Escape Room – Das Geheimnis des Spielzeugmachers – arsEdition

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

nun stelle ich euch einen Adventskalender der anderen Art an, so ganz kalorienfrei, dafür mit ein wenig geheimnisvollem. Was das sein kann? Na schaut mal her…

Escape Room – Das Geheimnis des Spielzeugmachers – arsEdition

Auch hier wieder eine sehr ausführliche Beschreibung:

Der neue spannende Escape-Room-Adventskalender von Eva Eich

Du magst Escape-Rooms? Du liest gerne Krimi-Adventskalender? Und du traust dich, dich in ein mysteriöses Abenteuer zu begeben? Dann wappne dich für dieses Live Escape Game in Buchform und nimm die Challenge an, indem du die erste Seite aufschneidest! 

Düstere Katakomben. Verschlossene Türen. Dunkle Geheimnisse. Journalist Daniel Falk erhält kurz vor Weihnachten eine mysteriöse Nachricht, die ihn zu einem Mann führt, der seit Jahren im Koma liegt. Als Daniel von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt wird, bleibt ihm nur eine Wahl: Er muss in die verlassene Villa des Spielzeugmachers einsteigen und das tödliche Geheimnis lüften, das dort in den Tiefen der Katakomben vergraben ist …

  • Die neue Art Adventskalender: Escape-Room und spannender Thriller in einem!
  • Escape-Room-Spiel in Buchform: In jedem Kapitel verbirgt sich ein kniffliges Escape-Rätsel, das zum nächsten Kapitel führt
  • Überraschungen garantiert: Mit 24 Doppelseiten zum Aufschneiden, für langanhaltenden Rätselspaß
  • Unterstützung beim Kombinieren: Eine Lösungs-Hilfe sorgt dafür, dass du nicht in einer Sackgasse landest
  • Ideales Geschenk: Die ultimative Herausforderung für Abenteurer, Spiele-Fans, Gamer und Super-Hirne  

Knacke 24 Rätsel – öffne die Tür – finde den Ausweg!
Dieses Buch stellt deine grauen Zellen auf eine harte Probe. Denn, nur wenn du es schaffst, jeden Tag eine Denkaufgabe zu lösen, erfährst du, wo es mit der Geschichte weitergeht. Für eine spannende Adventszeit!

Wichtige Details:

  • Gebundene Ausgabe : 112 Seiten
  • ISBN-10 : 3845839112
  • ISBN-13 : 978-3845839110
  • Größe und/oder Gewicht : 20.5 x 1.4 x 15.6 cm
  • Herausgeber : arsEdition; 2. Auflage (18. September 2020)
  • Leseniveau : 12 und Nach oben
  • Sprache: : Deutsch
  • Preis: 12,99 €

Meine Meinung dazu:

Dies ist echt mal was neues für uns und so wird meine Teenagertochter diesen in ihrem Kalendertürchen am ersten Tag vorfinden. Aber ich selber habe natürlich schon rein gespitzt um mir ein Bild darüber zu machen. Es sind 24 Doppelseiten, die seitlich zusammen gehalten werden. Diese kann man Dank der Perforation leicht öffnen oder man nimmt eine Schere / Brieföffner zur Hand. Das Papier ist auch robust genug, dies ohne weitere Beschädigung mit zu machen.

Das Büchlein an sich liegt sehr gut in der Hand und ist dadurch gut lesbar. Öffnet man so das Buch, sieht man nur Bilder, die schon sehr neugierig auf den Inhalt machen. Da es ab 12 Jahren geeignet ist, ist es für uns passend und ich denke, dass es meiner Tochter gefallen wird.

Ich selber habe schon hinein gespitzt und ein wenig gerätselt. Es geht um einen Journalisten, der -wie sollte es anders sein – kurz vor Weihnachten eine mysteriöse Nachricht erhält, die ihn zu einem im Koma liegenden Mann führt und dadurch wieder in die verlassene Villa.

Der Schreibstil ist echt spannend und die Rätsel nach jedem Kapitel nicht immer ganz einfach. Aber genau das macht den Reiz an dieser Adventkalendergeschichte aus. Wer dann mal ganz verzweifelt ist, der kann auf die kleine Lösungshilfe zurück greifen. Ich fand die Geschichte echt spannend? Mhhh, eher myteriös und fesselnd und ich denke es kostet so manche an Überwindung die Seiten nicht doch alle auf einmal zu öffnen.

Es lohnt sich auf jeden Fall und ist meiner Meinung nach absolut Geschenketauglich und bereitet Lesespaß pur. Eben mal was anderes und für mich total gelungen.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.  

Ein Gedanke zu “Escape Room – Das Geheimnis des Spielzeugmachers – arsEdition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.