Liane und das Land der Geschichten – Rezension

*Werbung

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder ein bezauberndes Buch vorstellen, welches Nina sehr gerne gelesen hat. Schon das Cover hat ihr sofort gefallen und ist auch mir positiv ins Auge gefallen.

Liane und das Land der Geschichten

So wird es kurz vorgestellt:

Dieses Kinderbuch der Bestsellerautorin Elif Shafak erzählt eine poetische Geschichte über die Macht der Fantasie und den Zauber von Geschichten. Es ist das perfekte Geschenk für alle, die Bücher und Fantasie lieben.  
 

Ein fantastisches Abenteuer im Land der Geschichten
Liane liebt Geschichten über alles. Ihr größtes Glück findet sie im Lesen, in Büchern und in ihren fantasievollen Tagträumen. Eines Tages entdeckt sie in der Schulbibliothek einen alten Globus. Darauf ist ein rätselhafter Kontinent in Buchform abgebildet. Kurz darauf begegnet sie zwei geheimnisvollen Kindern, die aus dem Land der Geschichten stammen. Doch dieses Land ist in großer Gefahr. Es lebt von der Fantasie der Menschen − und da immer weniger Menschen lesen, droht es zu verdorren. Liane will die Fantasie und das magische Land unbedingt retten, ehe es zu spät ist. Und so beginnt eine abenteuerliche Reise …

Die wichtigen Details:

  • Originaltitel : Sakiz Sardunya
  • Gebundene Ausgabe : 160 Seiten
  • ISBN-13 : 978-3845838021
  • Größe und/oder Gewicht : 15.2 x 2.1 x 22 cm
  • Leseniveau : 8 und Nach oben
  • Herausgeber : arsEdition; 2. Edition (18. September 2020)
  • Sprache: : Deutsch
  • Preis: 12 €

Unsere Meinung dazu:

Dieses Buch ist etwas anders und ein wenig schwerlich zu beschreiben. Das Buch hat was und ist dennoch ein wenig wie ein Märchen, was auch an der Schriftart auszumachen ist. Etwas Poesie schwingt hier ganz klar mit.

Es geht um ein Mädchen Namens Liane, die ihren Namen so gar nicht mag und auch deswegen in der Schule gehänselt wird. Mit dazu kommt noch, dass ihr Vater operiert wird und so ist die Grundstimmung zu Beginn des Buches ein wenig traurig. So entdeckt sie Bücher für sich und auch eine Globus, auf dem 8 Kontinente zu finden sind. Voller Neugierde nimmt sie diesen mit und das kleine Abenteuer beginnt. So wird sie mit dem Land der Geschichten konfrontiert, welches immer mehr in der Dürre versinkt, da es vom Geschichten lesen lebt, Doch zu viele lesen einfach nicht mehr und spielen lieber auf diversen Konsolen. Kann Liane hier helfen und dem entgegen wirken? Das verrate ich euch nicht.

In diesem Buch werden nicht nur Bücher, Fantasie und die Geschichten an sich thematisiert, sondern auch der Umweltschutz, das Glück und die Zufriedenheit. Die kleine Liane denkt mit ihren 10 Jahren Liane denkt schon sehr viel über diese Themen nach und das wird an manchen Stellen meiner Meinung nach zu viel des Guten. Mir fehlt leider ein wenig der Zauber, auch wenn Nina das an keiner Stelle reklamiert hat. Sie hat es gelesen und fand das Buch schön, aber wie bei manch anderen Büchen war sie hier nicht sooo begeistert. Könnte ich Stern vergeben, so wären es 3 von 5.

Eure kunterbunt79

*Dieser Bericht beinhaltet Werbung durch Nennung der Marke. Dieser Blogbeitrag enthält Produkte, die mir kostenlos zugesendet wurden. Trotzdem gebe ich ausschließlich meine eigene, unbeeinflusste Meinung wieder.Durch die Erstellung von Kommentaren und Liken des Berichts können personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (gegebenenfalls Name, Blog, E-Mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.