Notizbuch des Grauens 6 – Die Rückkehr der ruhelosen Mumie – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

das Notizbuch des Grauens sollte euch durch meinen Blog ja schon bekannt sein und so mag ich vorab gar nicht so viele Worte verlieren und euch schnell Band 6 vorstellen.

Notizbuch des Grauens 6 – Die Rückkehr der ruhelosen Mumie

kunterbunt79-Notizbuch des Grauens (2)

Kurzbeschreibung des Verlages:

Alexanders Klasse übernachtet im Stermont Museum, als plötzlich der berühmte Rubinskorpion gestohlen wird. Dann entdeckt Alexander auch noch, wie die ruhelose Mumie durch die Gänge schleicht! Seine Freunde Rip und Nikki sind davon überzeugt, dass er sich das alles nur einildet. Aber als Mitglied der S.G.M.E weiß Alexander, dass in Stermont alles möglich ist!

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: adrian Verlag; Auflage: 1 (21. November 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3947188811
  • ISBN-13: 978-3947188819
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 1,5 x 22,6 cm
  • Preis: 7,99 €

 

Meine Meinung:

In Band 6 geht es um die Rückkehr der ruhelosen Mumie und so kann man diese auf dem Cover wieder finden. Die Farbwahl in grau schwarz finde ich hier sehr passend und genau treffend.

Die Machart des Buches im Notizbuchstil sowie den Zeichnungen in grau schwarz zieht sich wie ein roter Faden durch die Buchreihe und hat sogleich eben einen hoher Wiedererkennungsfaktor. Man ist sofort wieder mittendrin in den Abenteuern von Alex und seinen Freunden, die alle Mitglieder von S.G.M.E. sind.

In diesem Buch beginnt eigentlich alles ganz harmlos, denn Alex übernachtet mit seiner Klasse im Museum Stermont. Doch dann wird der Rubinskorpion gestohlen und Alex entdeckt, dass eine Mumie ruhelos durch die Gänge streicht. Seine Freunde Rip und Nikki sehen das zu Beginn aber ganz anders und denken, dass bei Alex die Phantasie einen Streich spielt. Doch ist dem wirklich so?

kunterbunt79-Notizbuch des Grauens (3)

Das Buch fand Nina auch mal wieder klasse und hat es in kürzester Zeit verschlungen. Ich als Mama fand es zu Beginn nicht ganz schlüssig. Warum haben die Freunde Alex nicht sofort geglaubt, denn sie sind doch auch Mitglieder von S.G.M.E. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau und für Nina war die Überlegung deswegen gar kein Thema. Sie fand es wieder mal sehr spannend, wobei an so manchen Stellen das Schmunzeln deutlich zu betrachten war. Auch hier sind wieder viele Zeichnungen zu finden, welche sich mit dem unterschiedlichen Schreibstil abwechseln. Wieder mal eine deutliche Empfehlung unserseits und zu einem Preis von 7,99 € kann man es durchaus an den ein oder anderen Lesemuffel verschenken und ihn so zum Lesen animieren. Jeder Band steht für sich und so kann man problemlos mittendrin einsteigen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.