension

  1. Ich finde die Aufmachung der Seite schön. Das sieht fast aus wie eine selbst ins Deutschheft gemalte Comic-Geschichte. Da kann ich mir gut vorstellen, dass es Kinder anspricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.