Schaukel das Schaf – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder was Schönes für die Kleinsten vorstellen und zwar vom Autor Nico Sternbaum. So manches habe ich euch vor einiger Zeit vorstellen dürfen und so freue ich mich hier gleich doppelt. Warum? Das verrate ich euch am Ende meines Berichts.

Schaukel das Schaf – ein Mitmachbuch

Kurze Zusammenfassung:

Mit diesem lustigen Bilderbuch können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, darauf herumklopfen oder über seine Seiten pusten, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es, einen Dino zu kratzen, eine Maus zu retten oder einen Roboter zu aktivieren. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung!

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe : 64 Seiten
  • ISBN-10 : 380943955X
  • ISBN-13 : 978-3809439554
  • Größe und/oder Gewicht : 21 x 1.4 x 21.1 cm
  • Herausgeber : Bassermann Verlag; Deutsche Erstausgabe Auflage (4. März 2019)
  • Leseniveau : 2 – 4 Jahre
  • Preis: 8,99 €

Meine Meinung:

Dieses Buch ist für Kinder im Alter von 2-4 Jahren geeignet und ist daher außen noch aus dicker, fester Pappe, wie man es von den klassischen Bilderbüchern her kennt. Die Seiten innen sind aus Papier und dennoch sind diese stabil. Das Buch fasst sehr viele Seiten und nimmt die Kids mit sich, um aktiv bei diesem Buch zu sein. So steht links oder rechts immer ein Text und umgekehrt sind Bilder zu sehen. Hier und da sind die Bilder über der gesamten Fläche zu finden.

So sieht man zum Beispiel eine Sonnenblume, die dringend Wasser benötigt und über der einen Gießkanne schräg oben im Eck steht. Der Text fordert einen auf, das Buch so zu drehen, als ob die Kanne dann gekippt wird. Hat man dies getan, so darf man umblättern und man sieht, dass die Blume wieder erstrahlt.

Oder aber man sieht einen Dino, den es fruchtbar am Rücken juckt. Durch seine kurzen Arme kommt er aber nicht dran und bittet den Leser um Hilfe. Die Bilder sind sehr schön gezeichnet und vor allen Dingen farbenfroh. Da die angesprochene Altersgruppe noch nicht lesen kann ist es ein Mitmachbuch für Mama/ Papa und Kind. Die Sätze sind kurz und leicht verständlich geschrieben, wenngleich hier und da etwas Logik gefordert ist. Und eben darum geht es in diesem Buch, die Kids unbewusst und spielerisch zu fördern und auch zu fordern.

Zu einem Preis von 8,99 € ein echt tolles Buch und Nina fand es besonders witzig, als man den Roboter mit einem Buh Ruf erschrecken solle oder aber die Katze mit Gebell vertreiben sollte. Ihr seht auch sie findet es toll, wenngleich sie schon lange aus der Altersempfehlung raus ist.

Ihr seid neugierig geworden und liebt Gewinnspiele? Na dann halte im Dezember mal auf meinem Blog danach Ausschau, denn ich darf dieses mit noch zwei weiteren Büchern von Nico Sternbaum verlosen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.  

Ein Gedanke zu “Schaukel das Schaf – Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.