Notizbuch des Grauens Band 7 – Ansturm des Schnombies – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute komme ich vorerst zum letzten Band der Reihe Notizbuch des Grauens. Da er erst im Mai diesen Jahres erschienen ist und die Buchreihe bei den Kids so gut ankommt, gehe ich mal stark davon aus, dass es aber noch weiter geht. Lassen wir uns überraschen.

Notizbuch des Grauens Band 7 – Ansturm des Schnombies

kunterbunt79-Notizbuch des Grauens (5)

Hier gibt es keine Zusammenfassung im Internet zu finden…

Wichtige Details:

  • ADRIAN VERLAG, 2020
    Gebunden
    Das Notizbuch des Grauens 7
    96 S.
    Abmessung: 161 mm x 226 mm x 14 mm
    Ab 8
  • ArtikelNr.: 90-404801
    ISBN/EAN: 9783947188956
  • Preis: 7,99 €

Meine Meinung zu Band 7 dieser Buchreihe:

In diesem Buch sieht man auf dem Cover gruseliges Schneemänner, welche einen grimmig anfunkeln. Die Hintergrundfarbe des Covers ist grün und bietet somit einen guten Kontrast zu den Schneemännermonstern. Dazu passt es auch sehr gut zur Geschichte, denn eigentlich ist Sommer und die Freunde Alex, Rip und Nikki im Camp Düstergebirge um dort unterschiedliche Überlebenstechniken zu lernen. Gleichzeitig aber ist es auch mit Fun verbunden, denn Kanufahren und Karten zeichnen stehen ebenso auf dem Programm. Doch was wäre dies für eine Geschichte, wenn es dabei bleiben würde?

kunterbunt79-Notizbuch des Grauens (4)

So hören sie zuerst komische Geräusche und dann beginnt es plötzlich mitten im Sommer an zu schneien. Es dauert nicht lange und sie treffen auf die ersten Schneemonster und das bedeutet natürlich vollen Einsatz für die Truppe. Werden sie es gegen diese gruseligen Schneemonster schaffen? Es ist und bleibt spannend, wobei der Humor auch hier wieder mal auf seine Kosten kommt. Die Mischung aus Notizbuchstil, Comic und dem Schreibstil ist einfach unbeschreiblich genial und lockt auch Lesemuffel hinter dem PC hervor. Es wird auch in diesem Band mal wieder nicht langweilig und man ist immer wieder aufs neue verblüfft, welche Art von Monster dieses Mal im Buch zu finden sind.

Die Zeichnungen lockern den Lesefluss gekonnt auf, so dass den Kids gar nicht bewusst wird, wie schnell sie sie rund 90 Seiten gelesen haben. Dabei bleibt die Geschichte noch sehr langen im Gedächtnis und kann mir nach Tagen noch erzählt werden.

Kennt ihr die Reihe schon? Ist für Kids echt lesenswert.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.